Die 1000 überschritten

Seit knapp neun Wochen steht den Nutzern der Stadtbibliothek Kempten mit der „Onleihe Schwaben“ ein neuer Service zur Verfügung. Rund 3000 E-Books, E-Papers, E-Audios und E- Videos können von zu Hause aus auf den Rechner geladen werden. „Nach den Erfahrungsberichten anderer Bibliotheken sind wir selbst überrascht, wie gut das Angebot von Anfang an bei uns genutzt wird“, so Andrea Graf, Leiterin der Stadtbibliothek. In der Nacht zum Freitag vergangener Woche wurde die Schwelle von 1000 Ausleihen überschritten.

Wie das OB-Büro jetzt mitteilte, sind es insgesamt schon knapp 200 Kemptner, die sich im Internet unter www.onleihe-schwaben.de registriert haben. Hierfür wird nur ein gültiger Benutzerausweis der Stadtbibliothek benötigt, dann stehen die elektronischen Medien rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr bereit. Auch E-Book-Reader können in der Stadtbibliothek entliehen werden – ein zusätzlicher Service für alle, die sich die Anschaffung eines eigenen Readers noch überlegen. Die Onleihe Schwaben ist eine Kooperation der Stadtbibliotheken in Dillingen, Donauwörth, Gersthofen, Kempten, Kaufbeuren, Memmingen, Neu-Ulm und Stadtbergen. Möglich wurde der neue, innovative Service durch die interkommunale Zusammenarbeit der acht schwäbischen Kommunen.

Meistgelesen

Erlebnistag im Grünen Zentrum
Erlebnistag im Grünen Zentrum
Eröffnung der "MangBox" in Kempten
Eröffnung der "MangBox" in Kempten
Bienen sterben leise – ganze Völker gehen verloren
Bienen sterben leise – ganze Völker gehen verloren
Grünes Zentrum in Kempten
Grünes Zentrum in Kempten

Kommentare