Betrunkener will Geld von seinem ehemaligen Chef 

Mit Brandstiftung gedroht

+

Kempten - Um von seinem ehemaligen Arbeitgeber Geld einzufordern, erschien ein 41-jähriger Kemptener in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch an dessen Wohnadresse. Als der Streit eskalierte, beschädigte der 41-Jährige laut Polizeimeldung zunächst den Pkw seines einstigen Chefs, der daraufhin in seine Wohnung flüchtete. Der alkoholisierte Randalierer verständigte selbst die Polizei und gab an, das Haus seines Arbeitgebers anzünden zu wollen. Das verhinderten die anrückenden Polizei-Einsatzkräfte. Die Polizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung und Bedrohung.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Ausgelassene Stimmung und tolle Kostüme beim Tatü-Ball
Ausgelassene Stimmung und tolle Kostüme beim Tatü-Ball
"Ba-Nahles" und Bekenntnis zu Konservatismus und Heimatliebe beim Politischen Aschermittwoch der CSU
"Ba-Nahles" und Bekenntnis zu Konservatismus und Heimatliebe beim Politischen Aschermittwoch der CSU
Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Wie wir im Alter leben
Wie wir im Alter leben

Kommentare