Ressortarchiv: Kempten

Schminken, hungern, feiern

Schminken, hungern, feiern

Eine Ausstellungseröffnung der pfiffigeren Art konnte erleben, wer am vergangenen Montag im Foyer des Fürstensaals dabei war:
Schminken, hungern, feiern
»Vorbildfunktion in Schwaben«

»Vorbildfunktion in Schwaben«

Am heutigen Samstag präsentiert sich das neue Bezirkskrankenhaus (BKH) am Klinikum Kempten-Oberallgäu beim Tag der offenen Tür von 14 bis 18 Uhr der breiten Öffentlichkeit mit Fachvorträgen, Rundgängen, Aktionen und Filmen.
»Vorbildfunktion in Schwaben«
»Das sind zwei paar Stiefel«

»Das sind zwei paar Stiefel«

Beim politischen Aschermittwoch der Kemptener SPD in der Alten Bleiche in St. Mang wurde gelacht und gelästert – aber auch die nachdenklichen Seiten kamen nicht zu kurz.
»Das sind zwei paar Stiefel«
Heimatverein Kempten lobt Preis aus

Heimatverein Kempten lobt Preis aus

Zum ersten Mal in seiner Geschichte lobte der Heimatverein Kempten einen Preis für den besten Beitrag aus, der im Allgäuer Geschichtsfreund veröffentlicht wird.
Heimatverein Kempten lobt Preis aus
Keine leichte Entscheidung

Keine leichte Entscheidung

Wie schon aus der Pressemitteilung des Stiftungsrates der Naturwissenschaftlichen Technischen Akademie (nta) Prof. Dr. Harald Grübler hervorgeht hat sich dort ein Wechsel vollzogen der schon seit längerem abzusehen war.
Keine leichte Entscheidung
»Herr Hellwach« plaudert aus dem Nähkästchen

»Herr Hellwach« plaudert aus dem Nähkästchen

Einer wurde vermisst beim politischen Aschermittwoch der Freien Wähler Kempten im Meckatzer Bräu-Engel und das war Richter Alexander Hold, der sich wegen atemluftraubendem Schnupfen entschuldigen ließ.
»Herr Hellwach« plaudert aus dem Nähkästchen
»Ein Hallelujah für Kempten«

»Ein Hallelujah für Kempten«

Mit Komiksatire, Lied und Märchen unterhielt die FDP ihre Gäste in der Weinstube Hensler in Kempten. 32 Anwesende erlebten einen fröhlichen Politischen Aschermittwoch, der unter dem Motto „FDP reloaded“ stand.
»Ein Hallelujah für Kempten«
Lästern am Strand von Jesolo

Lästern am Strand von Jesolo

Statt sich winterlicher Kälte auszusetzen, verlegte die ödp ihr Stadträte- Kabarett kurzerhand an den Strand von Jesolo – natürlich nur vermeintlich, denn dieser befand sich faktisch dann doch in der Gaststätte „Zum Stift“.
Lästern am Strand von Jesolo
Bürgermeister abgesetzt

Bürgermeister abgesetzt

Das ist schon fest im Veranstaltungsplan vom Bürgermeister und der Narrenzunft „Lachende Kuh“ vermerkt: „Der Bürgermeister und der Hauptamtsleiter sind abzusetzen und die ‘Bürosessel-Sklaven’ sind zu befreien.“
Bürgermeister abgesetzt
»Sie haben Spuren hinterlassen«

»Sie haben Spuren hinterlassen«

„Vergelt's Gott und Pfügott.“ Das waren die letzten Worte, die der langjährige Leiter des Staatlichen Bauamts Kempten, Bruno Fischle, am Freitag bei seiner offiziellen Verabschiedung in den Ruhestand an die gut 200 Gäste im Fürstensaal der Residenz richtete.
»Sie haben Spuren hinterlassen«
»Wichtig bis zum letzten Atemzug«

»Wichtig bis zum letzten Atemzug«

Kempten – Derzeit diskutiert der Deutsche Bundestag das Thema Sterbehilfe. Durch eine etwaige Gesetzesnovelle soll den betroffenen Patienten, Angehörigen und Ärzten neue Rechtssicherheit gegeben werden. Zu diesem Themenkomplex lud die SPD Kempten am Montagabend zur Podiumsdiskussion „Entscheidung am Lebensende“ in das Haus St. Raphael ein.
»Wichtig bis zum letzten Atemzug«
Kempten als Römerstadt positionieren

Kempten als Römerstadt positionieren

Kempten – Im vergangenen Jahr trafen sich die Verantwortlichen der Stadt Kempten mit Vertretern der Hotellerie und Gastronomie zu einer Klausur. Ziel des Seminars war es, gemeinsam herauszuarbeiten, wie sich die Stadt Kempten zukünftig touristisch weiter entwickeln soll. Grundlage der neuerlichen Überlegungen war das Tourismuskonzept 2010, das in den Geschäftsfeldern Tages-, Kultur-, Stadt-, Rad-, Freizeit- und Wirtschaftstourismus bereits umgesetzte Maßnahmen aufweisen kann.
Kempten als Römerstadt positionieren
Unterricht praktisch gestalten

