Ressortarchiv: Kempten

Fahrer des RSC Auto Brosch führen

Fahrer des RSC Auto Brosch führen

Kempten – Die Konkurrenz im Griff hatten die Fahrer des RSC Auto Brosch Kempten beim Großen Preis der ITK-Engineering, einem Kriterium über 63 Kilometer in Kuhardt in der Pfalz.
Fahrer des RSC Auto Brosch führen
Leserbrief zur Kemptener Seilbahn

Leserbrief zur Kemptener Seilbahn

Kempten -  In einem Leserbrief schrieb Dieter Schade, Baudirektor a.D zum Artikel "Seilbahn noch im Schwebezustand" im Kreisboten am 11. Mai das Folgende.
Leserbrief zur Kemptener Seilbahn
AK Schule Wirtschaft informiert sich über Arbeit und Ausbildung in der Bahnhofapotheke

AK Schule Wirtschaft informiert sich über Arbeit und Ausbildung in der Bahnhofapotheke

Kempten – Durch den zunehmenden Fachkräftemangel gewinnt die Schnittstelle Schule und Beruf immer mehr an Bedeutung.
AK Schule Wirtschaft informiert sich über Arbeit und Ausbildung in der Bahnhofapotheke
Robert-Schuman-Mittelschule: Großer Andrang beim Info-Abend der Praxisklasse

Robert-Schuman-Mittelschule: Großer Andrang beim Info-Abend der Praxisklasse

Kempten  - Über 50 Besucher kamen zum diesjährigen Informationsabend der Praxisklasse an der Robert-Schuman-Mittelschule. Überwiegend waren es Schülerinnen und Schüler der 7. und 8. Klassen anderer Schulen, die sich einen Wechsel in dieses Modell überlegen.
Robert-Schuman-Mittelschule: Großer Andrang beim Info-Abend der Praxisklasse
Stadt Kempten wehrt sich nicht gegen rechts

Stadt Kempten wehrt sich nicht gegen rechts

Kempten – Die Wahl steht an, der Wahlkampf neigt sich dem Ende zu. In Kempten hat dieser seine hässliche Seite gezeigt: Die Plakate der Kleinpartei Der Dritte Weg und der NPD beinhalten mutmaßlich rechtsextreme und volksverhetzende Äußerungen.
Stadt Kempten wehrt sich nicht gegen rechts
Hochwassersituation an der Iller in Kempten

Hochwassersituation an der Iller in Kempten

Hochwassersituation an der Iller in Kempten
Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!

Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!

Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Motorradtrial-Meisterschaften in Kempten ausgetragen

Motorradtrial-Meisterschaften in Kempten ausgetragen

Kempten – Die Motorradtrialfahrer aus Süd- und Nordbayern trafen sich am vergangenen Samstag und Sonntag in Kempten. Ausgetragen wurden die Südbayerische Meisterschaft im Motorradtrial, die nachträglich abgehaltene Bayerische Meisterschaft 2018 sowie ein Wettbewerbslauf zum regionalen Alpenpokal.
Motorradtrial-Meisterschaften in Kempten ausgetragen
Fachtagung in Kempten: Autismus – die große Herausforderung 

Fachtagung in Kempten: Autismus – die große Herausforderung 

Kempten – „Wie ein Hackfleischbällchen zwischen Schokoeiskugeln.“ So beschreibt ein Autist sein Lebensgefühl. Er gehöre zwar dazu, sei aber doch immer anders.
Fachtagung in Kempten: Autismus – die große Herausforderung 
Analyst Ingmar Niemann spricht über Europa im Jahr der Entscheidung

