Ressortarchiv: Kempten

Bald läuten die Altusrieder Glocken in der katholischen Pfarrkirche wieder

Bald läuten die Altusrieder Glocken in der katholischen Pfarrkirche wieder

Altusried – Die Glocken der katholischen Pfarrkirche St. Blasius und Alexander läuten seit Ende Januar nicht mehr, die großen Zeiger der Kirchturmuhr bewegen sich nicht und stehen immer auf derselben Stelle.
Bald läuten die Altusrieder Glocken in der katholischen Pfarrkirche wieder
Entwicklung Kempten-Ost geht weiter – aber...

Entwicklung Kempten-Ost geht weiter – aber...

Kempten – Auf gut 230 Seiten sind die Vorbereitenden Untersuchungen (VU) zur Sozialen Stadt Kempten Ost dokumentiert.
Entwicklung Kempten-Ost geht weiter – aber...
Wer gestaltet unsere Welt? - Was Spielzeug damit zu tun hat

Wer gestaltet unsere Welt? - Was Spielzeug damit zu tun hat

Kempten – Emanzipiert? Sind wir doch längst! Das ist eine häufige, reflexhafte Reaktion, sobald jemand das Thema Feminismus aufbringt.
Wer gestaltet unsere Welt? - Was Spielzeug damit zu tun hat
Pfleger steht wegen sexuellen Missbrauchs unter Verdacht

Pfleger steht wegen sexuellen Missbrauchs unter Verdacht

Kempten - Ermittlungen der Kriminalpolizei Kempten laufen derzeit gegen einen Pfleger, dem sexueller Missbrauch zur Last gelegt wird.
Pfleger steht wegen sexuellen Missbrauchs unter Verdacht
Kempten leuchtet künftig insektenfreundlich

Kempten leuchtet künftig insektenfreundlich

Kempten – Einem Antrag von Theo Dodel-Hefele (Grüne) gab der Planungs- und Bauausschuss in seiner Sitzung am Montag statt. Dodel-Hefele hatte darauf hingewiesen, dass durch helle Beleuchtungen unzählige Insekten zu Tode kommen.
Kempten leuchtet künftig insektenfreundlich
In der Parkstraße gelten künftig strengere Regeln zur Hausgestaltung

In der Parkstraße gelten künftig strengere Regeln zur Hausgestaltung

Kempten – Die Stadtbildsatzung regelt in der Parkstraße zwar schon, dass sich Gebäude harmonisch ins Umfeld eingliedern sollen.
In der Parkstraße gelten künftig strengere Regeln zur Hausgestaltung
Isny ehrt verdiente Sportler und Musiker

Isny ehrt verdiente Sportler und Musiker

Isny – Es ist jedes Jahr eine große Überraschung, wer in Isny bei der Musiker-Ehrung mit besonderen Leistungen aufwarten kann. Sonst ist es oft die Musikschule App mit ihren Akkordeonspielern, die mit besonderen Leistungen antreten. Bei der diesjährigen Ehrung waren es aber Emil Berchmann mit dem 2. Preis beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ mit dem 2. Platz mit dem Schlagzeug Ensemble, Lena Scholz an der Zither ebenfalls mit einem zweiten Platz und Phon Nguyen mit dem 3. Platz bei „Klavier mit einem Streichinstrument.“
Isny ehrt verdiente Sportler und Musiker
Landesbund für Vogelschutz blickt auf ein »flatterhaftes« 2018 und auf naturnahe Forstwirtschaft

Landesbund für Vogelschutz blickt auf ein »flatterhaftes« 2018 und auf naturnahe Forstwirtschaft