Unterricht praktisch gestalten

Kempten – Seit rund 50 Jahren bildet die TSA, die Technikerschule Allgäu in Kempten, staatlich geprüfte Techniker/in in den Fachrichtungen Bautechnik, Elektrotechnik und Maschinenbau aus.
Unterricht praktisch gestalten
Mit einem grünen Daumen zum Sieg

Mit einem grünen Daumen zum Sieg

Kempten – „Kreatives Frühlingserwachen“ und das Anfang Februar: in der Berufs- schule III in Kempten war bei 75 Schülern – umgeben von bunten Blumen, Pflanzen und Gestecken – am vergangenen Freitag ein grüner Daumen gefragt.
Mit einem grünen Daumen zum Sieg
Vergleich mit „Dr. Jekyll und Mr. Hide“

Vergleich mit „Dr. Jekyll und Mr. Hide“

Das Urteil im Koks-Prozess gegen den ehemaligen Leiter der Drogenfahndung Armin N. ist vergangenen Montag gefallen: sechs Jahre und sechs Monate Haft sowie die Unterbringung in einer Entziehungsanstalt – eine laut Vorsitzendem Richter Thorsten Thamm der „Tat und Schuld angemessene Freiheitsstrafe“.
Vergleich mit „Dr. Jekyll und Mr. Hide“
Herkunft der Drogen bleibt weiterhin im Nebel

Herkunft der Drogen bleibt weiterhin im Nebel

Kempten – So, wie sich die Zuhörerreihen im Verlauf des zweiten Prozesstages im Verfahren gegen den Ex-Chef der Kemptener Drogenfahndung Armin N. immer wieder lichteten, büßte das Gericht aus Sicht vieler Beobachter weiter an Glaubwürdigkeit ein.
Herkunft der Drogen bleibt weiterhin im Nebel
»Tropfsteinhöhle« ade

»Tropfsteinhöhle« ade

Kempten – Was lange währt wird endlich gut: die Tage der „Tropfsteinhöhle“ in der Ostbahnhofstraße sind gezählt. Baubeginn der neuen Bahnbrücke Ostbahnhof soll bereits am 4. Mai 2015 sein, wie Tiefbauamtsleiter Markus Wiedemann im Bauausschuss bekannt gab.
»Tropfsteinhöhle« ade

Keine wirkliche Aufklärung?

Kempten – „Die Linke“-Politiker Stefan Albanesi hat Strafantrag gegen den leitenden Staatsanwalt im Verfahren gegen den ehemaligen Leiter der Kemptener Drogenfahndung gestellt sowie gegen Ermittlungsbeamte der Abteilung interne Ermittlungen und gegen Unbekannt.
Keine wirkliche Aufklärung?
Mit Peter Maffay auf der Bühne

Mit Peter Maffay auf der Bühne

Kempten – 5000 Fans erlebten am Montag einen großen Abend in der bigBOX. Eine tolle, weit in die Halle reichende Rundbühne brachte Peter Maffay und seine illusteren Musiker und Sänger ganz nah an die begeisterten Gäste, denen er immer wieder die Hand gab.
Mit Peter Maffay auf der Bühne
Mountainbike, Billard und Tennis

Mountainbike, Billard und Tennis

Kempten – Mountainbikerin Mirjam Horn vom RSC Auto Brosch Kempten, Dieter Steinberger vom Billardclub Kempten und die Tennis Damen 40 des SV 29 Kempten sind Kemptens Sportlerin, Sportler und Mannschaft des Jahres 2014. Sie wurden am Samstagabend im Rahmen der diesjährigen Sport-Gala im Stadttheater geehrt. Zu den Trägern der Sport-Ehrennadel der Stadt Kempten gesellte sich an diesem Abend Andreas Lasslop vom Postsportverein.
Mountainbike, Billard und Tennis
»Wo fair drauf steht ist auch fair drin«

»Wo fair drauf steht ist auch fair drin«

Kempten/Landkreis – Bio. Der Blaue Engel. Blue Sign. MSC. OEKO Tex 100. Von Hier. Pro Planet. Fairglobe… Wer heute mit wachem Blick zum Einkaufen geht, dem fällt auf, wie viele verschiedene Umwelt- , Sozial-, Güte- und Prüfsiegel auf den unterschiedlichen Waren prangen, sei es bei Nahrungsmitteln, Bekleidung, Spielwaren oder Möbeln - die Liste könnte noch lange fortgesetzt werden. Mittlerweile gibt es in Deutschland mehr als 1000 solcher Siegel. Wofür diese im Einzelnen stehen, weiß dabei kaum jemand. Eines der bekanntesten und renommiertesten Nachhaltigkeits-Siegel heißt Fairtrade. In ihm vereinen sich Aspekte von Ökonomie, Ökologie und Sozialem. Wir wollten wissen, was genau es damit auf sich hat.
»Wo fair drauf steht ist auch fair drin«
Noch viele offene Fragen

Noch viele offene Fragen

Kempten – Woher stammen die Drogen, die im Spind des wegen Drogenbesitzes, Körperverletzung, Vergewaltigung und Trunkenheitsfahrt angeklagten Armin N., der bis zu seiner Inhaftierung im Februar 2014 Leiter der Kemptener Drogenfahndung war, gefunden wurden?
Noch viele offene Fragen