Analyst Ingmar Niemann spricht über Europa im Jahr der Entscheidung

Kempten – Europa steht buchstäblich vor der Wahl. Am 26. Mai entscheiden die Bürger aus 28 EU-Staaten über die Zusammensetzung des neuen Europäischen Parlaments. Das künftige Straßburger Gremium wird neben der Abstimmung über Gesetzesinitiativen der EU-Kommission, der Kontrolle der Exekutive und dem Haushaltsrechts, darüber mitentscheiden, wer der Nachfolger des scheidenden EU-Kommissionspräsidenten Jean-Claude Juncker wird. Dieser Wechsel an der Spitze der EU macht die Europawahl pikant, denn bürgerliche Parteien im EU-Parlament wie die Europäische Volkspartei (EVP) oder die Europäischen Sozialdemokraten und Sozialisten könnten ihre Mehrheit verlieren und somit ihre Kandidaten Manfred Weber, von EVP, oder Frans Timmermanns (S&D) nicht durchsetzen. Zu dieser und anderen Fragestellungen zum Zustand der Europäischen Union sprach Mitte letzter Woche der bekannte Analyst Ingmar Niemann, Politikwissenschaftler und Hochschuldozent, im Audimax der Hochschule Kempten.
Analyst Ingmar Niemann spricht über Europa im Jahr der Entscheidung
Kempten: Fußgängerin in Füssener Straße angefahren

Kempten: Fußgängerin in Füssener Straße angefahren

Kempten - Am Montagmittag kam es zu einem Verkehrsunfall, an dem ein Pkw und eine Fußgängerin beteiligt waren.
Kempten: Fußgängerin in Füssener Straße angefahren
Schwerbehinderte haben bei der Stadt Kempten gute Arbeitschancen

Schwerbehinderte haben bei der Stadt Kempten gute Arbeitschancen

Kempten – Gut aufgestellt ist die Stadt Kempten, was die Besetzung von Arbeitsplätzen mit Schwerbehinderten betrifft. Nachgefragt hatte Martin Härtle, Mitglied des Beirats für Menschen mit Behinderung, und erhielt ausführliche Antwort in der Sitzung des Gremiums vergangene Woche.
Schwerbehinderte haben bei der Stadt Kempten gute Arbeitschancen
Kempten: Wege entlang der Iller werden wegen Hochwassergefahr gesperrt

Kempten: Wege entlang der Iller werden wegen Hochwassergefahr gesperrt

Kempten - Aufgrund der starken Regenfälle steigt derzeit der Pegel der Iller stark an. 
Kempten: Wege entlang der Iller werden wegen Hochwassergefahr gesperrt
Kandidaten der Gemeinderatswahl zwischen Euphorie und Realität

Kandidaten der Gemeinderatswahl zwischen Euphorie und Realität

Isny – Es ist eine der wichtigsten Veranstaltungen vor der Gemeinderatswahl, wenn sich im Kurhaus unter Federführung der SZ die Kandidaten gemeinsam dem interessierten Publikum stellen. In diesem Jahr hatten Tobias Schumacher und Michael Panzram die Moderation übernommen und einen abwechslungsreichen „Fahrplan“ zurechtgelegt.
Kandidaten der Gemeinderatswahl zwischen Euphorie und Realität
Gipfelgespräch des CSU-Kreisverbandes Kempten

Gipfelgespräch des CSU-Kreisverbandes Kempten

Kempten – „Weltmächte der Zukunft – Welche Rolle spielt Europa?“ Thomas Kreuzer, CSU-Landtagsfraktionsvorsitzender, Dr. Gerd Müller, Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, und Markus Ferber, Mitglied des Europäischen Parlaments und Spitzenkandidat der CSU Schwaben, hatten am Freitagabend zu einem Gipfelgespräch ins S‘Lorenz in Kempten eingeladen. Zahlreiche interessierte Bürgerinnen und Bürger kamen, um die Statements der drei Politiker zu verschiedenen Europa-Themen zu hören.
Gipfelgespräch des CSU-Kreisverbandes Kempten
250 fesche Madln haben sich bereits beworben. Ist deine Favoritin schon dabei?

250 fesche Madln haben sich bereits beworben. Ist deine Favoritin schon dabei?

Bis zum 28. Mai haben die Mädels, Frauen und Damen dieser Welt noch die Möglichkeit sich als TrachtenMadl 2019 zu bewerben. 250 fesche Kandidatinnen haben das bereits getan und ob deine Favoritin schon dabei ist, erfährst du in unseren Fotogalerien.
250 fesche Madln haben sich bereits beworben. Ist deine Favoritin schon dabei?
Bürgerinitiative fragt: Wie stehen Kempten und das Oberallgäu zu 5G?

Bürgerinitiative fragt: Wie stehen Kempten und das Oberallgäu zu 5G?

