Ressortarchiv: Kempten

Die Jugendtheaterwerkstatt Durach präsentiert ihr neues Theaterstück

Die Jugendtheaterwerkstatt Durach präsentiert ihr neues Theaterstück

Durach – „Don`t forget, the world is waiting for you.“ Medien beeinflussen junge Menschen und bedienen deren Sehnsüchte und Wünsche. Das Jugendtheaterstück „Creeps“ zeigt auf pfiffige und humorvolle Weise, wie junge Menschen fast alles tun, um an ihren Traumjob zu kommen. Die Jugendlichen stellen nicht nur ihre Talente unter Beweis, sondern geben ihre intimsten Gefühle preis, um andere zu übertreffen.
Die Jugendtheaterwerkstatt Durach präsentiert ihr neues Theaterstück
Classix-Auftakt unter erschwerten äußeren Bedingungen

Classix-Auftakt unter erschwerten äußeren Bedingungen

Kempten – Im Coronajahr ist alles anders, tausend Pläne sind zunichte gemacht, auch in Kempten, auch in der Kunst, auch in der Musik, oder gerade in ihr, die vom Austausch, von der Nähe, vom Kontakt zwischen Künstler und Publikum lebt.
Classix-Auftakt unter erschwerten äußeren Bedingungen
Classix-Zusatzkonzert mit dem Benjamin Schmid Jazz Quintett und Gästen

Classix-Zusatzkonzert mit dem Benjamin Schmid Jazz Quintett und Gästen

Kempten - Für das heute, Montag, 21. September, 20 Uhr, im Rahmen des 15. Classix-Festivals der Kammermusik angesetzte Konzert mit dem Benjamin Schmid Jazz Quintett, feat. Biréli Lagrène und Diknu Schneeberger, gibt es keine Karten mehr. Daher ist für 17.30 Uhr ein zweiter Termin festgesetzt worden, der wie auch die Abendaufführung vom BR aufgezeichnet wird.
Classix-Zusatzkonzert mit dem Benjamin Schmid Jazz Quintett und Gästen
Mein Freund der Baum - Kemptener Lieblingsbäume

Mein Freund der Baum - Kemptener Lieblingsbäume

Kempten – Wir wollen die Lieblingsbäume der Kemptener*innen sichtbar machen!
Mein Freund der Baum - Kemptener Lieblingsbäume
Deutsches Hutmuseum Lindenberg zeigt interventionelle Sonderausstellung „hutARTig“

Deutsches Hutmuseum Lindenberg zeigt interventionelle Sonderausstellung „hutARTig“

Lindenberg – Schon allein das Gebäude, in dem das Deutsche Hutmuseum Lindenberg (DHML) seit einigen Jahren beheimatet ist, erzählt mit seiner besonderen historischen Architektur von der einst weltweit erfolgreichen Hutfabrikation im Westallgäu.
Deutsches Hutmuseum Lindenberg zeigt interventionelle Sonderausstellung „hutARTig“
Gespannte Vorfreude beim Auftakt im Neubaugebiet Halde-Nord

Gespannte Vorfreude beim Auftakt im Neubaugebiet Halde-Nord

Kempten – Bei schönster Fernsicht starteten Oberbürgermeister Thomas Kiechle, Baureferent Tim Koemstedt, die Baugenossenschaft Kempten (BG), der Lindauer Projektentwickler Rhomberg und das Architekturbüro Hagspiel - Stachel - Uhlig die Planungen für Kemptens derzeit größtes Wohnbauprojekt auf der Halde-Nord.
Gespannte Vorfreude beim Auftakt im Neubaugebiet Halde-Nord
Kemptener Nachwuchskletterer erfolgreich bei den Bayerischen Meisterschaften

Kemptener Nachwuchskletterer erfolgreich bei den Bayerischen Meisterschaften

Kempten – Mit zwei bayerischen Meistertiteln, drei weiteren Podestplätzen und Finaleinzügen kamen die Nachwuchskletterer der DAV-Sektion Allgäu-Kempten von den bayerischen Jugendmeisterschaften zurück.
Kemptener Nachwuchskletterer erfolgreich bei den Bayerischen Meisterschaften
Versuchtes Tötungsdelikt mit flüchtigen Tätern

