Ressortarchiv: Kempten

Männlich, jung, gesund und unerwünscht?

Männlich, jung, gesund und unerwünscht?

Kempten – Auch wenn das Thema aus den Schlagzeilen weitgehend verschwunden ist: Die Abschiebung sitzt vielen Asylbewerbern weiterhin im Nacken. Und nicht nur ihnen. Denn oft genug sind auch Arbeitgeber betroffen, die plötzlich einen Auszubildenden oder eine Arbeitskraft, auf die sie gesetzt hatten, verlieren. Dabei sollte doch gerade mit Regelungen wie der 3+2 (dreijährige Ausbildung plus zwei Arbeitsjahre) alles besser und zuvorderst straffällig gewordene Asylbewerber abgeschoben werden. Häufig wird die 3+2-Regelung wohl auch mit anderen Regelungen verwechselt und übersehen, dass insbesondere für Asylbewerber vor Abschluss des Asylverfahrens die 3+2-Regelung keine Anwendung findet. Aber der Teufel steckt wohl generell im Detail, und dass es insgesamt mit 3+2 noch nicht getan ist, hat auch die Politik erkannt
Männlich, jung, gesund und unerwünscht?
Berufsschule I verabschiedet Absolventen

Berufsschule I verabschiedet Absolventen

Waltenhofen – Für 336 junge Menschen beginnt nun ein neues Kapitel in ihrem Leben. Denn genau diese Anzahl an Auszubildenden wurde bei einer Feierlichkeit der Staatlichen Berufsschule I Kempten in der Mehrzweckhalle in Waltenhofen am vergangenen Donnerstagabend entlassen. 229 von ihnen absolvierten ihre Ausbildung in der Industrie. 107 in Handwerksbetrieben.
Berufsschule I verabschiedet Absolventen
Einbruch in pädagogische Einrichtung

Einbruch in pädagogische Einrichtung

Kempten - Am frühen Sonntagmorgen brachen bislang unbekannte Täter in eine pädagogische Heimeinrichtung ein.
Einbruch in pädagogische Einrichtung
Inge Nimz – Frau mit Durchsetzungskraft und vielen Erinnerungen

Inge Nimz – Frau mit Durchsetzungskraft und vielen Erinnerungen

Inge Nimz – Frau mit Durchsetzungskraft und vielen Erinnerungen
Lebenshilfe wählt Klaus Meyer an die Spitze

Lebenshilfe wählt Klaus Meyer an die Spitze

Kempten – Mit Wirkung vom 5. Februar hat der Vorsitz im Verwaltungsrat der Allgäuer Werkstätten GmbH turnusgemäß gewechselt.
Lebenshilfe wählt Klaus Meyer an die Spitze
Nach neuem Bundestagsbeschluss ist die Job Card jetzt steuerfrei

Nach neuem Bundestagsbeschluss ist die Job Card jetzt steuerfrei

Kempten – Die Mona Job Card ist seit Jahresbeginn 2019 steuerfrei für Unternehmen, die ihren Mitarbeitern Zuschüsse zum Abonnement zahlen.
Nach neuem Bundestagsbeschluss ist die Job Card jetzt steuerfrei
Fotograf Kees van Surksum führt durch Ausstellung

Fotograf Kees van Surksum führt durch Ausstellung

Kempten – Am Samstag, 16. Februar führt der Fotograf Kees van Surksum um 11 Uhr persönlich durch die Sonderausstellung „Mensch.Land.Flucht – Eine Ausstellung vom Weggehen und Ankommen“ und stellt sich den Fragen der Besucherinnen und Besucher.
Fotograf Kees van Surksum führt durch Ausstellung
Ehrenzeichen für langjähriges Engagement beim Roten Kreuz

