Vor dem Bus über die Straße gerannt

Pkw fährt 12-Jährigen an

+
PantherMedia 16058079

Kempten - Ein klassisches Szenario ereignete sich am Freitag in der Robert-Weixler-Straße in Kempten. Ein 12-jähriger Junge stieg an der Bushaltestelle aus einem Linienbus aus und rannte unvermittelt vor dem Bus über die Straße. Eine 78- jährige Pkw-Fahrerin, welche gerade daran vorbeifuhr, konnte einen Zusammenstoß mit dem Jungen nicht mehr vermeiden. Der 12-Jährige wurde frontal von dem Pkw erfasst und zu Boden geschleudert. Durch den Zusammenstoß wurde er verletzt und anschließend zur Behandlung in das nahegelegene Krankenhaus gebracht. Die Fahrerin des Pkw erlitt einen leichten Schock. An ihrem Auto entstand laut Polizeimeldung ein Schaden in Höhe von circa 500 Euro. 

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Buntes Begegnungsfest auf dem Residenzplatz
Buntes Begegnungsfest auf dem Residenzplatz
Die Geschichte des vereinten Kempten in einer einzigartigen Videomapping-Show
Die Geschichte des vereinten Kempten in einer einzigartigen Videomapping-Show
Umweltausschuss gibt Weg für Neuansiedlungen in der Riederau frei
Umweltausschuss gibt Weg für Neuansiedlungen in der Riederau frei
Zweckverband beschließt Planungskonzept für 30-Millionen-Projekt
Zweckverband beschließt Planungskonzept für 30-Millionen-Projekt

Kommentare