Polizei sucht Zeugen

Altusried: Vier verendete Kälber abgelegt

+

Altusried - Am Sonntagvormittag wurden zwischen Raggen und Hettisried im stark abschüssigen Gelände nahe des Fahrbahnrandes vier verendete Stierkälber festgestellt. Hinweise auf die Todesursache sind derzeit nach Hinzuziehung eines Veterinärs nicht bekannt.

Die Kälber wurden entsorgt. Die Polizei Kempten hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0831/9909-2140.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Tausende Kinder amüsieren sich beim Sport- und Familientag
Tausende Kinder amüsieren sich beim Sport- und Familientag
Unser Gewinnspiel zum Jubiläum: Der Kemptener Kreisbote wird 50 und verlost tolle Preise
Unser Gewinnspiel zum Jubiläum: Der Kemptener Kreisbote wird 50 und verlost tolle Preise
Der "neue" Kemptener Bahnhof wird 50 Jahre alt
Der "neue" Kemptener Bahnhof wird 50 Jahre alt
Die KunstNacht Kempten steht zu ihrem 5. Jubiläum unter dem Motto „Licht und Schatten“
Die KunstNacht Kempten steht zu ihrem 5. Jubiläum unter dem Motto „Licht und Schatten“

Kommentare