Ehrenzeichen für langjähriges Engagement beim Roten Kreuz

Oberallgäu – Im Rahmen einer Feierstunde im Landratsamt Oberallgäu in Sonthofen wurden zahlreiche Mitglieder und Mitarbeiter des Bayerischen Roten Kreuzes und des Technische Hilfswerkes THW für langjährige Dienstzeiten mit dem Ehrenzeichen am Bande in Gold und in Silber ausgezeichnet.
Ehrenzeichen für langjähriges Engagement beim Roten Kreuz
Landratsamt erteilt Zusage zum Bau der Kreisstraße Dietmannsried-Heising samt Radweg

Landratsamt erteilt Zusage zum Bau der Kreisstraße Dietmannsried-Heising samt Radweg

Dietmannsried – Wer mit dem Fahrrad zwischen Dietmannsried und Heising unterwegs ist, begibt sich ins Lebensgefahr.
Landratsamt erteilt Zusage zum Bau der Kreisstraße Dietmannsried-Heising samt Radweg
TV Kempten Schwimmabteilung bei Meisterschaft in der Landesliga erfolgreich

TV Kempten Schwimmabteilung bei Meisterschaft in der Landesliga erfolgreich

Augsburg/Kempten – Anfang Februar ging es für die 1. Damen- und die 1. Herrenmannschaft der Schwimmabteilung des TV Kempten um einiges in der Landesliga der Deutschen Mannschaftsmeisterschaften.
TV Kempten Schwimmabteilung bei Meisterschaft in der Landesliga erfolgreich
Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!

Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!

Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Historiker und Journalist Ralph Bollmann spricht über Bundeskanzlerin Merkel

Historiker und Journalist Ralph Bollmann spricht über Bundeskanzlerin Merkel

Kempten – Glaubt man den Worten von Bundeskanzlerin Angela Merkel dann wird ihre vierte Amtszeit ihre letzte sein.
Historiker und Journalist Ralph Bollmann spricht über Bundeskanzlerin Merkel
Tödlicher Unfall bei Sulzberg - Polizei sucht Zeugen

Tödlicher Unfall bei Sulzberg - Polizei sucht Zeugen

SULZBERG/BURGRATZ - Heute Mittag gegen 12.30 Uhr befuhr ein 61-jähriger Autofahrer mit seinem Kleinwagen von der Martinszeller Straße ab. Der Folgen waren so schwerwiegend, dass er noch am Unfallort verstarb.
Tödlicher Unfall bei Sulzberg - Polizei sucht Zeugen
Buchenberger beeindruckt bei Deutscher Schülermeisterschaft

Buchenberger beeindruckt bei Deutscher Schülermeisterschaft

Baiersbronn/Allgäu – Sein hohes Niveau bewies Beat Wiedemann vom TSV Buchenberg bei der Deutschen Schülermeisterschaft.
Buchenberger beeindruckt bei Deutscher Schülermeisterschaft
Abnehmer für Minischweine gesucht

Abnehmer für Minischweine gesucht

Betzigau – Eigentlich wollte Anna nur vier bis sieben Göttinger Minischweinchen für ihren Bauernhof, auf dem sie zurzeit im Allgäu lebt.
Abnehmer für Minischweine gesucht
Rekordergebnisse für die Artenvielfalt "Rettet die Bienen"

Rekordergebnisse für die Artenvielfalt "Rettet die Bienen"

Landkreis – Das Volksbegehren Artenvielfalt „Rettet die Bienen“ hat Rekordergebnisse erzielt.
Rekordergebnisse für die Artenvielfalt "Rettet die Bienen"
Stadtrat Wagenbrenner wünscht sich Hundemeile in Kempten

Stadtrat Wagenbrenner wünscht sich Hundemeile in Kempten

Kempten – Freien Auslauf für ungezwungenes Herumtollen und Spielen. Laut Stadtrat Peter Wagenbrenner von der CSU wünschen sich dies viele Hundehalter für ihre Vierbeiner.
Stadtrat Wagenbrenner wünscht sich Hundemeile in Kempten
Jointreste aufgegessen