Landkreis – Die Gelegenheit, sich über das aktuelle regionale Geschehen wie dem auf Landesebene zu informieren, hatten viele Mitglieder der Kreisgruppe Kempten-Oberallgäu des Landesbunds für Vogelschutz ergriffen. Auch der Vortrag von Dr. Hermen S. Walter, Forstbetriebsleiter in Ottobeuren, stieß bei der Jahreshauptversammlung auf großes Interesse.
Landesbund für Vogelschutz blickt auf ein »flatterhaftes« 2018 und auf naturnahe Forstwirtschaft
Bei Oy-Mittelberg: Auto kommt im Schneematsch ins Rutschen

Bei Oy-Mittelberg: Auto kommt im Schneematsch ins Rutschen

Oy-Mittelberg: Am Sonntagvormittag wurde eine 43-Jährige bei einem Verkehrsunfall auf der A7 leicht verletzt. Die Frau war in Richtung Kassel unterwegs und verlor bei Schneematsch die Kontrolle über ihren Pkw.
Bei Oy-Mittelberg: Auto kommt im Schneematsch ins Rutschen
Am kommenden Himmelfahrtstag wird letztmals eine stadtweite Sonder-Ladenöffnung genehmigt

Am kommenden Himmelfahrtstag wird letztmals eine stadtweite Sonder-Ladenöffnung genehmigt

Kempten – Nicht nur unter den Juristen des Stadtrats hatte die Diskussion um den „Neuerlass der Verordnung der Stadt Kempten (Allgäu) über die Öffnungszeiten der Verkaufsstellen aus Anlass von Märkten oder ähnlichen Veranstaltungen“ in der April-Sitzung des Gremiums für Diskussionspotential gesorgt.
Am kommenden Himmelfahrtstag wird letztmals eine stadtweite Sonder-Ladenöffnung genehmigt
Ein besonderes Geschenk zum 80. Geburtstag der Künstlerin Waltraud Janzen

Ein besonderes Geschenk zum 80. Geburtstag der Künstlerin Waltraud Janzen

Kempten – Bereits am 21. Februar durfte die mehrfach ausgezeichnete Kemptener Künstlerin Waltraud Janzen ihren 80. Geburtstag feiern. Nun gab es nachträglich von Ingrid Jähnig, einer guten Freundin von Janzen und ihrer Kunst, ein weiteres Geburtstagsgeschenk, an dem sich die gesamte Kunstwelt erfreuen kann. Die Rede ist von der Kunstausstellung „Mit Faden, Feder, Feuer“, die am vergangenen Freitagabend mit einer musikalisch eingebetteten Vernissage im Hofgartensaal der Residenz festlich eröffnet wurde und noch bis zum 26. Mai täglich von 11 bis 18 Uhr besucht werden kann.
Ein besonderes Geschenk zum 80. Geburtstag der Künstlerin Waltraud Janzen
Welche Möglichkeit bietet das Bedingungslose Grundeinkommen?

Welche Möglichkeit bietet das Bedingungslose Grundeinkommen?

Kempten – „Wir sind eine Ein-Themen-Partei“, so der Kandidat für die Europawahl Karl-Heinz Blenk, „und laut Satzung löst sich die Partei auf, nachdem das Bedingungslose Grundeinkommen Realität geworden ist.“ Das Interesse am Thema Grundeinkommen ist groß und so füllte sich der Vortragsraum bis auf den letzten Platz, ehe Blenk, der nach einer Offiziersausbildung bei der Bundeswehr zur Sparkasse Allgäu wechselte und inzwischen im IT-Bereich selbständig ist, mit seinem Vortrag begann.
Welche Möglichkeit bietet das Bedingungslose Grundeinkommen?
»Der Zirkus ist in der Stadt!«, hieß es letzte Woche in Buchenberg

»Der Zirkus ist in der Stadt!«, hieß es letzte Woche in Buchenberg

Buchenberg – Die Zirkus-Akteure waren diesmal allerdings nicht professionelle Zirkusartisten, sondern die SchülerInnen der Grund- und Mittelschule Buchenberg. Die ganze Schule war beteiligt, von den kleinen Erstklässlern bis hinauf zu den Abschlussschülern der 10. Klasse.
»Der Zirkus ist in der Stadt!«, hieß es letzte Woche in Buchenberg
Wertvolle Handschrift zur Stadtgeschichte erworben