Versuchtes Tötungsdelikt mit flüchtigen Tätern

Waltenhofen/Hegge - Am Freitag, 18.September gegen 9.30 Uhr, kam es zu einem versuchten Tötungsdelikt nahe einer Bahnunterführung in Waltenhofen/Hegge. Zwei unbekannte Täter sind flüchtig, der Geschädigte wurde leicht verletzt.
Versuchtes Tötungsdelikt mit flüchtigen Tätern
Bürgerfrühschoppen in Heimenkirch

Bürgerfrühschoppen in Heimenkirch

Heimenkirch - Die Marktgemeinde Heimenkirch, vertreten durch ihren Ersten Bürgermeister Markus Reichart, lädt am Sonntag, 20. September, ab 11 Uhr, im Gasthaus Hirsch zum Bürgerfrühschoppen.
Bürgerfrühschoppen in Heimenkirch
Elektrischer Rollstuhl verursachte vermutlich Brand in Pflegeheim

Elektrischer Rollstuhl verursachte vermutlich Brand in Pflegeheim

Dietmannsried - Die Ermittlungen der Kripo Kempten haben ergeben, dass der Brand im Alten/Pflegeheim in Dietmannsried in der Nacht vom 15. auf den 16. September mit größter Wahrscheinlichkeit durch einen elektrischen Rollstuhl verursacht wurde.
Elektrischer Rollstuhl verursachte vermutlich Brand in Pflegeheim
Wenger Egg ohne Viehscheid

Wenger Egg ohne Viehscheid

Weitnau/Wengen – Normalerweise wäre am, Samstag, 19. September, der Höhepunkt des Jahres: das ganze Dorf in freudiger Erwartung, Hunderte von Zuschauern dicht gedrängt, links und rechts der extra gesperrten Hauptstraße, die Trachtenmusik in voller Montur.
Wenger Egg ohne Viehscheid
6. Stadtteilbeiratssitzung Kempten-Ost im Pfarrzentrum St. Ulrich

6. Stadtteilbeiratssitzung Kempten-Ost im Pfarrzentrum St. Ulrich

Kempten – Vergangenen Montagabend lud das Stadtteilbüro Kempten-Ost zu seiner 6. Öffentlchen Stadtteilbeiratssitzung in das Pfarrzentrum St. Ulrich ein. Rund 30 interessierte Anwohner erschienen zur Veranstaltung, die von den beiden Quartiersmanagern Max Erhardt und Jan Damlos geleitet wurde. Nach der Vorstellung von zwei neuen Praktikanten, die im Rahmen ihres Studiums an der Hochschule Kempten die Arbeit des Projekts „Soziale Stadt“ begleiten, gingen die beiden Quartiersmanager gleich in medias res. Berichtet wurde am Abend über den Stand der Maßnahmenplanung mit dem Tiefbauamt und aus den Arbeitskreisen Stadtteilzeitung und Nahversorgung – Miniladen und Lebensmittelversorgung Reinhartser Straße.
6. Stadtteilbeiratssitzung Kempten-Ost im Pfarrzentrum St. Ulrich
Serie Beauftragte des Stadtrats 2020 - 2026 Stephan Prause (CSU): Beauftragter für Menschen mit Behinderung

Serie Beauftragte des Stadtrats 2020 - 2026 Stephan Prause (CSU): Beauftragter für Menschen mit Behinderung

Kempten – „Die Stadt fairer machen.“ So beschreibt CSU-Stadtrat Stephan Prause seine Aufgabe als Beauftragter für Menschen mit Behinderung. Das Werkzeug dazu: Inklusion. Man müsse Menschen mit Einschränkungen und diejenigen, die aus verschiedenen Gründen am Rand der Gesellschaft stünden, in die Mitte der Gesellschaft holen und ihre Lebenssituation verbessern. Das verlange die UN-Behindertenrechtskonvention mit ihrem Teilhabegesetz. „In Kempten klappt das schon ganz gut“, sagt Prause.
Serie Beauftragte des Stadtrats 2020 - 2026 Stephan Prause (CSU): Beauftragter für Menschen mit Behinderung
Wie der neue KulturKeller das kulturelle Leben in Kempten in Schwung bringen will

Wie der neue KulturKeller das kulturelle Leben in Kempten in Schwung bringen will