Jointreste aufgegessen

Kempten - Am Dienstagabend waren Beamte der Polizeiinspektion Kempten zu Ermittlungen in einem Mehrfamilienhaus in der Ellharter Straße unterwegs, als sie aus einer Wohnung den Geruch von Marihuana wahrnahmen.
Jointreste aufgegessen
Neue Forschungseinrichtung für die Digitalisierung im Maschinenbau

Neue Forschungseinrichtung für die Digitalisierung im Maschinenbau

Kempten - An der Hochschule für angewandte Wissenschaften der Stadt Kempten werden Studierende hervorragend ausgebildet. Leider zieht es viele der fertigen Absolventen nach ihrem Studium in größere Städte, weil diese mit besseren Verdienstmöglichkeiten locken. Um diesem Trend etwas entgegenzusetzen, arbeitet die Hochschule Kempten gemeinsam mit dem Land Bayern daran, die Unternehmen vor Ort enger mit dem Hochschulbetrieb zu vernetzen, so dass sich im günstigsten Fall der ein oder andere Examinand nach seinem Studium einen Arbeitsplatz in der Region sucht.
Neue Forschungseinrichtung für die Digitalisierung im Maschinenbau
Optische Täuschungen im Kemptener Kunstkabinett

Optische Täuschungen im Kemptener Kunstkabinett

Kempten – Vom einen gibt es im Allgäu reichlich zu sehen, zum nächsten Sandstrand ist es aber eine weite Fahrt. Was also könnten Schnee und Sand gemeinsam haben? Wer durch die Fotoausstellung mit dem Titel „Schnee und Sand“ im Kemptener Kunstkabinett schlendert, wird aber schnell bemerken, wie nah sich doch die beiden Elemente sind.
Optische Täuschungen im Kemptener Kunstkabinett
Einbruch in Gaststätte: Zeugen gesucht

Einbruch in Gaststätte: Zeugen gesucht

Kempten - Im Zeitraum zwischen vom 10. Februar, 5 Uhr, bis 11. Februar, 15 Uhr, drangen Unbekannte in eine Gaststätte in der Grabengasse ein. Die Täter hebelten laut Polizeibericht die gut gesicherte Eingangstüre auf und brachen anschließend drei Geldspielautomaten im Gastraum auf, um an das Bargeld im Inneren zu gelangen.
Einbruch in Gaststätte: Zeugen gesucht
Campus-Rundgang mit dem scheidenden Hochschulpräsident Prof. Dr. Robert F. Schmidt

Campus-Rundgang mit dem scheidenden Hochschulpräsident Prof. Dr. Robert F. Schmidt

Kempten – Schon bald wird die Zeit von Prof. Dr. Robert F. Schmidt als Präsident der Hochschule Kempten Geschichte sein. Vergangene Woche hatte der amtierende Präsident noch einmal die Gelegenheit, „seine“ Hochschule einer Besuchergruppe des CSU- Ortsverbands Kempten-Süd vorzustellen. Schmidt präsentierte Fakten und Zahlen, zeigte in einem Rundgang erstaunliche Einrichtungen, plauderte aber zugleich auch aus dem Nähkästchen über seine 17 Jahre währende Zeit als Präsident.
Campus-Rundgang mit dem scheidenden Hochschulpräsident Prof. Dr. Robert F. Schmidt
Die Marktgemeinde Dietmannsried gibt Planungsentwürfe in Auftrag

Die Marktgemeinde Dietmannsried gibt Planungsentwürfe in Auftrag

Dietmannsried – Der Wunsch nach einem schönen, zentralen Dorfplatz stand in Dietmannsried in den letzten 20 Jahren immer wieder auf der Agenda – bislang ohne Resultat. Doch jetzt nimmt das Thema wieder Fahrt auf. Dank der Teilnahme der Kommune am interkommunalen Entwicklungskonzept zur Städtebauförderung kann mit staatlichen Zuschüssen für eine Ortskernsanierung gerechnet werden.
Die Marktgemeinde Dietmannsried gibt Planungsentwürfe in Auftrag
SchülerInnen beantworten spannende naturwissenschaftliche Fragen

