Großes Programmangebot

Ökumenische Nacht der Kirchen

+
Zwölf Kirchen machen mit bei der Nacht der Kirchen.

Kaufbeuren – Am Freitag, 19. Mai, findet die ökumenische Nacht der Kirchen im ganzen Allgäu statt. In Kaufbeuren beteiligen sich zwölf Kirchen mit einem großen Programmangebot.

Zwölf Kirchen machen mit bei der Nacht der Kirchen.

Los geht es um 19 Uhr mit dem Auftaktprogramm der Pfarrei St. Peter und Paul. Von 20 bis 22.40 Uhr bieten die Einrichtungen ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt an. So werden beispielsweise Poetische Texte von Kurzgedichten bis zum Poetry-Slam in der St. Martin Kirche zu hören sein, oder es gibt eine Gute-Nacht-Reise durch die Pfarrei Heilige Familie, einen „dynamischen Band-Gottesdienst“ im alten Kino mit geistlichen Liedern aus dem 21 Jahrhundert in der Freien evangelischen Gemeinde. Besonders für Kinder sind die Taschenlampen-Kirchenführungen im St. Stephan, Stephanstal, Kleinkemnat geeignet. Den Abschluss der Nacht der Kirchen bildet eine Lichterfeier in der Kaufbeurer Altstadt. 

Auch interessant

Meistgelesen

Feuerwehr bezieht neues Quartier
Feuerwehr bezieht neues Quartier
Auch mit Hilfe bleibt es schwer
Auch mit Hilfe bleibt es schwer
Viel „Grün“ an der Bahnlinie in Buchloe
Viel „Grün“ an der Bahnlinie in Buchloe
Smartphone-Gebrauch als Unterrichtsstoff in der Sophie La Roche-Realschule
Smartphone-Gebrauch als Unterrichtsstoff in der Sophie La Roche-Realschule

Kommentare