"Absoluter Spitzenreiter"

Im Rahmen der Stadtratssitzung vergangenen Donnerstag hat OB Dr. Ulrich Netzer (CSU) Stadtrat Eduard Bühler (Grüne) nach mehr als 25-jähriger Zugehörigkeit wegen seines Wegzugs nach Ungarn (der KREISBOTE berichtete) verabschiedet. Ab dem 1. Dezember besetzt Carolin Brög Bühlers Platz im Gremium. Dem stimmte der Stadtrat einstimmig zu.

Netzer bedankte sich in seiner Rede für Bühlers Arbeit als Stadtrat, die er im vergangenen Vierteljahrhundert immer sehr ernst genommen habe. Ein ganzer Ordner für Eduard Bühler reiche nicht aus, um allein die Anfragen und Anträge zu dokumentieren, die er eingebracht habe, so Netzer weiter. Diesbezüglich sei er der absolute Spitzenreiter. Außerdem habe Bühler seit Mitte der 1980-er Jahre Farbe in den Stadtrat gebracht und für die Grünen erfolgreiche Arbeit geleistet, was sich nicht zuletzt an der heutigen Fraktionsstärke der Grünen ablesen lasse. Vor allem der ökologische Bereich lag dem Kommunalpolitiker Bühler von Anfang an am Herzen. Die Grünen waren es auch, die die Aufnahme freundschaftlicher Beziehungen zu einer „Stadt hinter dem Eisernen Vorhang“ anregten. Daraus entstand der seit 1987 bestehende sehr enge Kontakt mit der ungarischen Partnerstadt Sopron. Für das Wirken in der kommunalen Selbstverwaltung bekam Bühler im Juni 2002 die Kommunale Dankurkunde des Bayerischen Staatsministers des Innern ausgehändigt. In Anerkennung für sein Engagement als Stadtrat seit dem 1. Mai 1984 überreichte der OB ihm die Rathausmedaille in Gold und eine Urkunde. Zudem bekam Bühler zwei Sektgläser mit dem Stadtwappen und einige Flaschen Rieslingsekt aus Bad Dürkheim. Bühler lobte in seiner Abschiedsrede in der Schrannenhalle vor allem die Zusammenarbeit mit Ullrich Kremser (FDP) und Josef Leonhard Schmid (CSU).

Meistgelesen

Eröffnung der "MangBox" in Kempten
Eröffnung der "MangBox" in Kempten
Erlebnistag im Grünen Zentrum
Erlebnistag im Grünen Zentrum
Langjähriger Leiter der Arbeitsagentur offiziell verabschiedet
Langjähriger Leiter der Arbeitsagentur offiziell verabschiedet
Entdecke den Skyline Park neu: Neues Gelände, neue Attraktionen, neuer Fahr-Spaß
Entdecke den Skyline Park neu: Neues Gelände, neue Attraktionen, neuer Fahr-Spaß

Kommentare