SchülerInnen beantworten spannende naturwissenschaftliche Fragen

Kempten - Die Teilnahme am „Jugend-präsentiert“-Wettbewerb ist für das Hildegardis-Gymnasium bereits zu einer kleinen Tradition geworden. Seit 2016 ist es offizielle „Jugend-präsentiert“-Schule und stellt sich mit seinen Schülern seitdem jährlich der Herausforderung – so auch am Mittwoch vor einer Woche.
SchülerInnen beantworten spannende naturwissenschaftliche Fragen
Japanische Trommelkunst in der Big Box Allgäu

Japanische Trommelkunst in der Big Box Allgäu

Kempten – Von jungen Musikern ist die Trommel in den letzten Jahrzehnten als Musikinstrument wiederentdeckt und in ihrer Spielweise modernisiert worden. Kraftvoll und dennoch zerbrechlich, ursprünglich und trotzdem modern: Drum Tao zeigt die Bandbreite des Instruments.
Japanische Trommelkunst in der Big Box Allgäu
Stephanie M.-L. Bornschlegl und Sigrun Schreibmayer im Refektorium

Stephanie M.-L. Bornschlegl und Sigrun Schreibmayer im Refektorium

Isny – Es war ein ganz besonderes Repertoire, das sich die lyrische Sopranistin Stephanie Bornschlegl und die Pianistin Sigrun Schreibmayer für den Abend in Isny zusammengestellt hatten. Weit hatten sie ausgeholt und im Wechsel von Operettenarien und Gedichten, die Sigrun Schreibmayer vortrug und so für einen lebendigen Wechsel in der Abfolge sorgte, ein großes Spektrum abgedeckt.
Stephanie M.-L. Bornschlegl und Sigrun Schreibmayer im Refektorium
Schönes und Nützliches zum kleinen Preis im Second-Hand-Laden in Thingers

Schönes und Nützliches zum kleinen Preis im Second-Hand-Laden in Thingers

Kempten - Eine Fundgrube für Schickes von Kopf bis Fuß, für Jung und Alt, Groß und Klein ist der Second-Hand-Laden „Hand in Hand“ im Kemptener Stadtteil Thingers. Für kleines Geld kann man in dem Geschäft nicht nur gut erhaltene Kleidung und Schuhe sondern noch viel mehr kaufen: zum Beispiel Geschirr und Gläser, technische Haushaltsgeräte, die noch gut in Schuss sind, ja sogar Wolle, aber auch Spielsachen und Bücher. „Selbst mit einem Fingerhut konnten wir einer erstaunten Kundin weiterhelfen“, freut sich „Hand in Hand“-Projektleiterin Gabriele Reichert.
Schönes und Nützliches zum kleinen Preis im Second-Hand-Laden in Thingers
Lesebegeisterte SchülerInnen überzeugen beim 60. Vorlesewettbewerb

Lesebegeisterte SchülerInnen überzeugen beim 60. Vorlesewettbewerb

Kempten - Johanna Stöberl wurde als beste Vorleserin gekürt. Die Schülerin der 6. Klasse des Hildegardis-Gymnasium überzeugte letzten Donnerstag beim Stadtentscheid des diesjährigen 60. Vorlesewettbewerb vom Börsenverein der Deutschen Buchhandels Stiftung e.V. an der Wittelsbacherschule die Jury mit einer sehr ausdrucksvollen Lesetechnik. Sie las die teilweise sehr anspruchsvollen Textpassagen fehlerfrei vor, betonte an den richtigen Stellen und passte ihre Stimme jeweils den verschiedenen sprechenden Personen im Buch an, dadurch wurden der Text und auch die Handlung für die Zuhörer sehr lebendig.
Lesebegeisterte SchülerInnen überzeugen beim 60. Vorlesewettbewerb
Schüler gehen erneut für mehr Klimaschutz auf die Straße