Wertvolle Handschrift zur Stadtgeschichte erworben

Kempten – Die Stadt ist um ein historisches Prachtexemplar reicher. Aus dem Etat der Museen konnte ein Handschriftenband angekauft werden, der ein bedeutendes Dokument für die Stifts- und Stadtgeschichte ist.
Wertvolle Handschrift zur Stadtgeschichte erworben
Vernissage läutet BBK-Ausstellung »Die Neuen« ein

Vernissage läutet BBK-Ausstellung »Die Neuen« ein

Kempten – 46 Werke von 24 verschiedenen KünstlerInnen aus den Bereichen Malerei, Grafik, Fotografie, Bildhauerei sowie Objektkunst: Diese Vielfalt erwartet alle Besucher der 19. Werkblock-Ausstellungsreihe „Die Neuen“ des Berufsverbandes Bildender Künstler Allgäu/Schwaben Süd (BBK), die am vergangenen Freitagabend im Beisein der 2. Bürgermeisterin Sibylle Knott in der Kunsthalle mit einer Vernissage feierlich eröffnet wurde.
Vernissage läutet BBK-Ausstellung »Die Neuen« ein
Übergabe des neuen Zivilschutz-Hubschraubers im Luftrettungszentrum

Übergabe des neuen Zivilschutz-Hubschraubers im Luftrettungszentrum

Durach – „Mit dem neuen Hubschrauber H135 wird ein neues Kapitel aufgeschlagen“, sagte Innenminister Joachim Herrmann am Freitag in Durach. Er war gekommen, um den Steuerknüppel für den neuen Rettungshubschrauber zu übergeben.
Übergabe des neuen Zivilschutz-Hubschraubers im Luftrettungszentrum
Schülerinnen und Schüler sammeln freitags Müll

Schülerinnen und Schüler sammeln freitags Müll

Kempten – „Braucht jemand Mülltüten?“ Alle heben die Hand. Ein Rucksack geht auf, jeder nimmt sich eine Tüte; auch Handschuhe sind für jeden da. So bewaffnet zogen die neun Mädchen und ein Junge der Kemptener Friday-for-Future-Bewegung am Freitag zur Berufsschule, um dort dem Müll den Kampf anzusagen. „Letzte Woche waren wir dort schon und sind in drei Stunden nur fünf Meter weit gekommen, so viel haben wir gefunden.“
Schülerinnen und Schüler sammeln freitags Müll
Gelungene Aufführung in der neuen JugendKulturWerkstatt Durach

Gelungene Aufführung in der neuen JugendKulturWerkstatt Durach

Durach – Das Internet weiß alles und vergisst nichts. Die Jugendtheaterwerkstatt Durach, die dieses Jahr ihr Zehnjähriges Jubiläum feiert, präsentierte am vergangenen Wochenende die Internetfabel „Keine Party für den Tiger“ des bekannten Autors Martin Baltscheit.
Gelungene Aufführung in der neuen JugendKulturWerkstatt Durach
Das sind die ersten 200 Kandidatinnen beim Kreisbote TrachtenMadl 2019

Das sind die ersten 200 Kandidatinnen beim Kreisbote TrachtenMadl 2019

200 fesche Madln in rund zwei Wochen, der Andrang um den Titel "TrachtenMadl 2019" ist dieses Jahr besonders groß. Kein Wunder, immerhin warten Preise im Wert von über 30.000 Euro auf unsere Kandidatinnen! Neu in diesem Jahr: Der Hauptpreis, ein nagelneuer MINI One*, wird unter allen Kandidatinnen verlost. Einfach so, unabhängig von Voting, Jury oder sonstigen Kriterien, allein das Los entscheidet.
Das sind die ersten 200 Kandidatinnen beim Kreisbote TrachtenMadl 2019
Wer hat den Ofen geklaut?

