Ersthelfer versorgen bewusstlosen Fahrer

PKW fällt fünf Meter tief und landet auf Dach

+
Der Schnee wurde gestern einem 53-Jährigen Autofahrer zum Verhängnis.

Altusried - An einer ungünstigen Stelle rutschte gestern ein 53-Jähriger aus dem Raum Leutkirch von der Straße. Er war von Leutkirch kommend in Richtung Kimratshofen unterwegs. Kurz nach einer Linkskurve kam das Auto auf schneebedeckter Fahrbahn nach rechts ab und prallte gegen ein Verkehrszeichen. Durch den Aufprall überschlug sich der PKW, flog die fünf Meter tiefe Böschung hinab und landete dort auf dem Dach. Ersthelfer versorgten den bewusstlosen Fahrer, der mit dem Rettungsdienst schwer verletzt in ein Krankenhaus verbracht wurde. Laut Polizeimeldung der Verkehrspolizeiinspektion Kempten hatte der PKW einen Totalschaden in Höhe 2.500 Euro. 

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Der Kreisbote Kempten prämiert den schönsten "Schneemann"
Der Kreisbote Kempten prämiert den schönsten "Schneemann"
Auszeichnungen für Kemptens junge Sportler im Stadttheater
Auszeichnungen für Kemptens junge Sportler im Stadttheater
Schneeräumfahrzeug rammt Pkw
Schneeräumfahrzeug rammt Pkw
Winterwunderland Allgäu
Winterwunderland Allgäu

Kommentare