Ressortarchiv: Kempten

Jugendliche Flüchtlinge präsentieren Multimedia-Portraits

Jugendliche Flüchtlinge präsentieren Multimedia-Portraits

Kempten – Susanne Grote ist die Klassenlehrerin der Berufsintegrationsklasse 10 A an der Berufsschule III in Kempten. In ihrem Unterricht sitzen Schülerinnen und Schüler aus Afghanistan, Syrien und sogar Venezuela.
Jugendliche Flüchtlinge präsentieren Multimedia-Portraits
Noch 13 Wochen bis zum Jazz Frühling

Noch 13 Wochen bis zum Jazz Frühling

Kempten – Das Programm steht: gut 60 Konzerte in über 20 Veranstaltungsorten warten vom 28. April bis zum 6. Mai beim 34. Kemptener Jazzfrühling auf ihr Publikum.
Noch 13 Wochen bis zum Jazz Frühling
Anerkannte Flüchtlinge fit für die eigene Wohnung

Anerkannte Flüchtlinge fit für die eigene Wohnung

Kempten – Sie haben es zwar schwarz auf weiß, dass sie in Deutschland bleiben dürfen und könnten eigentlich die Asylunterkunft verlassen, um in eine Wohnung zu ziehen. Aber sie können aus verschiedenen Gründen keine finden.
Anerkannte Flüchtlinge fit für die eigene Wohnung
Stadtratsfraktionen mahnen wohlüberlegte Investitionen an

Stadtratsfraktionen mahnen wohlüberlegte Investitionen an

Kempten – Die Freude über den gefüllten Geldsäckel der Stadt eint die Fraktionen des Stadtrats. Aber es wird auch vor den dadurch geweckten Begehrlichkeiten gewarnt.
Stadtratsfraktionen mahnen wohlüberlegte Investitionen an
Pumpenhaus bald wachgeküsst?

Pumpenhaus bald wachgeküsst?

Kempten – Kleinode gibt es in Kempten ja so einige. Viele genießen Denkmalschutz, andere nicht, auch wenn sie – mindestens gefühlt – schützenswert sind;
Pumpenhaus bald wachgeküsst?
Richtfest beim Bürgerzentrum Allgäu

Richtfest beim Bürgerzentrum Allgäu

Sulzberg – Das neue „Bürgerzentrum Sulzberg“, bestehend aus einem neuen zweigeschossigen Rathaus und einem eingeschossigen Bürgerhaus nimmt allmählich Form an.
Richtfest beim Bürgerzentrum Allgäu
Kiechle will in Bildung, Kultur, Sport und Infrastruktur investieren

Kiechle will in Bildung, Kultur, Sport und Infrastruktur investieren

Kempten – „Mit dem Haushalt 2018 haben wir ein ausgezeichnetes Werk, umfangreiche Investitionen in nachhaltiger Art und Weise umzusetzen. Wir zehren weiterhin von den Effekten der Haushaltskonsolidierung und erleben eine erstaunliche steuerliche Entwicklung.“
Kiechle will in Bildung, Kultur, Sport und Infrastruktur investieren
Netto-Markt in Weitnau abgelehnt – Erfolgt der Bau dennoch?

Netto-Markt in Weitnau abgelehnt – Erfolgt der Bau dennoch?

Weitnau – Bei der letzten Gemeinderatsitzung stand die geplante Ansiedlung eines Netto-Marktes ganz oben auf der Tagesordnung. Aufgrund des erwarteten Interesses fand die Sitzung daher im Saal des Gasthofes „Goldener Adler“ statt. Und tatsächlich kamen über 40 Zuhörer.
Netto-Markt in Weitnau abgelehnt – Erfolgt der Bau dennoch?
Zum Jahrestag Gedenkrundgang für die Opfer des Nationalsozialmus

Zum Jahrestag Gedenkrundgang für die Opfer des Nationalsozialmus

Kempten – Vor 73 Jahren befreite die Rote Armee einige Monate vor Kriegsende die letzten 7000 Häftlinge aus dem Konzentrationslager Ausschwitz.
Zum Jahrestag Gedenkrundgang für die Opfer des Nationalsozialmus
Stadt reagiert auf erhöhten Bedarf an Kinder-Betreuungsplätzen