Wer hat den Ofen geklaut?

Kempten - Am Samstag entwendeten unbekannte Täter in der Zeit von 13 Uhr bis 14 Uhr einen Backofen der Marke Siemens aus einem Rohbau im Klinikum Kempten.
Wer hat den Ofen geklaut?

Kottener Ringer bei den Schwäbischen Meisterschaften erfolgreich

Mering/Kempten – Der Nachwuchs des TSV Kottern wartete mit technisch- und kämpferischen Glanzleistungen bei der schwäbischen Meisterschaft in Mering auf.
Kottener Ringer bei den Schwäbischen Meisterschaften erfolgreich
Die Polizei sucht nach bestohlenen Händlern oder Landwirten

Die Polizei sucht nach bestohlenen Händlern oder Landwirten

Landsberg/Landkreis – Seit Mitte März ermittelt die Polizei Landsberg in Sachen Diebstahl von Fahrzeugteilen an landwirtschaftlichen Maschinen. Die Polizisten gingen dem Verdacht nach, dass die Täterschaft in einem größeren Umkreis aktiv gewesen sein könnte.
Die Polizei sucht nach bestohlenen Händlern oder Landwirten
Europa trifft Bockbierfest

Europa trifft Bockbierfest

Dietmannsried – Europapolitik mit Markus Ferber, Bockbier, leckeres Essen und Merkwürdiges aus der Sicht eines Müllmanns – das alles konnten die Besucher des diesjährigen CSU Bockbierfestes in Dietmannsried erleben.
Europa trifft Bockbierfest
Die Kemptener Kunstturnerinnen zeigen, was sie drauf haben

Die Kemptener Kunstturnerinnen zeigen, was sie drauf haben

Kempten – Am hochkarätigen Wettkampfwochenende gelang es den Kunstturnerinnen des TV Kempten vor einer Woche, mit tollen Leistungen auf Bundesebene auf sich aufmerksam zu machen.
Die Kemptener Kunstturnerinnen zeigen, was sie drauf haben
Wer hört oder sieht die meisten Vogelarten beim Birdrace?

Wer hört oder sieht die meisten Vogelarten beim Birdrace?

Landkreis – Am 4. Mai war Birdrace, zum 16. Mal, bundesweit mit einem Rekord von 356 Teams und 1200 Personen. Es war das bisher kälteste Rennen seiner Art, doch die Vogelfans ließen sich nicht abschrecken und zählten in ganz Deutschland einen Tag lang insgesamt 302 Vogelarten.
Wer hört oder sieht die meisten Vogelarten beim Birdrace?
Vergärungsanlage Kempten-Schlatt erhält eine neue Sortiertechnik

Vergärungsanlage Kempten-Schlatt erhält eine neue Sortiertechnik

Kempten – Kempten verfügt seit 1992 über eine Vergärungsanlage. Diese produziert derzeit für rund 2400 Haushalte Strom und liefert für 1222 Haushalte Wärme.
Vergärungsanlage Kempten-Schlatt erhält eine neue Sortiertechnik
Feuerwehren wünschen sich mehr Eigeninitiative von den Bürgern

Feuerwehren wünschen sich mehr Eigeninitiative von den Bürgern

Oberallgäu/Wiggensbach – In den 96 Freiwilligen Feuerwehren und drei Werkfeuerwehren des Landkreises Oberallgäu leisteten zum Jahresende 2018 insgesamt 4.632 Personen, darunter 186 Frauen, ehrenamtlich Dienst.
Feuerwehren wünschen sich mehr Eigeninitiative von den Bürgern
Kommentar zur Stadtseilbahn für Kempten

Kommentar zur Stadtseilbahn für Kempten

Kempten - Es ist nicht nur legitim, groß zu denken und Gedanken zu „spinnen“. Es ist auch gut. Denn die Idee, Kemptens ÖPNV durch eine Stadtseilbahn zu bereichern, stößt mindestens ein Denken über den Tellerrand hinaus an.
Kommentar zur Stadtseilbahn für Kempten
ÖPNV und Antiradikalisierungskonzept: Stadtjugendring stellt Forderungen an Kemptener Politiker