Schüler gehen erneut für mehr Klimaschutz auf die Straße

Kempten - Als praktisch erwiesen sich am Freitagmittag die Schneehäufen auf dem August-Fischer- und Rathausplatz. Diese nutzten die Organisatoren der Kemptener Fridays for Future-Aktion für Ansprachenan die demonstrierenden Schüler. Immer mehr waren mit ihren Plakaten zur Versammlung zu der zunächst kleinen Versammlung gestoßen. Am Ende zogen nach internen Zählungen rund 600 Schülerinnen und Schüler verschiedener Schulen zum Rathausplatz und übergaben Oberbürgermeister Thomas Kiechle Forderungen für mehr Klima- und Umweltschutz.
Schüler gehen erneut für mehr Klimaschutz auf die Straße
Mahnwache zum Volksbegehren 

Mahnwache zum Volksbegehren 

Kempten – Mittwochvormittag hielten aktive Unterstützer des Volksbegehrens „Rettet die Bienen“ eine Mahnwache auf dem August-Fischer-Platz vor dem Forum ab.
Mahnwache zum Volksbegehren 
Berolina Ensemble spielt sechstes Meisterkonzert 

Berolina Ensemble spielt sechstes Meisterkonzert 

Kempten - Das Berolina Ensemble berausch mit "Ludwig Van" das Publikum beim sechsten Meisterkonzert.
Berolina Ensemble spielt sechstes Meisterkonzert 
Anhänger der rechten Szene versuchen in Kempten mit Flugblättern Einfluss zu nehmen

Anhänger der rechten Szene versuchen in Kempten mit Flugblättern Einfluss zu nehmen

Kempten – Von einem „Ankerzentrum für Asyltouristen in Kempten“ ist die Rede. Eine Fotomontage unterstreicht das Ganze: Im Hintergrund die Ari-Kaserne, davor eine Gruppe dunkelhäutiger Männer. Die deutlich rechts angesiedelte Partei „Der III. Weg“ schürt derzeit mit der Verteilung von Flugblättern massiv Ängste
Anhänger der rechten Szene versuchen in Kempten mit Flugblättern Einfluss zu nehmen
Ausstellung "Homeland" bringt chinesische Kunst ins Allgäu

Ausstellung "Homeland" bringt chinesische Kunst ins Allgäu

Kempten – Die kulturellen, gesellschaftlichen und politischen Hintergründe zwischen Deutschland und China unterscheiden sich auf vielfältige Weise.
Ausstellung "Homeland" bringt chinesische Kunst ins Allgäu
Nachwuchs misst sich beim Berufswettbewerb in den "Grünen Berufen"

Nachwuchs misst sich beim Berufswettbewerb in den "Grünen Berufen"

Kempten – Der alle zwei Jahre stattfindende Berufswettbewerb der deutschen Landjugend, der dieses Jahr das Motto hatte: „Grüne Berufe landgemacht – Qualität. Vertrauen. Zukunft.“, fand unter der Ägide des Bayerischen Bauernverbandes an der Berufsschule III statt.
Nachwuchs misst sich beim Berufswettbewerb in den "Grünen Berufen"
Reisebus geriet während der Fahrt in Brand

Reisebus geriet während der Fahrt in Brand

Oy-Mittelberg/Oberallgäu - Ein Reisebus aus Mitteldeutschland war am Donnerstag, 7. Februar gegen 17.20 Uhr auf der A7 in Richtung Füssen unterwegs.
Reisebus geriet während der Fahrt in Brand
Hin und her bei Marktgebühr

Hin und her bei Marktgebühr

Kempten – „Für uns ist diese Entscheidung nicht nachvollziehbar“, sagt Marktsprecher Robert Liebenstein über die Gebührenerhöhung für Markthändler auf dem Wochenmarkt, „wir werden den Stadtrat bitten, es bei der ursprünglich vorgeschlagenen Erhöhung zu belassen“, sagte er.
Hin und her bei Marktgebühr
Entwicklungsminister Gerd Müller spricht über Klimaschutz an der Hochschule Kempten

