"Die große Liebe"

Anneliese und Otto Heuberger feiern Eiserne Hochzeit

+
65 Jahre verheiratet, das muss gefeiert werden. Mit Otto (l.) und Anneliese Heuberger (M.) freute sich Kemptens 2. Bürgermeisterin Sibylle Knott (r.).

Kempten – Otto und Anneliese Heuberger sind glückliche Leute. Die beiden wohnen als Ehepaar seit zwei Jahren im AWO-Seniorenzentrum am Schumacherring. Dieser Tage konnten beide ihre „Eiserne Hochzeit“ feiern.

65 Jahre sind die beiden gebürtigen Kemptener nun miteinander verheiratet. Kennengelernt haben sich die beiden im Kemptener Stadtpark. Sie warteten vier Jahre ab, bevor Otto Heuberger seiner Anneliese schließlich erfolgreich einen Heiratsantrag stellte. Damals war der heute 89-Jährige ein Auszubildender im Friseurhandwerk, doch schon bald nach der Gesellenprüfung zog es ihn zur Firma 4P Nikolaus, in der er bis zu seiner Verrentung 35 Jahre am Stück arbeitete. 

Seine zwei Jahre jüngere Frau Anneliese gebar vier Töchter. Von den drei noch lebenden Töchtern kann sich das Ehepaar über sechs Enkel und weiter bereits sechs Urenkel freuen. „Wir waren immer Familienmenschen und hockten oft beieinander“, sagt das glückliche Ehepaar im Rückblick. 

Zur Gratulation erschien Kemptens 2. Bürgermeisterin Sibylle Knott, die freundliche Worte sprach und einen großen Geschenkkorb an die Jubilare sowie einen Blumenstrauß überreichte. Glückwunschschreiben zum Eisernen Ehejubiläum erreichten die Heubergers zudem vom Bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder und von Bundespräsident Frank Walter Steinmeier. Am vergangenen Wochenende stand noch eine große Feier im Kreise der ganzen Familie an.

Jörg Spielberg

Auch interessant

Meistgelesen

Eine Entscheidung fürs Leben
Eine Entscheidung fürs Leben
Kinder präsentieren Masken ihres vhs-Workshops
Kinder präsentieren Masken ihres vhs-Workshops
Autofahrerin übersieht Motorradfahrer
Autofahrerin übersieht Motorradfahrer
Bitte nicht auf Bahnanlagen!
Bitte nicht auf Bahnanlagen!

Kommentare