ÖPNV und Antiradikalisierungskonzept: Stadtjugendring stellt Forderungen an Kemptener Politiker

Kempten – Die Kommunalwahlen 2020 rücken näher. Der Stadtjugendring Kempten, Sprachrohr für die jungen Bürger, setzt auf ein klares Leitbild und deutliche Positionen, die auf der Frühjahrsvollversammlung in 15 „Jugendpolitische Forderungen“ gegossen und einstimmig beschlossen wurden.
ÖPNV und Antiradikalisierungskonzept: Stadtjugendring stellt Forderungen an Kemptener Politiker
Manege frei: Akrobatik und Jonglieren statt Mathe und Englisch

Manege frei: Akrobatik und Jonglieren statt Mathe und Englisch

Buchenberg – Die Grund- und Mittelschule Buchenberg veranstaltet diese Woche ein ganz besonderes Projekt. Unterricht einmal ganz anders: eine komplette Woche Zirkus anstatt Schule im Klassenzimmer.
Manege frei: Akrobatik und Jonglieren statt Mathe und Englisch
Ausschuss beauftragt Verwaltung ein Konzept für die Seilbahn in Kempten zu erarbeiten

Ausschuss beauftragt Verwaltung ein Konzept für die Seilbahn in Kempten zu erarbeiten

Kempten – Knapp einen Monat ist es her, dass die CSU-Stadtratsfraktion mit ihrem von OB Thomas Kiechle unterstützten Antrag an die Öffentlichkeit gegangen ist: Eine in den ÖPNV integrierte Stadtseilbahn, die natürlich – wenn auch nur zweitrangig – ebenso Touristen glücklich machen soll (der Kreisbote berichtete).
Ausschuss beauftragt Verwaltung ein Konzept für die Seilbahn in Kempten zu erarbeiten
Autoausstellung wird zum Mobilitätstag

Autoausstellung wird zum Mobilitätstag

Kempten – Die letzten Monate waren dominiert von einer öffentliche Debatte über den Klimawandel. Politik und viele gesellschaftliche Gruppen fordern deshalb ein Umdenken in der Mobilität, weg vom motorisierten Individualverkehr hin zu mehr ÖPNV, Carsharing, Fahrradfahren und Elektromobilität. Dieser Entwicklung mochte sich auch das City-Management Kempten anschließen und formte aus der bisherigen traditionellen „Autoausstellung Kempten“ den neuen „Mobilitätstag“.
Autoausstellung wird zum Mobilitätstag
Erstmals unter neuem Namen: das Junge Theaterfestival fantasTik

Erstmals unter neuem Namen: das Junge Theaterfestival fantasTik

Kempten – Neu ist nicht nur der Name fantasTik, der das etwas fade klingende Schultheatertage ablöst. Neu ist auch, dass das kunterbunte Programm zum Jungen Theaterfestival 2019 gemeinsam mit dem TiK-Programm für die Spielzeit 2019/20 vorgestellt wurde.
Erstmals unter neuem Namen: das Junge Theaterfestival fantasTik
 Jazz am Samstag beim 35. Kemptener Jazzfrühling

 Jazz am Samstag beim 35. Kemptener Jazzfrühling

 Jazz am Samstag beim 35. Kemptener Jazzfrühling
Jazz am Donnerstag beim 35. Kemptener Jazzfrühling

Jazz am Donnerstag beim 35. Kemptener Jazzfrühling

Jazz am Donnerstag beim 35. Kemptener Jazzfrühling
Drei Premieren, 15 Wiederaufnahmen, Gastspiele, Konzerte und ein Opern-Special