Entwicklungsminister Gerd Müller spricht über Klimaschutz an der Hochschule Kempten

Kempten - Entwicklungsminister Gerd Müller spricht an der Hochschule Kempten von der "Überlebensfrage der Menschheit".
Entwicklungsminister Gerd Müller spricht über Klimaschutz an der Hochschule Kempten
Die vielen Kindergarten-Anmeldungen lassen sogar über "Not"-Gruppen nachdenken

Die vielen Kindergarten-Anmeldungen lassen sogar über "Not"-Gruppen nachdenken

Kempten – Auch wenn rund 70 Prozent der Eltern ihre Kinder bis zum Alter von drei Jahren noch zuhause betreuen, spätestens zum Ende der Elternzeit beginnt für die Kleinen der Start im Kindergarten. Aktuell laufen in Kempten noch die Anmeldungen für das neue Kindergartenjahr. Und in den KiTas wird fleißig gerechnet, doch in vielen Einrichtungen muss man feststellen: Längst nicht alle Kinder auf der Liste können voraussichtlich aufgenommen werden.
Die vielen Kindergarten-Anmeldungen lassen sogar über "Not"-Gruppen nachdenken
Stadt Kempten hört Anliegen der Schüler

Stadt Kempten hört Anliegen der Schüler

Kempten – Welche Themen bewegen die heutige Jugend? Welche Projektideen würden sie gerne umsetzen? Und welche Angebote der politischen Bildung und Beteiligung gibt es bereits an Schulen? Diese drei Fragen standen dieses Mal im Zentrum des alljährlich stattfindenden Jugendforums, bei dem sich Oberbürgermeister Thomas Kiechle und die für die Jugend zuständigen Referats- sowie Amtsleiter mit den Schul- und Klassensprechern der allgemein- und berufsbildenden Schulen der Stadt austauschten.
Stadt Kempten hört Anliegen der Schüler
Pop und Poesie und zwischen den Zeilen Gott

Pop und Poesie und zwischen den Zeilen Gott

Isny – Das war nicht irgendein Benefizkonzert, bei dem man am Schluss in den Geldbeutel greift und mit einem mehr oder weniger großen Scheinchen sein Gewissen beruhigt, weil man gerade etwas Gutes getan hat.
Pop und Poesie und zwischen den Zeilen Gott
"Unsere Songs erzählen Geschichten", sagt Prime Circle-Sänger Ross

"Unsere Songs erzählen Geschichten", sagt Prime Circle-Sänger Ross

Kempten – „Die Allgäuer sind harte Jungs“, sagt Ross Learmonth, Sänger von der Band Prime Circle während er vom Top7 auf das abendliche Schneegestöber in Kempten blickt.
"Unsere Songs erzählen Geschichten", sagt Prime Circle-Sänger Ross
Erste und zweite Preise beim Regionalwettbewerb "Jugend musiziert"

Erste und zweite Preise beim Regionalwettbewerb "Jugend musiziert"

Kempten/Landkreis – Mit großem Applaus für die hervorragenden Ergebnisse der Teilnehmer endete der diesjährige, 56. Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“, im „Schö nen Saal“ der Sing- und Musikschule Kempten.
Erste und zweite Preise beim Regionalwettbewerb "Jugend musiziert"
Lokale Gastronomen und Geschäfte holen den "Caffè sospeso" nach Kempten

Lokale Gastronomen und Geschäfte holen den "Caffè sospeso" nach Kempten

Kempten – Am Freitag fiel im Caffè Baffetti in der Klostersteige der Startschuss für eine alte und immer noch weit verbreitete italienische Tradition:
Lokale Gastronomen und Geschäfte holen den "Caffè sospeso" nach Kempten
Koffer verschwunden