Stadt reagiert auf erhöhten Bedarf an Kinder-Betreuungsplätzen

Kempten – Entgegen aller Vorhersagen steigen die Geburten in Kempten. Was als solches als erfreulich gesehen wird, stellt für die Stadtverwaltung eine Herausforderung dar. Denn das Mehr an Kindern will Betreut und später beschult werden.
Stadt reagiert auf erhöhten Bedarf an Kinder-Betreuungsplätzen
Tobias Berlinger vom Hildegardis-Gymnasium erhält den Deutschen Lehrerpreis

Tobias Berlinger vom Hildegardis-Gymnasium erhält den Deutschen Lehrerpreis

Kempten /Berlin – „Christina hat Geburtstag?“, fragt Tobias Berlinger in die Klasse. „Eigentlich war es gerade hektisch geworden. Laptops müssen verstaut, Terminabsprachen getroffen werden, bevor die Seminarteilnehmer hinausströmen. Doch das scheint jetzt erst einmal nicht mehr wichtig.
Tobias Berlinger vom Hildegardis-Gymnasium erhält den Deutschen Lehrerpreis
Alexander Hold will in den Landtag

Alexander Hold will in den Landtag

Alexander Hold will in den Landtag
600 Kinder feiern ausgelassen beim Faschingsball des TV Kempten 

600 Kinder feiern ausgelassen beim Faschingsball des TV Kempten 

600 Kinder feiern ausgelassen beim Faschingsball des TV Kempten 
Solopiano: Kevin Kenner auf den Spuren europäischen Virtuosentums

Solopiano: Kevin Kenner auf den Spuren europäischen Virtuosentums

Kempten – Die von ihrem Organisator Dr. Franz Tröger unermüdlich und zu Recht beworbene Reihe Solopiano findet ihr Publikum auch abseits von Abonnementveranstaltungen und gängigen Wochenterminen. Das zeigte sich beim Konzert des US-amerikanischen Pianisten Kevin Kenner am Montag im Stadttheater.
Solopiano: Kevin Kenner auf den Spuren europäischen Virtuosentums
Werkausschuss zieht positive Bilanz zum Weihnachtsmarkt 2017

Werkausschuss zieht positive Bilanz zum Weihnachtsmarkt 2017

Kempten – Traditionell Anfang des Jahres beschäftigt sich der Werkausschuss mit dem zurückliegenden und dem kommenden Weihnachtsmarkt. So auch in diesem Jahr. Neben möglichen „Satelliten-Märkten“ in der Altstadt, der Standmiete 2018 und
Werkausschuss zieht positive Bilanz zum Weihnachtsmarkt 2017
Robotergruppe Allgäu robotics qualifiziert sich für das Semifinal Europe

Robotergruppe Allgäu robotics qualifiziert sich für das Semifinal Europe

Kempten /Aalen – Am Wochenende des 13./14. Januar war es wieder so weit. Bereits am Freitagmorgen war die verschworene Robotergruppe des Allgäu Gymnasiums gestartet.
Robotergruppe Allgäu robotics qualifiziert sich für das Semifinal Europe
BS I unterrichtet an einem Lernmodul für vernetzte Produktion

BS I unterrichtet an einem Lernmodul für vernetzte Produktion

Kempten – „In diesem Unterricht sind Smartphones erlaubt“, sagt Schulleiter Hanns Deniffel und meint die Arbeit am neuen Lernmodul 4.0. Hier sollen die Schüler sogar ihre Handys benutzen.
BS I unterrichtet an einem Lernmodul für vernetzte Produktion
Verbrannter Fuchs war schon tot

Verbrannter Fuchs war schon tot

Verbrannter Fuchs war schon tot
Realschüler zeigen ihren kreativen Blick auf Lieblingsplätze in der Stadt

Realschüler zeigen ihren kreativen Blick auf Lieblingsplätze in der Stadt

Kempten – Das Jagdzimmer des Großvaters, das „Stille Örtchen“, das eigene Zimmer – in den Guckkästen, die noch im vorigen Schuljahr von der damaligen sechsten Klasse gebastelt wurden, eröffnen sich dem Betrachter private Miniaturwelten, die mit viel Liebe zum Detail gemacht wurden.
Realschüler zeigen ihren kreativen Blick auf Lieblingsplätze in der Stadt
Söder verleiht "Heimatpreis Schwaben" im Kemptener Kornhaus 