Drei Premieren, 15 Wiederaufnahmen, Gastspiele, Konzerte und ein Opern-Special

Kempten – Mit einer guten Auslastung (87,5 Prozent Auslastung) in der langsam zu Ende gehenden Spielzeit, wirft das Theater in Kempten (TiK) den Blick schon auf die Saison 2019/20. Unter dem Motto „Sprich, Erinnerung, sprich“ macht sich das Theater Gedanken über das Erlebte und zieht Schlüsse für die Zukunft.
Drei Premieren, 15 Wiederaufnahmen, Gastspiele, Konzerte und ein Opern-Special
Das war die Jazznacht

Das war die Jazznacht

Das war die Jazznacht
Bewegende Feier zum israelischen Nationalfeiertag

Bewegende Feier zum israelischen Nationalfeiertag

Kempten – „Jom haScho’a“ heißt der israelische Nationalfeiertag, der am 2. Mai begangen wird. Das Wort kommt aus dem Hebräischen und bedeutet übersetzt „Zerstörung“ oder „Katastrophe“. Es ist der Tag zum Gedenken an sechs Millionen Juden, die in der Zeit des Nationalsozialismus einen grausamen Tod fanden. In Israel heulen an diesem Tag um 10 Uhr für zwei Minuten die Sirenen. Die Menschen bleiben stehen, halten inne und gedenken der vielen Opfer. Aus diesem Anlass gab es auch in Kempten auf dem jüdischen Friedhof eine Gedenkfeier.
Bewegende Feier zum israelischen Nationalfeiertag
Auftakt für die neue Saison auf der Reitanlage in Ratzenhofen

Auftakt für die neue Saison auf der Reitanlage in Ratzenhofen

Isny – Der Start in die neue Reitsaison wurde mit einem Ball im Isnyer Kurhaus begonnen. Mit festlicher Stimmung und unter der Moderation von Stephanie Böck ging es mit viel Schwung in einen unterhaltsamen Abend. Der Reit- und Fahrverein Isny/Rohrdorf hat sich wieder einmal viel vorgenommen.
Auftakt für die neue Saison auf der Reitanlage in Ratzenhofen
Für die Bewirtschaftung von Blühflächen werden Paten gesucht

Für die Bewirtschaftung von Blühflächen werden Paten gesucht

Sulzberg – „Unabhängig vom Volksbegehren kümmert sich der Markt Sulzberg bereits seit 2014 um die Optimierung der Blühflächen“, so Bürgermeister Thomas Hartmann bei der Gemeinderatssitzung. So wurden auf insgesamt 6555 Quadratmetern bereits verschiedene Blühflächen angelegt, zum Beispiel beim Feuerwehrhaus in Sulzberg entlang des Radweges sowie in Moosbach bei den Verkehrsinseln in der Panoramastraße. Beim letzten Projekt wurden in die Kreiselfläche bei Graben circa 3000 Pflanzenknollen in die Erde gebracht. Als neue Flächen kommen derzeit die südliche Seite des Feuerwehrhauses, der Eingangsbereich der Schule in Sulzberg und der Radweg entlang der Kreisstraße in Frage. „Das wären rund 375 Quadratmeter. Der Preis für die Samen auf diesen Flä-chen beträgt 200 Euro“, sagt Nicole Maurus, Verwaltungsangestellte in Sulzberg.
Für die Bewirtschaftung von Blühflächen werden Paten gesucht
Das sind die ersten 150 Kandidatinnen beim Kreisbote TrachtenMadl 2019

Das sind die ersten 150 Kandidatinnen beim Kreisbote TrachtenMadl 2019

Die ersten 100 Kandidatinnen des Kreisbote TrachtenMadl 2019 haben wir euch bereits vorgestellt, jetzt folgen die Kandidatinnen 101 bis 150! Und wieder sind richtig fesche Madln aus den unterschiedlichsten und schönsten Regionen am Start.
Das sind die ersten 150 Kandidatinnen beim Kreisbote TrachtenMadl 2019
Schwerer Autounfall auf der B12 bei Weitnau

Schwerer Autounfall auf der B12 bei Weitnau

Weitnau - Auf der B12 in Höhe Weitnau kam es am Sonntagnachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Pkw-Fahrer überholte im einspurigen Bereich der B12 in Fahrtrichtung Lindau trotz Gegenverkehr.
Schwerer Autounfall auf der B12 bei Weitnau
Europawahl: Volksbegehren Artenvielfalt mit Nachwirkung?