Kempten/Oberallgäu – Die Auswirkungen des Mobilfunkstandards 5G auf die Gesundheit sind noch nicht abschließend erforscht. Deswegen regt sich von vielen Seiten Widerstand gegen den Ausbau der Technik. Auch die Mobilfunk Bürgerinitiative Kempten sorgt sich um mögliche gesundheitliche Belastungen, die durch die Einführung von 5G auf die Bevölkerung zukommen könnten. In einem offenen Brief an Kemptens Oberbürgermeister Thomas Kiechle und Landrat Anton Klotz bitten die Mitglieder – unter ihnen Ärzte, Politiker und Heilpraktiker – um die Beantwortung einiger zentraler Fragen und fordern eine Bürgerbeteiligung.
Bürgerinitiative fragt: Wie stehen Kempten und das Oberallgäu zu 5G?
Der Schauspieler Ulrich Tukur liest aus  eigenem Buch 

Der Schauspieler Ulrich Tukur liest aus  eigenem Buch 

Kempten – Nach einer längeren Unterbrechung fand am vergangenen Samstag im Kemptener Stadttheater die für diese Spielzeit letzte Veranstaltung aus der Reihe der Meisterkonzerte statt. Zum Abschluss gab es etwas Besonderes: Der bekannte Film- und Fernsehschauspieler Ulrich Tukur (unter anderem ist er „Tatortkommissar“) las aus einem selbstverfassten Erzählband und wurde von dem renommierten Delianquartett mit klassischen bis populären Zwischenmusiken begleitet.
Der Schauspieler Ulrich Tukur liest aus  eigenem Buch 
"Zwischen-Einblicke" in das Kempten-Museum am Museumstag

"Zwischen-Einblicke" in das Kempten-Museum am Museumstag

Kempten – Sofern die Dinge nach Plan laufen, wird Ende Oktober Kemptens neues Stadtmuseum öffnen. Dann wird die Stadt einen Ort erhalten, der von Bürgerinnen und Bürgern für Bürgerinnen und Bürger gestaltet worden ist und wird. Ziel des „Kempten-Museum“ ist, das umfangreiche kulturelle Erbe der Stadt den Besuchern aus Nah und Fern lebendig zu vermitteln. „Im neuen Museum erwarten die Besucher keine Bücherwände, sondern eine lebendige, vielfältige Ausstellung, die mit allen Sinnen erfahren werden kann und die Spaß macht“, so eine Verantwortliche des Kulturamtes.
"Zwischen-Einblicke" in das Kempten-Museum am Museumstag
Beratungsstelle für Teilhabe soll noch bekannter werden

Beratungsstelle für Teilhabe soll noch bekannter werden

Kempten – EUTB? Noch nie gehört, meinte Dieter Zacherle im Beirat für Menschen mit Behinderung und war damit offenkundig nicht allein. Schalkhaft wollte er wissen, ob es etwas mit der Europäischen Tierkörperverwertung zu tun haben könnte. Hat es natürlich nicht, wie sich schnell aufklärte, als Alexandra Borner von der Caritas das Anfang letzten Jahres gestartete bundesweite Projekt „Ergänzende Unabhängige Teilhabe-Beratung“ (EUTB) vorstellte.
Beratungsstelle für Teilhabe soll noch bekannter werden
Gedenkveranstaltung vor den deutsch-französischen Tafeln an der Allgäuhalle

Gedenkveranstaltung vor den deutsch-französischen Tafeln an der Allgäuhalle

Kempten – „Nie wieder Krieg, nie wieder Faschismus“ – mit diesen Worten eröffnete Gisela May, Sprecherin der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes und des Bundesverbands der Antifaschistinnen und Antifaschisten Allgäu (VVN-BdA Allgäu) letzten Donnerstag eine Gedenkveranstaltung vor den deutsch-französischen Gedenktafeln an der Allgäuhalle. Die Gedenkfeier fand in Erinnerung an die vielen hunderttausend Menschen, die in Konzentrationslagern, Vernichtungslagern und Zuchthäusern eingesperrt waren, statt. Als Gastredner waren Ernst Grube, Vorsitzender des Lagerkomitees Dachau, Ilknur Altan, Integrationsbeauftragte der Stadt Kempten und Stefan Prause, Partnerstädtebeauftragter der Stadt Kempten eingeladen.
Gedenkveranstaltung vor den deutsch-französischen Tafeln an der Allgäuhalle
FDP-Spitzenkandidatin Heike Schalk kritisiert fehlende Vision zu Europa