Kempten – „Kulturell hinkt Kempten extrem hinterher. Wenn ich mich innerhalb Deutschlands mit befreundeten DJs oder Künstlern unterhalte, dann kennen sie mit Sicherheit Ravensburg oder Ulm, aber fast keiner kennt Kempten. Das muss sich schleunigst ändern“, fordert Alessandro Tramontana. Er hat deshalb zusammen mit seinem Bruder Stefano und dem gemeinsamen Freund Zafer Kan vor ein paar Wochen den KulturKeller in der Kotterner Straße 74 eröffnet. Und das mitten in der Corona-Zeit.
Wie der neue KulturKeller das kulturelle Leben in Kempten in Schwung bringen will
Der Beginn einer neuen Ära: Vor 60 Jahren kam die Pille auf den Markt – Über die Für und Wider dieses Medikaments

Der Beginn einer neuen Ära: Vor 60 Jahren kam die Pille auf den Markt – Über die Für und Wider dieses Medikaments

Landkreis/Kempten – Eine kleine Pille veränderte vor 60 Jahren das Leben der Frau. Nicht länger war die Sexualität von Angst vor Schwangerschaft geprägt und der Weg der Ehe mit einem Ende als „Heimchen am Herd“ vorgezeichnet. Die Pille revolutionierte die weibliche Sexualität, die Bildungs- und Karrierechancen von Frauen und ihre Familienplanung. Dieses Jahr feiert die Antibabypille ihren 60. Geburtstag. Während Millionen Frauen weltweit auf sie setzen, feiern noch lange nicht alle dieses Jubiläum. Für die einen ist sie eine Befreiung und Autonomie, für andere ein gefährlicher Eingriff in den eigenen Hormonhaushalt. Mit der auf Instagram bekannten Babsi Böck aus Kempten und dem Chefarzt der Gynäkologie des Klinikums Füssen, Dr. Winfried Eschholz, betrachtet der Kreisbote dieses vieldiskutierte und komplexe Thema, blickt zurück zu den Anfängen der Pille und informiert über ihre Vor- und Nachteile.
Der Beginn einer neuen Ära: Vor 60 Jahren kam die Pille auf den Markt – Über die Für und Wider dieses Medikaments
Rauchentwicklung in Dietmannsrieder Seniorenheim

Rauchentwicklung in Dietmannsrieder Seniorenheim

Kempten - In der Nacht auf Mittwoch kam es zu einer starken Rauchentwicklung in einem Seniorenheim in Dietmannsried.
Rauchentwicklung in Dietmannsrieder Seniorenheim
Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten bietet neues Kursprogramm

Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten bietet neues Kursprogramm

Kempten – Die Menschen werden immer älter und möchten bis ins hohe Alter gesund und fit das Leben genießen. Bedarfsgerechte Ernährung und ausreichende Bewegung spielen dabei eine wesentliche Rolle. In dem Netzwerk „Generation 55plus“ zeigen die Referentinnen und Referenten des Amts für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Kempten in Ernährungs- und Bewegungsangeboten wie eine genussvolle Ernährung im Alltag umgesetzt werden kann und eine ausreichende, tägliche Bewegung gelingt.
Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten bietet neues Kursprogramm
Ingmar Niemann zu den weltweiten Auswirkungen durch Corona

Ingmar Niemann zu den weltweiten Auswirkungen durch Corona

Kempten – Auf reges Interesse stieß der Impulsvortrag von Universitäts- und Hochschuldozent Ingmar Niemann, den dieser auf Einladung der Friedrich-Naumann-Stiftung im Art-Hotel hielt. „Lockdown Global – Die weltweiten Auswirkungen der Corona-Krise“, so der Titel des Vortrags mit Bezug zur sich abzeichnenden Weltwirtschaftskrise.
Ingmar Niemann zu den weltweiten Auswirkungen durch Corona
Vortrag zur Woche des Grundeinkommens

Vortrag zur Woche des Grundeinkommens

Der Verein Bedingungsloses Grundeinkommen Allgäu (BGE Allgäu e.V.) lädt am Freitag, 18. September, 19 Uhr zum Vortrag "Corona ist der GRUND für ein EINKOMMEN" ins Haus International ein. Der Vortrag findet anlässlich der alljährlichen Woche des Grundeinkommens statt und ist Teil des 3. Internationalen BGE-Stammtisches.
Vortrag zur Woche des Grundeinkommens
Classix Kempten feiert Beethoven

