Streitigkeiten eskaliert

Angriff auf Ex-Freundin endet für Kemptener in Zelle

+

Kempten - In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es zwischen einem ehemaligen Pärchen zu einer Streitigkeit, die für den Mann in der Haftzelle endete.

Der 27-jährige hatte sich laut Polizeibericht mit seiner Ex-Freundin auf einem Parkplatz verabredet. Als diese zunächst das Auto nicht verließ, bewarf er den Pkw mit einer Flasche. Die Frau stieg anschließend aus dem Auto aus. Daraufhin traktierte sie der Mann mit Fäusten. Hinzugekommene Passanten fixierten den Mann bis zum Eintreffen der Polizeistreife. Nach Aufnahme des Vorfalls wurde der Mann in die Obhut zweier Freunde entlassen, die ihn nach Hause bringen wollten. Zwei Stunden später meldete sich die Frau bei der Polizei. Ihr Ex-Freund habe gedroht, bei ihr vorbeizukommen und ihre Wohnung zu verwüsten. Die Polizeibeamten fanden den Mann in der Nähe der Wohnung der Frau. Er wurde in Gewahrsam genommen. Die Bereitschaftsrichterin stimmte einer Gewahrsamnahme bis in den Nachmittag zu.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Gut besucht war die Kreisboten-Fotobox am Donnerstag - ob mit Familie, Freunden oder sogar mit dem Hund
Gut besucht war die Kreisboten-Fotobox am Donnerstag - ob mit Familie, Freunden oder sogar mit dem Hund
Kreisbote-Festwochengaudi am Samstag
Kreisbote-Festwochengaudi am Samstag
Witzige Bilder aus der Kreisboten-Fotobox vom Mittwoch
Witzige Bilder aus der Kreisboten-Fotobox vom Mittwoch
Schützen, Musikkapellen und Alphornbläser bei Jubiläumszug zur 70. Allgäuer Festwoche
Schützen, Musikkapellen und Alphornbläser bei Jubiläumszug zur 70. Allgäuer Festwoche

Kommentare