FDP-Spitzenkandidatin Heike Schalk kritisiert fehlende Vision zu Europa

Kempten – Heike Schalk, Spitzenkandidatin der FDP Schwaben für die Europawahl, äußerte sich in ihrem Vortrag „Die Welt im Wandel – Chance für Europa?“ am vergangenen Freitagabend in der Skylounge teils so kritisch zum deutschen Kurs in Europa und der europäischen Entwicklung insgesamt, dass ein Gast aus dem Plenum danach verzweifelt fragte, welche Partei überhaupt noch wählbar sei und Europa als Illusion bezeichnete. Doch Schalk ist eigentlich EU-Befürworterin, wie sie daraufhin nochmals klarstellte. Nur die derzeit eingeschlagene Richtung sei die falsche.
FDP-Spitzenkandidatin Heike Schalk kritisiert fehlende Vision zu Europa
Mehrere Zähne bei Streit ausgeschlagen

Mehrere Zähne bei Streit ausgeschlagen

Kempten - Am Sonntag in den frühen Morgenstunden gerieten zwei Männer in der Alpenrosenstraße in Streit. Im Verlaufe dieses Streits schlug ein 26-jähriger einem 39-jährigen Memminger ins Gesicht.
Mehrere Zähne bei Streit ausgeschlagen
Tennisspieler hatten wenig Freude in der Medenrunde - viele Spiele sind ausgefallen

Tennisspieler hatten wenig Freude in der Medenrunde - viele Spiele sind ausgefallen

Wildpoldsried – Wenig Freude bereitete Petrus den Tennisspielern bei ihrem Start in die diesjährige Medenrunde. Die meisten Spiele fielen dem Regen zum Opfer.
Tennisspieler hatten wenig Freude in der Medenrunde - viele Spiele sind ausgefallen
"Katholische Bienen" im Garten Pfarrer Dr. Martin Awa

"Katholische Bienen" im Garten Pfarrer Dr. Martin Awa

Dietmannsried – Zu seinem Hobby, der Imkerei, ist Pfarrer Dr. Martin Awa rein zufällig gekommen.
"Katholische Bienen" im Garten Pfarrer Dr. Martin Awa
Mitglieder des Beirats für Menschen mit Behinderung wollen Berührungsängste abbauen

Mitglieder des Beirats für Menschen mit Behinderung wollen Berührungsängste abbauen

Kempten – Sind die Tankstellenstutzen auf der richtigen Höhe? Wie komme ich in das Gebäude? Wie gelange ich in die erste Etage? Kann ich den ÖPNV nutzen? Wo ist die nächste öffentliche Toilette?
Mitglieder des Beirats für Menschen mit Behinderung wollen Berührungsängste abbauen
Bald läuten die Altusrieder Glocken in der katholischen Pfarrkirche wieder

Bald läuten die Altusrieder Glocken in der katholischen Pfarrkirche wieder

Altusried – Die Glocken der katholischen Pfarrkirche St. Blasius und Alexander läuten seit Ende Januar nicht mehr, die großen Zeiger der Kirchturmuhr bewegen sich nicht und stehen immer auf derselben Stelle.
Bald läuten die Altusrieder Glocken in der katholischen Pfarrkirche wieder
Entwicklung Kempten-Ost geht weiter – aber...

Entwicklung Kempten-Ost geht weiter – aber...

