Diebstahl, Beleidigung, Sachbeschädigung...

Diskobesuch mit Folgen

+
Das schummrige Licht einer Discothek nutzte ein 24-Jähriger, um an Geld zu kommen.

Kempten  - Am Wochenende beobachtete der Türsteher einer Diskothek, wie ein Kemptener einer 22-Jährigen Disco-Besucherin ihren Geldbeutel aus der Handtasche nahm und sowohl Geld als auch sämtliche Karten einsteckte. Dabei sollte es nicht bleiben.

Laut Polizeimeldung hielt der Türsteher den jungen Mann fest und nahm ihm einen Teil der entwendeten Sachen wieder ab. Bei der Durchsuchung des Mannes durch die herbeigerufenen Polizeibeamten konnte das restliche Diebesgut aufgefunden werden. Zudem hatte der 24-Jährige verbotenerweise ein Einhandmesser dabei. Während der polizeilichen Maßnahmen wurde er immer aggressiver und musste in Gewahrsam genommen werden. Dabei schlug er mit seinem Kopf gegen die Motorhaube des Streifenwagens, sodass dort ein Schaden entstand. Während die Beamten den jungen Mann in den Pkw verbrachten, spuckte er auch noch um sich und traf auch einen der Polizeibeamten. Den 24-Jährigen erwartet nun neben einer Anzeige wegen Diebstahl, auch eine Anzeige wegen Sachbeschädigung, Beleidigung und Verstoß gegen das Waffengesetz.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Jugendlicher „leiht“ sich Motorrad und baut Unfall
Jugendlicher „leiht“ sich Motorrad und baut Unfall
Skandalumwittertes Gemälde und stiftische Historie locken viele Besucher an
Skandalumwittertes Gemälde und stiftische Historie locken viele Besucher an
Altusrieder Schüler sammeln für Kinder in Ghana
Altusrieder Schüler sammeln für Kinder in Ghana

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.