Classix Kempten feiert Beethoven

Kempten – Schwierige Zeiten für ein Festival, doch das Kammermusikfestival Classix Kempten findet trotz Corona statt. Über Beethoven, die Programm-Highlights und das Corona-Management sprechen Organisator Dr. Franz Tröger und der künstlerische Leiter, Violinist Benjamin Schmid im Interview.
Classix Kempten feiert Beethoven
Serie Beauftragte des Stadtrats 2020-2026: Josef Mayr (CSU): Beauftragter für Senioren

Serie Beauftragte des Stadtrats 2020-2026: Josef Mayr (CSU): Beauftragter für Senioren

Die Wahlperiode habe holprig begonnen, das sei unbestritten, sagt Josef Mayr, der nach 2004 – 2008 erneut als Beauftragter für Senioren für die älteren MitbürgerInnen zuständig ist. In seiner nun achten Amtszeit im Stadtrat ist er sich aber sicher, „weil es auch sein muss“, dass das Wohlergehen der Stadt wieder in den Mittelpunkt rücke. Diesen Optimismus leiste er sich, erzählt er schmunzelnd, weil er in über vierzig Jahren Stadtpolitik „einige Höhen und Tiefen“ miterlebt habe. Aber jetzt seien alle zur engen Zusammenarbeit gefordert: „Dazu rufe ich auf!“
Serie Beauftragte des Stadtrats 2020-2026: Josef Mayr (CSU): Beauftragter für Senioren
Die B12 wird in kommenden Jahren zum vierspurigen "Allgäuschnellweg"

Die B12 wird in kommenden Jahren zum vierspurigen "Allgäuschnellweg"

Kempten/Allgäu – Verkehrstechnisch ist die Stadt Kempten über die A7 mit Großstädten wie Ulm und Stuttgart gut verbunden, lediglich die Verbindung zur schwäbischen Metropole Augsburg und zur Landeshauptstadt München ist über die bestehende B12 chronisch überlastet und für viele Pendler ein tägliches Martyrium. Die bestehenden drei Fahrstreifen müssen sich täglich rund 20.000 PKWs mit vielen LKWs teilen, die nicht schneller als 60 Stundenkilometer fahren dürfen. Bedingt durch die Überlastung der 51 Kilometer langen Strecke von der Anschlussstelle Kempten an der A7 bis zur Anschlussstelle der A96 bei Buchloe ist die Bundesstraße zu dem Unfallschwerpunkt in der Region geworden, mit vielen Schwerverletzten und Verkehrstoten. Für die leidgeprüften Nutzer der B12 aber gibt es Grund zur Hoffnung.
Die B12 wird in kommenden Jahren zum vierspurigen "Allgäuschnellweg"
Der diesjährige Kultursommer geht zu Ende, als er am schönsten ist

Der diesjährige Kultursommer geht zu Ende, als er am schönsten ist

Kempten – Die Blues Brothers, unter diesem Markenzeichen wurde nicht nur vor vierzig Jahren Film- und Musikgeschichte von den zwei Schauspielern John Belushi und Dan Aykroyd jenseits des großen Ozeans geschrieben, sondern mittlerweile auch Kemptener Bandgeschichte, da die gleichnamige Showcombo bereits seit 2009 mit wechselnden Musikern auf vielen Bühnen im Kemptener Raum immer wieder mal unterwegs ist.
Der diesjährige Kultursommer geht zu Ende, als er am schönsten ist
Einsatz in Kemptener Restaurantbetrieb

Einsatz in Kemptener Restaurantbetrieb

Kempten - Am Samstagnachmittag kam es zu einem Einsatz von Polizei, Feuerwehr und Gesundheitsamt in einem Kemptener Restaurantbetrieb.
Einsatz in Kemptener Restaurantbetrieb
Serie Beauftragte des Stadtrats 2020 – 2026: Dominik Tartler (Future for Kempten): Beauftragter für Jugend

Serie Beauftragte des Stadtrats 2020 – 2026: Dominik Tartler (Future for Kempten): Beauftragter für Jugend