Kempten – Auf gut 230 Seiten sind die Vorbereitenden Untersuchungen (VU) zur Sozialen Stadt Kempten Ost dokumentiert.
Entwicklung Kempten-Ost geht weiter – aber...
Wer gestaltet unsere Welt? - Was Spielzeug damit zu tun hat

Wer gestaltet unsere Welt? - Was Spielzeug damit zu tun hat

Kempten – Emanzipiert? Sind wir doch längst! Das ist eine häufige, reflexhafte Reaktion, sobald jemand das Thema Feminismus aufbringt.
Wer gestaltet unsere Welt? - Was Spielzeug damit zu tun hat
Pfleger steht wegen sexuellen Missbrauchs unter Verdacht

Pfleger steht wegen sexuellen Missbrauchs unter Verdacht

Kempten - Ermittlungen der Kriminalpolizei Kempten laufen derzeit gegen einen Pfleger, dem sexueller Missbrauch zur Last gelegt wird.
Pfleger steht wegen sexuellen Missbrauchs unter Verdacht
Kempten leuchtet künftig insektenfreundlich

Kempten leuchtet künftig insektenfreundlich

Kempten – Einem Antrag von Theo Dodel-Hefele (Grüne) gab der Planungs- und Bauausschuss in seiner Sitzung am Montag statt. Dodel-Hefele hatte darauf hingewiesen, dass durch helle Beleuchtungen unzählige Insekten zu Tode kommen.
Kempten leuchtet künftig insektenfreundlich
In der Parkstraße gelten künftig strengere Regeln zur Hausgestaltung

In der Parkstraße gelten künftig strengere Regeln zur Hausgestaltung

Kempten – Die Stadtbildsatzung regelt in der Parkstraße zwar schon, dass sich Gebäude harmonisch ins Umfeld eingliedern sollen.
In der Parkstraße gelten künftig strengere Regeln zur Hausgestaltung
Isny ehrt verdiente Sportler und Musiker

Isny ehrt verdiente Sportler und Musiker

Isny – Es ist jedes Jahr eine große Überraschung, wer in Isny bei der Musiker-Ehrung mit besonderen Leistungen aufwarten kann. Sonst ist es oft die Musikschule App mit ihren Akkordeonspielern, die mit besonderen Leistungen antreten. Bei der diesjährigen Ehrung waren es aber Emil Berchmann mit dem 2. Preis beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ mit dem 2. Platz mit dem Schlagzeug Ensemble, Lena Scholz an der Zither ebenfalls mit einem zweiten Platz und Phon Nguyen mit dem 3. Platz bei „Klavier mit einem Streichinstrument.“
Isny ehrt verdiente Sportler und Musiker
Landesbund für Vogelschutz blickt auf ein "flatterhaftes" 2018 und auf naturnahe Forstwirtschaft

Landesbund für Vogelschutz blickt auf ein "flatterhaftes" 2018 und auf naturnahe Forstwirtschaft

Landkreis – Die Gelegenheit, sich über das aktuelle regionale Geschehen wie dem auf Landesebene zu informieren, hatten viele Mitglieder der Kreisgruppe Kempten-Oberallgäu des Landesbunds für Vogelschutz ergriffen. Auch der Vortrag von Dr. Hermen S. Walter, Forstbetriebsleiter in Ottobeuren, stieß bei der Jahreshauptversammlung auf großes Interesse.
Landesbund für Vogelschutz blickt auf ein "flatterhaftes" 2018 und auf naturnahe Forstwirtschaft
Bei Oy-Mittelberg: Auto kommt im Schneematsch ins Rutschen

Bei Oy-Mittelberg: Auto kommt im Schneematsch ins Rutschen

Oy-Mittelberg: Am Sonntagvormittag wurde eine 43-Jährige bei einem Verkehrsunfall auf der A7 leicht verletzt. Die Frau war in Richtung Kassel unterwegs und verlor bei Schneematsch die Kontrolle über ihren Pkw.
Bei Oy-Mittelberg: Auto kommt im Schneematsch ins Rutschen
Am kommenden Himmelfahrtstag wird letztmals eine stadtweite Sonder-Ladenöffnung genehmigt

Am kommenden Himmelfahrtstag wird letztmals eine stadtweite Sonder-Ladenöffnung genehmigt

Kempten – Nicht nur unter den Juristen des Stadtrats hatte die Diskussion um den „Neuerlass der Verordnung der Stadt Kempten (Allgäu) über die Öffnungszeiten der Verkaufsstellen aus Anlass von Märkten oder ähnlichen Veranstaltungen“ in der April-Sitzung des Gremiums für Diskussionspotential gesorgt.
Am kommenden Himmelfahrtstag wird letztmals eine stadtweite Sonder-Ladenöffnung genehmigt
Ein besonderes Geschenk zum 80. Geburtstag der Künstlerin Waltraud Janzen