Europawahl: Volksbegehren Artenvielfalt mit Nachwirkung?

Betzigau – Agrarpolitiker Martin Häusling, MdEP, Elisabeth Waizenegger, Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL), Ulli Leiner, Biobauer und Regionalvermarkter, Andreas Güthler, Leiter Naturerlebniszentrum Allgäu (NEZ), Markus Haseitl, Initiator Blühendes Allgäu und Erwin Reinalter vom Bundesverband Deutscher Milchviehhalter (BDM)
Europawahl: Volksbegehren Artenvielfalt mit Nachwirkung?
Eine interkulturelle Internetplattform für die Einwanderungsstadt Kempten

Eine interkulturelle Internetplattform für die Einwanderungsstadt Kempten

Kempten –"Interkulturelles Magazin des Haus International" steht über einer neuen Internetplattform, die HI-Geschäftsführer Lajos Fischer und Vorsitzende Gaby Heilinger ins Leben gerufen haben, um den Austuasch zwischen Menschen mit und ohne Migrationshintergrund zu fördern.
Eine interkulturelle Internetplattform für die Einwanderungsstadt Kempten
Jazz am Dienstag beim 35. Kemptener Jazzfrühling

Jazz am Dienstag beim 35. Kemptener Jazzfrühling

Jazz am Dienstag beim 35. Kemptener Jazzfrühling
BSG-Allgäu stellt Pläne für die Wohnbebauung an der Breslauer Straße vor

BSG-Allgäu stellt Pläne für die Wohnbebauung an der Breslauer Straße vor

Kempten – Eigentumswohnungen, geförderte Genossenschafts-Mietwohnungen in unterschiedlichen Größen Reihenhäuser als Miet- und Eigentumsobjekte, verschiedene Geschosshöhen, Gemeinschaftseinrichtungen und eine soziale Durchmischung.
BSG-Allgäu stellt Pläne für die Wohnbebauung an der Breslauer Straße vor
Erste Ideen fürs Carl-von-Linde-Gymnasium

Erste Ideen fürs Carl-von-Linde-Gymnasium

Kempten – „Vielen Dank, dass es nun weitergeht“, sagte beim Ausschuss für Schule und Sport der Schulleiter des Carl-von-Linde-Gymnasiums (CvL), Hermann Brücklmayr. Ende letzten Jahres hatte es so ausgesehen, als würde die Stadt die Sanierungsarbeiten an der Schule zugunsten anderer Maßnahmen verschieben (der Kreisbote berichtete).
Erste Ideen fürs Carl-von-Linde-Gymnasium
Der Förderpreis des Bayerischen Jazzverbands wurde vergeben

Der Förderpreis des Bayerischen Jazzverbands wurde vergeben

Kempten – Am Mittwochabend fand der alljährliche Bandwettbewerb im Theater Oben statt, der innerhalb des Jazzfrühlings vom Bayerischen Jazzverband ausgerichtet wird.
Der Förderpreis des Bayerischen Jazzverbands wurde vergeben
Musikerwettstreit beim Kemptener Jazzfrühling

Musikerwettstreit beim Kemptener Jazzfrühling

Musikerwettstreit beim Kemptener Jazzfrühling
Hohes Niveau beim diesjährigen Kemptener Jazzfrühling

Hohes Niveau beim diesjährigen Kemptener Jazzfrühling

Kempten - „Weniger ist mehr“ scheint gut aufzugehen.
Hohes Niveau beim diesjährigen Kemptener Jazzfrühling