Koffer verschwunden

Kempten - Am Donnerstag, 17. Januar stellte ein 56-jähriger Kemptner gegen 20 Uhr seinen Rollkoffer für kurze Zeit auf einem Gehweg in der Uhlandstraße ab, um etwas in sein Fahrzeug zu laden.
Koffer verschwunden
Vortrag zum Volksbegehren des lokalen Aktionskreis

Vortrag zum Volksbegehren des lokalen Aktionskreis

Kempten – Zum Vortrag eingeladen hatte der lokale Aktionskreis, der seit Anfang des Jahres die Bürger im Landkreis OA und der Stadt Kempten zum „Bienen“-Volksbegehren informiert.
Vortrag zum Volksbegehren des lokalen Aktionskreis
Landgericht Kempten klagt zwei Männer an

Landgericht Kempten klagt zwei Männer an

Kempten – Wegen Vergewaltigung, Körperverletzung und Nötigung mussten sich letzten Donnerstag zwei türkischstämmige Männer (25 und 38) vor dem Landgericht Kempten verantworten.
Landgericht Kempten klagt zwei Männer an
Kranz zum 200. Geburtstag von Christian Marco Calgeer niedergelegt

Kranz zum 200. Geburtstag von Christian Marco Calgeer niedergelegt

Kempten – Zum 200.Geburtstag von Christian Marco Calgeer, eines großen Wohltäters der Stadt Kempten, fand letzten Freitag eine Gedenkfeier im kleinen Kreis an seinem Grabmal im evangelischen Friedhof unter der Burghalde statt.
Kranz zum 200. Geburtstag von Christian Marco Calgeer niedergelegt
Stützpunkt für Ersatzbetreuung nimmt erste Hürde

Stützpunkt für Ersatzbetreuung nimmt erste Hürde

Kempten – Für die Allerkleinsten kümmern sich in Kempten nicht nur Erzieherinnen und Erzieher in Kindertagesstätten, sondern auch 34 Kindertagespflegepersonen. Die Tagespflegemütter und -väter sind ein zusätzliches Angebot zu KiTas und betreuen ihre Schützlinge entweder in den eigenen vier Wänden oder bei den Kindern zu Hause, wenn die Eltern arbeiten gehen. Was aber, wenn eine Tagesmutter oder ein -vater mit Grippe im Bett oder im Urlaub am Strand von Mallorca liegt? Für diese Fälle muss die Stadt ein Ersatz-Betreuungsangebot in petto haben. Als Stützpunkt hierfür eignet sich die derzeit leerstehende Hausmeisterwohnung des Berufsschulzentrums, befand letzte Woche der Jugendhilfeausschuss.
Stützpunkt für Ersatzbetreuung nimmt erste Hürde
Kleinod in Kempten: Den Engelhaldepark gibt es bald 30 Jahre 

Kleinod in Kempten: Den Engelhaldepark gibt es bald 30 Jahre 

Kempten – Der Engelhaldepark oder Landschaftspark Engelhalde kann im Juni 2019 seinen 30-jährigen Geburtstag feiern.
Kleinod in Kempten: Den Engelhaldepark gibt es bald 30 Jahre 
Umeswaran Arunagirinathans "Der fremde Deutsche"

Umeswaran Arunagirinathans "Der fremde Deutsche"

Kempten – „Meine Eltern sehen in mir immer noch das tamilische Kind. Sie erkennen nicht, dass die Wurzeln eines Bäumchens, das aus einem Land in ein anderes verpflanzt wird, in dem neuen Land weiter wachsen und unter der Erde größer werden. Dass die Wurzeln von dem neuen Land ernährt und geprägt werden, sieht keiner. Sie nehmen nur den Baum, das Äußere, wahr und sehen immer noch einen Baum aus Sri Lanka. Sie vergessen dabei, dass dieser Baum vieles aus der neuen Heimat in sich trägt.“ Ich finde, das sind die Schlüsselsätze von Umeswaran Arunagirinathans zweitem Buch mit dem Titel „Der fremde Deutsche“.
Umeswaran Arunagirinathans "Der fremde Deutsche"