Söder verleiht "Heimatpreis Schwaben" im Kemptener Kornhaus 

Kempten/Allgäu – „Jetzt wird’s ernst!“ Mit diesem nicht ganz ernst gemeinten Satz kündigte der Staatsminister für Finanzen, Landesentwicklung und Heimat im Kemptener Kornhaus die Verleihung des Heimatpreises an acht Vereine an,
Söder verleiht "Heimatpreis Schwaben" im Kemptener Kornhaus 
Viktoria Doris Graenert gestaltet den Gedenktag im Refektorium

Viktoria Doris Graenert gestaltet den Gedenktag im Refektorium

Isny – In diesem Jahr hat Viktoria Doris Graenert wieder an die Menschenvernichtung im Dritten Reich erinnert und das Schicksal der Sinti und Roma besonders hervorgehoben.
Viktoria Doris Graenert gestaltet den Gedenktag im Refektorium
A2-Milch: Wunder- oder Lebensmittel?

A2-Milch: Wunder- oder Lebensmittel?

Allgäu - In Australien macht eine Firma riesen Gewinne mit der sogenannten A2-Milch, die gut verträglich sein soll. Kommt der Trend auch zu uns?
A2-Milch: Wunder- oder Lebensmittel?
Sexuelle Belästigung im Kinderland

Sexuelle Belästigung im Kinderland

Sexuelle Belästigung im Kinderland
Fußgängerin stirbt nach Unfall mit Schneefräse

Fußgängerin stirbt nach Unfall mit Schneefräse

Buchenberg - Heute Morgen wurde in der Wirlinger Straße in Buchenberg eine Rentnerin von einer Schneefräse erfasst.
Fußgängerin stirbt nach Unfall mit Schneefräse
Selbstverteidigung für Seniorinnen und Senioren

Selbstverteidigung für Seniorinnen und Senioren

Kempten – „Was wir hier machen ist kein Spiel, sondern eine Übung“, gab Anton Klotz, der Gewaltschutztrainer und Karatemeister zu bedenken.
Selbstverteidigung für Seniorinnen und Senioren
Das andere Phantom der Oper

Das andere Phantom der Oper

Kempten – Wer an „Das Phantom der Oper“ denkt, denkt auch an Andrew Lloyd Webber. Ab 1986 hatte er dieses Musical weltberühmt gemacht. Seit einigen Jahren gibt es auch eine Neuinszenierung mit dem Weltstar Deborah Sasson, die am Donnerstag vergangene Woche in der bigBOX gastierte.
Das andere Phantom der Oper
Geschäftsführer der Körperbehinderte Allgäu geht in Ruhestand

Geschäftsführer der Körperbehinderte Allgäu geht in Ruhestand

Kempten – Reinhold Scharpf, langjähriger Geschäftsführer der Körperbehinderte Allgäu gGmbH, die sich die Unterstützung von Menschen mit einer Körperbehinderung, Mehrfachbehinderung oder chronischen Erkrankung zur Aufgabe macht, gibt zum 31. Januar sein Amt auf und geht in Ruhestand.
Geschäftsführer der Körperbehinderte Allgäu geht in Ruhestand
Viele Straßen und Keller überschwemmt

Viele Straßen und Keller überschwemmt

Viele Straßen und Keller überschwemmt
Schrader kommentiert SPD-Abstimmungsergebnis

Schrader kommentiert SPD-Abstimmungsergebnis

Kempten/Bonn – „Es ist ein starkes Signal nach außen und an die Union, dass die Punkte noch geändert werden müssen“, sagt die Kemptener Stadträtin Katharina Schrader, die am Sonntag beim Parteitag in Bonn mit dabei war.
Schrader kommentiert SPD-Abstimmungsergebnis
Projektgruppe Mobilität präsentiert Verbesserungsvorschläge für Bahnhofsvorplatz

Projektgruppe Mobilität präsentiert Verbesserungsvorschläge für Bahnhofsvorplatz

Kempten – „Ein Bahnhof mit seinem Vorplatz ist die Visitenkarte einer Stadt“, befindet Reinhard Grünes, Sprecher der Projektgruppe „Mobilitität“, die sich im Zuge des Mobilitätskonzepts 2030 aus Ehrenamtlichen gebildet hatte.
Projektgruppe Mobilität präsentiert Verbesserungsvorschläge für Bahnhofsvorplatz
153 freudestrahlende Sportlerinnen und Sportler - Teil 2