Kempten – Halten, was im Wahlkampf versprochen wurde – für Dominik Tartler ein Muss, wie er im Interview mit dem Kreisboten betonte.
Serie Beauftragte des Stadtrats 2020 – 2026: Dominik Tartler (Future for Kempten): Beauftragter für Jugend
Heimenkirch spendet 4000 Euro Katastrophenhilfe für Beirut

Heimenkirch spendet 4000 Euro Katastrophenhilfe für Beirut

Heimenkirch – Bilder einer ge-waltigen Explosion, die weite Teile der Stadt Beirut zerstör-ten, gingen am 4. August um die Welt.
Heimenkirch spendet 4000 Euro Katastrophenhilfe für Beirut
Aus Susannes Tagebuch: 5. Folge: Aladin fliegt nicht mehr

Aus Susannes Tagebuch: 5. Folge: Aladin fliegt nicht mehr

Ist weniger tatsächlich mehr? Mit dieser Frage beschäftige ich mich in meinem sechsmonatigen Projekt und Selbstversuch.
Aus Susannes Tagebuch: 5. Folge: Aladin fliegt nicht mehr
Wunschberuf Medizinische Fachangestellte?

Wunschberuf Medizinische Fachangestellte?

Interessierte Schülerinnen und Schüler der 8. bis 10. Jahrgangsstufen können sich im Rahmen einer Infoveranstaltung über das Berufsbild Medizinische Fachangestellte informieren.
Wunschberuf Medizinische Fachangestellte?
30 künftige Grund- und Mittelschul-Lehrkräfte geloben den Amtseid

30 künftige Grund- und Mittelschul-Lehrkräfte geloben den Amtseid

Kempten – 30 Junglehrerinnen und Junglehrer waren letzten Montag, einen Tag vor dem offiziellen Schulbeginn, in den schönen Saal der Sing- und Musikschule Kempten gekommen, um feierlich den Amtseid zu geloben.
30 künftige Grund- und Mittelschul-Lehrkräfte geloben den Amtseid
Serie Beauftragte des Stadtrats 2020 - 2026: Ilknur Altan (SPD): Beauftragte für Integration

Serie Beauftragte des Stadtrats 2020 - 2026: Ilknur Altan (SPD): Beauftragte für Integration

Kempten – 70.746 Einwohner, davon 26.447 Menschen mit Migrationshintergrund, von denen wiederum 11.515 Ausländer sind, also keine deutsche Staatsbürgerschaft besitzen. Somit haben rund 37,4 Prozent der Bevölkerung einen Migrationshintergrund.
Serie Beauftragte des Stadtrats 2020 - 2026: Ilknur Altan (SPD): Beauftragte für Integration
Mit dem Kemptener Ordnungsamt auf Streife in Zeiten von Corona

Mit dem Kemptener Ordnungsamt auf Streife in Zeiten von Corona

Kempten – Seit März hat das Ordnungsamt die Aufgabe, die Corona-Regeln in der Öffentlichkeit zu kontrollieren.
Mit dem Kemptener Ordnungsamt auf Streife in Zeiten von Corona
In Wengen diskutieren die Bürger über den Mobilfunk-Ausbau

In Wengen diskutieren die Bürger über den Mobilfunk-Ausbau

Weitnau/Wengen – Soll ein neuer Funkturm die Mobilfunk-Malaise im Tal beenden oder bleibt das Dorf weiter im Funkschatten?
In Wengen diskutieren die Bürger über den Mobilfunk-Ausbau
Pfarrer Mathew ist von der Pfarrei St. Anton tief beeindruckt

Pfarrer Mathew ist von der Pfarrei St. Anton tief beeindruckt

Kempten – „Zum ersten Mal seit meiner Priesterweihe habe ich so viele gute Beichten gehört“, ist der 54-jährige indische Pater Mathew Jacob Mattathil CMI (Carmelites of Mary Immaculate) beeindruckt. Seit dem 1. August hat er für einen Monat die Urlaubsvertretung für Dekan Bernhard Hesse in der Pfarrei St. Anton und für Pater Jacek Filipiuk in der Pfarreiengemeinschaft Betzigau übernommen.
Pfarrer Mathew ist von der Pfarrei St. Anton tief beeindruckt
Trotz Corona positive Bilanz beim Kemptener Kultursommer

