Ressortarchiv: Kempten

Traktor trennt Hund von Leine

Traktor trennt Hund von Leine

Betzigau - Als eine 30-Jährige am Montagvormittag auf dem Geh- und Radweg in der Westenstraße zu Fuß ihren ordnungsgemäß angeleinten Hund ausführte, fuhr ein Traktor mit einem Kreisler knapp an ihr vorbei.
Traktor trennt Hund von Leine
"Peter Pan" im Kurhaus Isny

"Peter Pan" im Kurhaus Isny

Isny – Die Ballettschule Kiwi hat sich selbst wieder einmal übertroffen. Bis auf den letzten Platz war der große Saal im Kurhaus erneut besetzt. Ist ja auch kein Wunder, wenn rund 60 Tänzerinnen auf der Bühne stehen und nach der alten Ausgabe des Peter Pan-Buches ihre Auftritte haben. Da ist das Hingehen schon ein „must do.“
"Peter Pan" im Kurhaus Isny
Sportlerehrung in Waltenhofen mit anschließender Bürgerversammlung

Sportlerehrung in Waltenhofen mit anschließender Bürgerversammlung

Waltenhofen – Vergangene Woche fand zum zweiten Mal die Sportlerehrung der Gemeinde Waltenhofen in Verbindung mit einer Bürgerversammlung statt. Viele der Sportlerinnen und Sportler, die ausgezeichnet wurden und auch interessierte Bürger der Gemeinde fanden den Weg nach Memhölz und so füllte sich der Saal des Gasthof Ochsen recht schnell. Nach einer kurzen Begrüßungsrede übergab der Bürgermeister Eckhard Harscher das Wort an Rainer Kaun, Sportbeauftragter der Gemeinde Waltenhofen.
Sportlerehrung in Waltenhofen mit anschließender Bürgerversammlung
Viel Sonne, viel Musik und kulinarische Verlockungen verbreiten gute Laune in der Innenstadt

Viel Sonne, viel Musik und kulinarische Verlockungen verbreiten gute Laune in der Innenstadt

Kempten – Endlich sind sie da, die sommerlichen Tage. Das freute nicht nur die, die den Samstag in der Natur verbringen wollten, sondern auch alle Akteure des traditionellen „Tag der Musik“ in Kempten.
Viel Sonne, viel Musik und kulinarische Verlockungen verbreiten gute Laune in der Innenstadt
Fotostrecke: Tag der Musik in Kempten

Fotostrecke: Tag der Musik in Kempten

Fotostrecke: Tag der Musik in Kempten
Fotostrecke: Garteln, Riechen und Naschen heißt es im neuen Garten der Fürstenschule

Fotostrecke: Garteln, Riechen und Naschen heißt es im neuen Garten der Fürstenschule

Kempten – Im Garten der Fürstenschule summt und brummt es. Strohbesen kratzen über den Boden. Schüler und Erwachsene graben Gurkenpflänzchen und Schnittlauch in rote Hochbeete. Ein Lehrer balanciert einen Schubkarren mit Erde über ein schräges Brett. Drei Kinder klopfen mit Hammer und Meißel auf Steinbrocken. Nur kurz sind ihre Pausen. Voller Elan sind auch die beiden Jungs, die mit kleinen Hacken die Erde unter einer Hecke lockern. Ins Schulgebäude führt eine Spur aus Erdbrösel. Aber das ist heute egal, denn bald schon sollen nicht nur Kinder durch den Schulgarten der Fürstenschule schwirren, sondern auch viele Insekten und Vögel.
Fotostrecke: Garteln, Riechen und Naschen heißt es im neuen Garten der Fürstenschule
Was bei uns Menschen selbstverständlich ist, führen jetzt einige Landwirte auch für Kälber ein

Was bei uns Menschen selbstverständlich ist, führen jetzt einige Landwirte auch für Kälber ein

Kempten – Othello nimmt Anlauf, bremst ab. Mit seinen drei Altersgenossen vollführt er wilde Bocksprünge. Mal geht’s links im Stall herum, mal rechts. Milchbauer Walter Schwärzler hat gerade das Kälber-Abteil geöffnet und die Kleinen rausgelassen, denn jetzt ist Essenszeit. Die Original-Braunvieh-Kühe Taube und Tara stehen schon bereit. Die beiden kommen frisch von der Weide und knabbern an ihrem Heu. Und auch Othello und seine Altersgenossen haben Hunger und saugen jetzt an den Zitzen der beiden Ammen.
Was bei uns Menschen selbstverständlich ist, führen jetzt einige Landwirte auch für Kälber ein
Betrunkener küsst Mariaberger Straße

Betrunkener küsst Mariaberger Straße

Kempten - In der Nacht von Samstag auf Sonntag ging gegen halb drei Uhr bei der Polizei der Hinweis auf einen Volltrunkenen in der Mariaberger Straße ein, der immer wieder den Boden küssen würde.
Betrunkener küsst Mariaberger Straße
Stadtverband der Sportvereine trifft sich zur Jahreshauptversammlung

Stadtverband der Sportvereine trifft sich zur Jahreshauptversammlung

Kempten – Den meisten Kemptener Bürgern dürfte der Stadtverband der Sportvereine Kempten e.V. als Organisator der beliebten Sportgala im Stadttheater bekannt sein. Bei dieser Gala werden seit elf Jahren jeweils zum Jahresbeginn die erfolgreichsten Kemptener Sportlerinnen und Sportler des vergangenen Jahres geehrt. Zum ersten Mal wurden heuer auch Mitgliedern von Sportvereinen unter 18 Jahren ausgezeichnet. Letzten Montag trafen sich die Mitglieder des Sportverbandes der Sportvereine Kempten e.V. zu ihrer Jahreshauptversammlung im Sportheim des TSV Kottern-St. Mang 1874 e.V.
Stadtverband der Sportvereine trifft sich zur Jahreshauptversammlung
72-Stunden-Aktion im Allgäu: Junge Menschen setzen soziale Projekte um

72-Stunden-Aktion im Allgäu: Junge Menschen setzen soziale Projekte um

Landkreis/Kempten – „Ihr seid ein leuchtendes Beispiel dafür, wie man auf christlicher Ebene etwas für seine Mitmenschen tun kann“, lobte Landrat Anton Klotz die neun Gruppen mit 240 Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die sich an der 72-Stunden-Aktion des Bund der Deutschen Katholischen Jugend BDKJ im Allgäu beteiligt hatten.
72-Stunden-Aktion im Allgäu: Junge Menschen setzen soziale Projekte um