Ein besonderes Geschenk zum 80. Geburtstag der Künstlerin Waltraud Janzen

Kempten – Bereits am 21. Februar durfte die mehrfach ausgezeichnete Kemptener Künstlerin Waltraud Janzen ihren 80. Geburtstag feiern. Nun gab es nachträglich von Ingrid Jähnig, einer guten Freundin von Janzen und ihrer Kunst, ein weiteres Geburtstagsgeschenk, an dem sich die gesamte Kunstwelt erfreuen kann. Die Rede ist von der Kunstausstellung „Mit Faden, Feder, Feuer“, die am vergangenen Freitagabend mit einer musikalisch eingebetteten Vernissage im Hofgartensaal der Residenz festlich eröffnet wurde und noch bis zum 26. Mai täglich von 11 bis 18 Uhr besucht werden kann.
Ein besonderes Geschenk zum 80. Geburtstag der Künstlerin Waltraud Janzen
Welche Möglichkeit bietet das Bedingungslose Grundeinkommen?

Welche Möglichkeit bietet das Bedingungslose Grundeinkommen?

Kempten – „Wir sind eine Ein-Themen-Partei“, so der Kandidat für die Europawahl Karl-Heinz Blenk, „und laut Satzung löst sich die Partei auf, nachdem das Bedingungslose Grundeinkommen Realität geworden ist.“ Das Interesse am Thema Grundeinkommen ist groß und so füllte sich der Vortragsraum bis auf den letzten Platz, ehe Blenk, der nach einer Offiziersausbildung bei der Bundeswehr zur Sparkasse Allgäu wechselte und inzwischen im IT-Bereich selbständig ist, mit seinem Vortrag begann.
Welche Möglichkeit bietet das Bedingungslose Grundeinkommen?
"Der Zirkus ist in der Stadt!", hieß es letzte Woche in Buchenberg

"Der Zirkus ist in der Stadt!", hieß es letzte Woche in Buchenberg

Buchenberg – Die Zirkus-Akteure waren diesmal allerdings nicht professionelle Zirkusartisten, sondern die SchülerInnen der Grund- und Mittelschule Buchenberg. Die ganze Schule war beteiligt, von den kleinen Erstklässlern bis hinauf zu den Abschlussschülern der 10. Klasse.
"Der Zirkus ist in der Stadt!", hieß es letzte Woche in Buchenberg
Wertvolle Handschrift zur Stadtgeschichte erworben

Wertvolle Handschrift zur Stadtgeschichte erworben

Kempten – Die Stadt ist um ein historisches Prachtexemplar reicher. Aus dem Etat der Museen konnte ein Handschriftenband angekauft werden, der ein bedeutendes Dokument für die Stifts- und Stadtgeschichte ist.
Wertvolle Handschrift zur Stadtgeschichte erworben
Vernissage läutet BBK-Ausstellung "Die Neuen" ein

Vernissage läutet BBK-Ausstellung "Die Neuen" ein

Kempten – 46 Werke von 24 verschiedenen KünstlerInnen aus den Bereichen Malerei, Grafik, Fotografie, Bildhauerei sowie Objektkunst: Diese Vielfalt erwartet alle Besucher der 19. Werkblock-Ausstellungsreihe „Die Neuen“ des Berufsverbandes Bildender Künstler Allgäu/Schwaben Süd (BBK), die am vergangenen Freitagabend im Beisein der 2. Bürgermeisterin Sibylle Knott in der Kunsthalle mit einer Vernissage feierlich eröffnet wurde.
Vernissage läutet BBK-Ausstellung "Die Neuen" ein
Übergabe des neuen Zivilschutz-Hubschraubers im Luftrettungszentrum

Übergabe des neuen Zivilschutz-Hubschraubers im Luftrettungszentrum

Durach – „Mit dem neuen Hubschrauber H135 wird ein neues Kapitel aufgeschlagen“, sagte Innenminister Joachim Herrmann am Freitag in Durach. Er war gekommen, um den Steuerknüppel für den neuen Rettungshubschrauber zu übergeben.
Übergabe des neuen Zivilschutz-Hubschraubers im Luftrettungszentrum
Schülerinnen und Schüler sammeln freitags Müll

