Sachbeschädigung durch Silvesterböller

Altmetallcontainer in Dietmannsried fing Feuer

+

Dietmannsried - Drei bislang unbekannte Täter haben am Sonntag gegen 16.30 Uhr einen Silvesterböller in den Altmetallcontainer am Bahnhof in Dietmannsried geworfen.

Der Container fing an zu rauchen und musste durch die Feuerwehr Dietmannsried gelöscht werden. Laut der Pressemitteilung der Polizei entstand durch den Silvesterböller ein Brandschaden in unbekannter Höhe. Hinweise nimmt die Polizei Kempten (Tel.: 0831/9909-2141) entgegen. 

kb

Auch interessant

Meistgelesen

Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Gedanken zur (Un)-Sinnhaftigkeit der Maskenpflicht in Kindereinrichtungen
Gedanken zur (Un)-Sinnhaftigkeit der Maskenpflicht in Kindereinrichtungen
Veranstaltungswirtschaft sendet flammenden Appell an die Wirtschaft
Veranstaltungswirtschaft sendet flammenden Appell an die Wirtschaft
APC-Sommer wurde trotz Coronakrise und unsicherer Wetterlage ein voller Erfolg
APC-Sommer wurde trotz Coronakrise und unsicherer Wetterlage ein voller Erfolg

Kommentare