Trotz Corona positive Bilanz beim Kemptener Kultursommer

Kempten – Anfang April diesen Jahres kurz nach dem Corona-Lockdown rief das Kulturamt der Stadt Kempten den „Kulturlieferdienst. de“ ins Leben. Nach den ersten Lockdown-Lockerungen wagten sich die Macher der erfolgreichen OnlinePlattform in Zusammenarbeit mit dem Kleinkunstverein Klecks e. V. auch an die Organisation von Live-Konzerten. So entstand die Idee einer Open-Air-Live-Konzertreihe unter dem Titel „Kultursommer Kempten“ im Residenzhof.
Trotz Corona positive Bilanz beim Kemptener Kultursommer
27. Geschichtswettbewerb ist gestartet

27. Geschichtswettbewerb ist gestartet

„Bewegte Zeiten. Sport macht Gesellschaft“ lautet das Thema der 27. Ausschreibung des Geschichtswettbewerbs des Bundespräsidenten. Seit 1. September 2020 bis zum 28. Februar 2021 können Kinder und Jugendliche, vom Grundschulalter bis 21 Jahren, auf historische Spurensuche gehen und die gesellschaftliche Rolle des Sports ergründen. Die Körber-Stiftung richtet den Wettbewerb aus und lobt 550 Geldpreise auf Landes- und Bundesebene aus.
27. Geschichtswettbewerb ist gestartet
Hochmodern präsentiert sich die neue Kindertagesstätte Sankt Blasius

Hochmodern präsentiert sich die neue Kindertagesstätte Sankt Blasius

Altusried – „Ja, nun ist es so weit: Eltern, Betreuer und Kinder dürfen sich auf eine hochmoderne Kindertagesstätte freuen“, so Rathauschef Joachim Konrad vor Vertretern des Marktgemeinderates und Kindergarten-Mitarbeiterinnen anlässlich der Segnung der Tagesstätte Sankt Blasius vergangenen Donnerstag. Überlegungen, wie man mit der ehemaligen Einrichtung in der Schulstraße verfahren soll, reichen bis ins Jahr 2014 zurück. Sanieren oder neu bauen? Seinerzeit war klar, dass dieses Gebäude stark renovierungsbedürftig ist, außerdem rechnete man mit einem kontinuierlichen Bedarf an Betreuungsplätzen für Kleinkinder. Letztlich führte eine Voruntersuchung zu dem Ergebnis, ein Neubau ist die bessere Alternative.
Hochmodern präsentiert sich die neue Kindertagesstätte Sankt Blasius
Warum die Kemptener Eismeister so wichtig für den ESC sind

Warum die Kemptener Eismeister so wichtig für den ESC sind

Kempten – Ohne sie geht gar nichts in der ABW Arena an der Memminger Straße. Die Eismeister, von der Herstellung der Eisfläche im Spätsommer über die Eispflege während der Saison bis hin zum reibungslosen Betrieb des Eisstadions, sie werden immer und überall gebraucht. Aktuell ist man bereits unermüdlich dabei den Sharks den Grund zu präparieren auf dem sie hoffentlich mit all ihren Teams erfolgreiche Spiele absolvieren werden. Es ist eine besonders arbeitsintensive Zeit in der Mario Kostack und seine Mitarbeiter Stefan Glas und Andreas Janku zur Zeit stecken, trotzdem haben sie sich die Zeit genommen uns ein paar Fragen zu beantworten.
Warum die Kemptener Eismeister so wichtig für den ESC sind
Serie Beauftragte des Stadtrats 2020 - 2026: Joachim Saukel (Freie Wähler/ÜP): Beauftragter für Tourismus und Stadtmarketing

Serie Beauftragte des Stadtrats 2020 - 2026: Joachim Saukel (Freie Wähler/ÜP): Beauftragter für Tourismus und Stadtmarketing

Kempten – Joachim Saukel, Stadtrat der Freien Wähler (FW), ist überzeugt, „die richtige Person“ in seinem neuen Amt als Stadtratsbeauftragter für Tourismus und Stadtmarketing zu sein. Für sein Selbstvertrauen hat er gute Gründe: Seit vielen Jahren engagiert sich der Ladeninhaber im Vorstand des City-Managements Kempten e. V. und führt als leidenschaftlicher Läufer ein Sportfachgeschäft, das bald sein 25-jähriges Jubiläum feiern kann.
Serie Beauftragte des Stadtrats 2020 - 2026: Joachim Saukel (Freie Wähler/ÜP): Beauftragter für Tourismus und Stadtmarketing
Einbruch in Tierheim

