Ressortarchiv: Kempten

Drei Einbrüche in Kempten - Polizei bittet um Hinweise

Drei Einbrüche in Kempten - Polizei bittet um Hinweise

Kempten - Unbekannte brachen am vergangenen Sonntag, 30. Juni, in der Zeit vom 12.30 bis 18 Uhr, in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Lindauer Straße im Ortsteil Rothkreuz ein.
Drei Einbrüche in Kempten - Polizei bittet um Hinweise
Evangelische Gemeinden laden zum ersten Tauffest am Bachtelweiher

Evangelische Gemeinden laden zum ersten Tauffest am Bachtelweiher

Kempten – „Und es geschah in jenen Tagen, da kam Jesus aus Nazaret in Galiläa und ließ sich von Johannes im Jordan taufen. Und sogleich, als er aus dem Wasser stieg, sah er, dass der Himmel aufriss und der Geist wie eine Taube auf ihn herabkam. Und eine Stimme aus dem Himmel sprach: Du bist mein geliebter Sohn, an dir habe ich Wohlgefallen gefunden.“ Im Markusevangelium 1,9-11 wird die Taufe Jesu durch Johannes den Täufer beschrieben.Dieses so bedeutsame christliche Sakrament wurde heuer in Kempten zum ersten und vermutlich nicht letzten Mal, von allen Kemptener Gemeinden der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche mit Täuflingen, Taufpaten und den betroffen Familien unter freiem Himmel am Bachtelweiher gefeiert.
Evangelische Gemeinden laden zum ersten Tauffest am Bachtelweiher
Der APC-Sommer lockte einmal mehr mit Musik und Ambiente

Der APC-Sommer lockte einmal mehr mit Musik und Ambiente

Kempten – Der Wettergott – neben einigen anderen Göttern, die auf diesem Gelände eine Rolle spielen – war den Besuchern sehr gewogen und ermöglichte an allen vier Abenden der APC-Sommer-Konzerte ein Open-Air-Ambiente der außergewöhnlichen Art, das neben den sehr unterschiedlichen Musikgruppen und Bands seinen besonderen Reiz durch diese Örtlichkeit im Innenhof des Tempelbezirks zwischen den römischen Tempeln und Gebäuden erhielt. Wer wollte, konnte sogar – wenn gerade die Konzertpause in diese Zeit fiel – den täglichen Sonnenuntergang am hinteren Ende des Hofs über der Stadt und der Illersenke genießen.
Der APC-Sommer lockte einmal mehr mit Musik und Ambiente
Mann mit Luftgewehr am Blender

Mann mit Luftgewehr am Blender

Buchenberg -  Am Sonntag wurde der Polizei Kempten gegen 9.30 Uhr eine schwarz gekleidete Person mit einem Gewehr im Bereich Blender/ Eschachberg mitgeteilt.
Mann mit Luftgewehr am Blender
Am Sonntag gehörte der Ring den Radlern

Am Sonntag gehörte der Ring den Radlern

Kempten – Sonntagnachmittag 14.30 Uhr am Berliner Platz. Kein Auto mehr auf dem Ring. Eine herrliche Ruhe breitet sich aus. Nur noch der Wind in den Laubbäumen und Vogelgezwitscher ist zu hören. Was ist da los? Plötzlich tauchen ganz viele Radfahrer in der Kurve auf. Allen voran die Polizei mit mehreren Motorrädern und einem Polizeiauto: Fahrraddemo in Kempten.
Am Sonntag gehörte der Ring den Radlern
Das Sommerfest der FDP ist immer eine gute Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen

Das Sommerfest der FDP ist immer eine gute Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen

Kempten – Statt zum Neujahrsempfang lädt der FDP-Kreisverband Kempten schon seit ein paar Jahren zum Sommerfest – natürlich mit Ehrengast. Dem Sommerwetter entsprechend wurde in entspannter Atmosphäre im Freien gefeiert, wie in den Jahren zuvor im Garten eines Anwesens in Rothkreuz, den das Liberale Team um Kemptens Kreisvorsitzenden Frank Häring im heuer wörtlich zu nehmenden Schweiße ihres Angesichts für das Event vorbereitet hatte.
Das Sommerfest der FDP ist immer eine gute Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen
Brunnen und Wasser in der Stadt – heiß diskutiert

Brunnen und Wasser in der Stadt – heiß diskutiert

Kempten – Während draußen der von Christine Sandler entworfene Brunnen am Hildegardplatz regelrecht umlagert war von Erfrischung suchenden Menschen, hatten sich im Grünen Haus der Sparkasse nur eine Handvoll zur Gesprächsrunde über das Thema „Wasser im öffentlichen Raum“ eingefunden. Dabei war der Rückblick auf die Brunnenkultur durchaus spannend.
Brunnen und Wasser in der Stadt – heiß diskutiert
Junger Mann in Kempten bei Handgemenge mit Messer verletzt

Junger Mann in Kempten bei Handgemenge mit Messer verletzt

Kempten - In der Nacht vom 28. auf den 29. Juni kam es in der Kemptener Innenstadt zu einer körperlichen Auseinandersetzung unter etwa zehn jungen Männern. Nachdem sich die Ansammlung vor Eintreffen der Polizei auflöste, wurde ein junger polizeilich bekannter Mann in die Notaufnahme des Klinikum Kempten gebracht, der mehrere Messerstiche im Bauchbereich aufwies. 
Junger Mann in Kempten bei Handgemenge mit Messer verletzt