153 freudestrahlende Sportlerinnen und Sportler - Teil 2

153 freudestrahlende Sportlerinnen und Sportler - Teil 2
153 freudestrahlende Sportlerinnen und Sportler - Teil 1 

153 freudestrahlende Sportlerinnen und Sportler - Teil 1 

153 freudestrahlende Sportlerinnen und Sportler - Teil 1 
Sportgala: Ehrungen für die Besten der Besten

Sportgala: Ehrungen für die Besten der Besten

Kempten – Gut eine Woche nach den Kindern und Jugendlichen, sind am Samstagabend auch die erwachsenen Kemptener Sportlerinnen und Sportler im Rahmen der feierlichen Sportgala im Stadttheater von der Stadt für ihre Erfolge im Jahr 2017 geehrt worden.
Sportgala: Ehrungen für die Besten der Besten
Autofahrer driftet in Gegenverkehr 

Autofahrer driftet in Gegenverkehr 

Autofahrer driftet in Gegenverkehr 
Beim Neujahrsempfang der ÖDP Allgäu ging es neben aktuellen Aufgaben um Ernährung ohne Fleisch

Beim Neujahrsempfang der ÖDP Allgäu ging es neben aktuellen Aufgaben um Ernährung ohne Fleisch

Kempten/Oberallgäu – Will die ÖDP nun mit Vegetarismus Politik machen? Zu ihrem ökologischen Programm scheint das Thema ja zu passen. Dass pflanzliche Nahrung weniger energieaufwendig hergestellt werden kann als tierische, ist hinlänglich bekannt.
Beim Neujahrsempfang der ÖDP Allgäu ging es neben aktuellen Aufgaben um Ernährung ohne Fleisch
Der neue "Allgäuer Geschichtsfreund" thematisiert Cholera, Reformation und eine Vereinödung

Der neue "Allgäuer Geschichtsfreund" thematisiert Cholera, Reformation und eine Vereinödung

Kempten/Landkreis – Seuchen begleiten die Menschen seit jeher und treiben auch heute in unterschiedlichen Gestalten und Regionen der Erde ihr Unwesen. Unter anderem verbreitete die Cholera ihre Schrecken im 19. Jahrhundert in Deutschland und im Allgäu. An Kempten zog sie nahezu spurlos vorbei
Der neue "Allgäuer Geschichtsfreund" thematisiert Cholera, Reformation und eine Vereinödung
"Breites gesellschaftliches Bündnis" zum Schutz des Riedberger Horns formiert sich

"Breites gesellschaftliches Bündnis" zum Schutz des Riedberger Horns formiert sich

Waltenhofen/Oberdorf/Landkreis – Dass es in den letzten Wochen sehr still geworden war um den Freundeskreis Riedberger Horn, heißt nicht, dass die Initiative gegen die geplante Skischaukel zwischen Grasgehren und Balderschwang
"Breites gesellschaftliches Bündnis" zum Schutz des Riedberger Horns formiert sich
Alstadtbrief: Burghalde will wachgeküsst werden

Alstadtbrief: Burghalde will wachgeküsst werden

Kempten – Er hat sich schon lange als lobendes wie mahnendes Medium etabliert, das einmal im Jahr die positiven – oder eben mangelnden – Entwicklungen im Gebiet der ehemaligen Reichsstadt thematisiert. Aktuell ist Nr. 44/2017 des Altstadtbriefs der Kemptener Altstadtfreunde erschienen.
Alstadtbrief: Burghalde will wachgeküsst werden
Simone König ist die neue kommunale Inklusionsbeauftragte

Simone König ist die neue kommunale Inklusionsbeauftragte

Kempten – „Inklusion ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe.“ Davon ist Simone König überzeugt. Sie ist seit Anfang Januar die neue hauptamtliche kommunale Inklusionsbeauftragte der Stadt Kempten
Simone König ist die neue kommunale Inklusionsbeauftragte
Narrensprung der Burghexen Alttrauchburg

Narrensprung der Burghexen Alttrauchburg

Weitnau/Kleinweiler – Guggenmusik in der Kirche: Bevor die Burghexen Alttrauchburg Kleinweiler am vergangenen Samstag auf den Kopf stellten, feierten sie eine Narrenmesse in der Pfarrkirche. 
Narrensprung der Burghexen Alttrauchburg
Zwei Musiker mit der Klangfülle eines Orchesters beim dritten Meisterkonzert