Schülerinnen und Schüler sammeln freitags Müll

Kempten – „Braucht jemand Mülltüten?“ Alle heben die Hand. Ein Rucksack geht auf, jeder nimmt sich eine Tüte; auch Handschuhe sind für jeden da. So bewaffnet zogen die neun Mädchen und ein Junge der Kemptener Friday-for-Future-Bewegung am Freitag zur Berufsschule, um dort dem Müll den Kampf anzusagen. „Letzte Woche waren wir dort schon und sind in drei Stunden nur fünf Meter weit gekommen, so viel haben wir gefunden.“
Schülerinnen und Schüler sammeln freitags Müll
Gelungene Aufführung in der neuen JugendKulturWerkstatt Durach

Gelungene Aufführung in der neuen JugendKulturWerkstatt Durach

Durach – Das Internet weiß alles und vergisst nichts. Die Jugendtheaterwerkstatt Durach, die dieses Jahr ihr Zehnjähriges Jubiläum feiert, präsentierte am vergangenen Wochenende die Internetfabel „Keine Party für den Tiger“ des bekannten Autors Martin Baltscheit.
Gelungene Aufführung in der neuen JugendKulturWerkstatt Durach
Das sind die ersten 200 Kandidatinnen beim Kreisbote TrachtenMadl 2019

Das sind die ersten 200 Kandidatinnen beim Kreisbote TrachtenMadl 2019

200 fesche Madln in rund zwei Wochen, der Andrang um den Titel "TrachtenMadl 2019" ist dieses Jahr besonders groß. Kein Wunder, immerhin warten Preise im Wert von über 30.000 Euro auf unsere Kandidatinnen! Neu in diesem Jahr: Der Hauptpreis, ein nagelneuer MINI One*, wird unter allen Kandidatinnen verlost. Einfach so, unabhängig von Voting, Jury oder sonstigen Kriterien, allein das Los entscheidet.
Das sind die ersten 200 Kandidatinnen beim Kreisbote TrachtenMadl 2019
Wer hat den Ofen geklaut?

Wer hat den Ofen geklaut?

Kempten - Am Samstag entwendeten unbekannte Täter in der Zeit von 13 Uhr bis 14 Uhr einen Backofen der Marke Siemens aus einem Rohbau im Klinikum Kempten.
Wer hat den Ofen geklaut?

Kottener Ringer bei den Schwäbischen Meisterschaften erfolgreich

Mering/Kempten – Der Nachwuchs des TSV Kottern wartete mit technisch- und kämpferischen Glanzleistungen bei der schwäbischen Meisterschaft in Mering auf.
Kottener Ringer bei den Schwäbischen Meisterschaften erfolgreich
Die Polizei sucht nach bestohlenen Händlern oder Landwirten

Die Polizei sucht nach bestohlenen Händlern oder Landwirten

Landsberg/Landkreis – Seit Mitte März ermittelt die Polizei Landsberg in Sachen Diebstahl von Fahrzeugteilen an landwirtschaftlichen Maschinen. Die Polizisten gingen dem Verdacht nach, dass die Täterschaft in einem größeren Umkreis aktiv gewesen sein könnte.
Die Polizei sucht nach bestohlenen Händlern oder Landwirten
Europa trifft Bockbierfest

Europa trifft Bockbierfest

Dietmannsried – Europapolitik mit Markus Ferber, Bockbier, leckeres Essen und Merkwürdiges aus der Sicht eines Müllmanns – das alles konnten die Besucher des diesjährigen CSU Bockbierfestes in Dietmannsried erleben.
Europa trifft Bockbierfest
Die Kemptener Kunstturnerinnen zeigen, was sie drauf haben

Die Kemptener Kunstturnerinnen zeigen, was sie drauf haben

Kempten – Am hochkarätigen Wettkampfwochenende gelang es den Kunstturnerinnen des TV Kempten vor einer Woche, mit tollen Leistungen auf Bundesebene auf sich aufmerksam zu machen.
Die Kemptener Kunstturnerinnen zeigen, was sie drauf haben