Alle Schilder fertig

Durch die neue übersichtliche Radwegbeschilderung können sich Radfahrer ab sofort in Kempten und im Oberallgäu gut zurechtfinden. Foto: Landratsamt

Nach einer intensiven Planungs- und Abstimmungsphase mit allen Beteiligten ist nun auch im Landkreis Oberallgäu und in der Stadt Kempten die neue Radwegebeschilderung fertig gestellt. In allen Gemeinden konnten in den vergangenen Wochen und Monaten die neuen, einheitlichen Wegweiser (grüne Schrift auf weißen Schildern) montiert werden, so das Landratsamt Oberallgäu vergangene Woche.

Die Radwegebeschilderung ist ein gemeinsames Projekt der Landkreise Oberallgäu und Lindau sowie der Stadt Kempten. Ziel des Leader-Projektes, das durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) gefördert wird, ist eine einheitliche Beschilderung zur besseren Orientierung der Radfahrer. Mit dem Projekt „Radregion Westallgäu-Bayerischer Bodensee – Oberallgäu – Kempten“ wird ein wichtiger Beitrag zur Verbesserung der Freizeitinfrastruktur geleistet. Insgesamt wurden 1744 Kilometer Radwege erfasst und beschildert, davon 1330 Kilometer im Oberallgäu und in Kempten. „Mit der neuen Beschilderung bieten wir sowohl unseren einheimischen Radlern als auch unseren Gästen eine hilfreiche Orientierung auf zahlreichen Wegen durch den Landkreis sowie darüber hinaus. Die Schönheit der Region kann zudem auf insgesamt 29 beschilderten Rundtouren über den gesamten Landkreis erkundet werden“ freut sich Landrat Gebhard Kaiser (CSU). In einem weiteren Schritt werden derzeit eine Radkarte mit Tourenbeschreibungen sowie Übersichtstafeln für die Orte erstellt. In Kürze werden die Radtouren mit Beschreibung, Karte und Höhenprofil auch im Internet unter www.oberallgaeu.de/tourenplaner abrufbar sein. Konzipiert wurde das Wegenetz, unter Koordination des Landkreises Oberallgäu und in enger Zusammenarbeit mit den Gemeinden, von der Firma Alpstein (Immenstadt). Die Gesamtleitung des landkreisübergreifenden Projektes liegt ebenfalls beim Landratsamt Oberallgäu. Mit der Fertigstellung der Beschilderung in den Landkreisen Oberallgäu und Lindau sowie der Stadt Kempten gibt es jetzt im gesamten Allgäu – mit der bereits seit längerem bestehenden Beschilderung in den Landkreisen Ostallgäu und Unterallgäu – eine durchgängig einheitliche Beschilderung sowie ein allgäuweit zusammenhängendes Radwegenetz.

Auch interessant

Meistgelesen

Babys der Woche im Klinikum Kempten
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Bauchtanz, Ballett und Bastelei
Bauchtanz, Ballett und Bastelei
Gewinnspiel: Wir verlosen Ferien-Freizeitpakete im Wert von 5.000 Euro
Gewinnspiel: Wir verlosen Ferien-Freizeitpakete im Wert von 5.000 Euro
Indien trifft Allgäu
Indien trifft Allgäu

Kommentare