Zwei Musiker mit der Klangfülle eines Orchesters beim dritten Meisterkonzert

Kempten – Das Schöne an diesem Konzertabend war, dass nicht Christian Poltéras Stradivari-Cello der Star des Abends war, sondern er selbst und sein kongenialer Partner Alasdair Beatson, ein bereits in seinen jungen Jahren mit einem enormen Repertoire ausgestatteter schottischer Pianist.
Zwei Musiker mit der Klangfülle eines Orchesters beim dritten Meisterkonzert
Polizei nimmt Drogen dealenden Jordanier fest

Polizei nimmt Drogen dealenden Jordanier fest

Kempten - Mit Spürhunden und großem Aufgebot durchsuchte die Kriminalpolizei Kempten gestern in den Morgenstunden das Zimmer eines Jordaniers und die Gemeinschaftsküche in einem Kemptener Übergangswohnheim. 
Polizei nimmt Drogen dealenden Jordanier fest
In Wildpoldsried platzt das Blatt eines Windradflügels ab

In Wildpoldsried platzt das Blatt eines Windradflügels ab

Wildpoldsried - "Vermutlich war es ein Blitzschlag", sagt Wendelin Einsiedler, der das Windrad im Windpark der Wildpoldsrieder Bürgergesellschaft betreibt. Aber ganz sicher könne man das noch nicht sagen.
In Wildpoldsried platzt das Blatt eines Windradflügels ab
50 Unfälle am Mittwochvormittag

50 Unfälle am Mittwochvormittag

50 Unfälle am Mittwochvormittag
Den kaum bekannten, aber abwechslungsreichen Beruf Fachlehrer vorgestellt

Den kaum bekannten, aber abwechslungsreichen Beruf Fachlehrer vorgestellt

Kempten – Die Ausbildung zu einem Lehrberuf mit einer etwas ungewöhnlich anmutenden Fächerzusammensetzung präsentierte am vergangenen Donnerstag Alexander Kapfel vor rund 40 Interessierten im Kemptener Berufsinformationszentrum (BIZ).
Den kaum bekannten, aber abwechslungsreichen Beruf Fachlehrer vorgestellt
Story: Troja! Telling…

Story: Troja! Telling…

Story: Troja! Telling…
T:K-Theaterclub spielt frei nach Homer

T:K-Theaterclub spielt frei nach Homer

Kempten – Frei, sehr frei nach Homer hat sich der T:K-Theaterclub den Mythos des Trojanischen Krieges erarbeitet und ihn am vergangenen Donnerstagabend im ausverkauften THEaterOben dem Publikum vorgestellt.
T:K-Theaterclub spielt frei nach Homer
Rolf Baron von Hohenau über ein gerechtes und nachhaltiges Steuersystem

Rolf Baron von Hohenau über ein gerechtes und nachhaltiges Steuersystem

Kempten – Auch wenn der Bund nach Schätzung des Arbeitskreises „Steuerschätzung“ bis zum Jahr 2022 über 150 Milliarden Euro zusätzlich an Steuern einnehmen wird, bleibt fraglich, ob es im Gegenzug zu steuerlichen Entlastungen kommen wird.
Rolf Baron von Hohenau über ein gerechtes und nachhaltiges Steuersystem
Bei der Viehversteigerung in der Allgäuhalle

Bei der Viehversteigerung in der Allgäuhalle

Kempten – „Johojü, johojü, johoü“, der Klang des Jodlers erfüllt die 1928 errichtete Halle bis in den letzten Winkel. Alle Landwirte und auch die Tiere im Vorraum lauschen gespannt. Es riecht nach Kühen, Stall und Heu. Nur eine Kuh stimmt mit einzelnen Muhlauten in den Gesang mit ein.
Bei der Viehversteigerung in der Allgäuhalle
"Die Linke" lädt zum Neujahrsempfang ins Haus International

"Die Linke" lädt zum Neujahrsempfang ins Haus International

Kempten – Es ist guter Brauch der Parteien, das Jahr mit einem Neujahrsempfang zu beginnen. Dem schloss sich auch die Partei „Die Linke“ an und lud Mitglieder und Freunde ins Haus International ein.
"Die Linke" lädt zum Neujahrsempfang ins Haus International