Einbruch in Tierheim

Kempten - In der Nacht von Samstag auf Sonntag drang eine bisher unbekannte Täterschaft über ein Fenster gewaltsam in das Tierheim ein.
Einbruch in Tierheim
Serie Beauftragte des Stadtrats 2020 - 2026: Lajos Fischer (Bündnis 90/Die Grünen): Beauftragter für die Partnerstädte

Serie Beauftragte des Stadtrats 2020 - 2026: Lajos Fischer (Bündnis 90/Die Grünen): Beauftragter für die Partnerstädte

Kempten – Mit Quiberon in Frankreich, Trient in Italien, Sopron in Ungarn, Sligo in Irland und dem deutschen Bad Dürkheim hat Kempten gleich fünf Partnerstädte, deren Freundschaft teilweise seit vielen Jahrzehnten Bestand hat. Gäbe es Corona nicht, wäre dieses Jahr die 30-jährige Städtepartnerschaft mit Sligo gefeiert worden. 2021 folgen zwei weitere Jubiläen: die Partnerschaft mit Quiberon wird 50, die mit Bad Dürkheim 20 Jahre alt. Seit der letzten Stadtratswahl ist Lajos Fischer als Beauftragter offiziell Ansprechpartner für die Partnerstädte.
Serie Beauftragte des Stadtrats 2020 - 2026: Lajos Fischer (Bündnis 90/Die Grünen): Beauftragter für die Partnerstädte
Dr. Gerhard Hölzle gibt beim "Bewegten Donnerstag" tiefe Einblicke in das "Vorkommnis" Bernhard Stirnweiß

Dr. Gerhard Hölzle gibt beim "Bewegten Donnerstag" tiefe Einblicke in das "Vorkommnis" Bernhard Stirnweiß

Kempten – „Das Beamtendasein von Bernhard Stirnweiß wäre eigentlich völlig unspektakulär, würden sich hinter dem unspektakulären Lebenslauf nicht verschiedene Ereignisse von verschieden großer Tragweite verbergen.“ Beleuchtet hat das Leben des von den Nationalsozialisten (NS) drangsalierten Kemptener Spitzenbeamten und nach Kriegsende für einige Monate Oberbürgermeisters der Stadt beim „Bewegten Donnerstag“ vergangene Woche der Historiker Dr. Gerhard Hölzle.
Dr. Gerhard Hölzle gibt beim "Bewegten Donnerstag" tiefe Einblicke in das "Vorkommnis" Bernhard Stirnweiß
Die fabelhafte Welt des Matthias Schriefl

Die fabelhafte Welt des Matthias Schriefl

Kempten – Einzug der Gladiatoren in den Innenhof von Kemptens Residenz, Sancho Panza und Don Quijote proben den Corona-Aufstand oder eine Polonaise Blankenese, die ihren Rückhalt verloren hat. Es gäbe viele Untertitel alleine für den Beginn des Konzerts von Matthias Schriefl und Christian Wegscheider am letzten Samstag, als sie wie eine Zwei-Mann-Marching-Band aus New Orleans trompete- und akkordeonspielend die Zuhörerreihen entlang auf die Bühne schritten.
Die fabelhafte Welt des Matthias Schriefl
Traum der Alpenüberquerung

Traum der Alpenüberquerung

Kempten – Rainer Hank hat sich seinen Traum von der Alpenüberquerung erfüllt.
Traum der Alpenüberquerung
Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!

Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!

Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Serie Beauftragte des Stadtrats 2020 - 2026: Thomas Landerer (Freie Wähler): Beauftragter für Sport

Serie Beauftragte des Stadtrats 2020 - 2026: Thomas Landerer (Freie Wähler): Beauftragter für Sport

Kempten – Thomas Landerer steckt noch mitten in der Einarbeitung.
Serie Beauftragte des Stadtrats 2020 - 2026: Thomas Landerer (Freie Wähler): Beauftragter für Sport
Fotostrecke: Spektakulärer Brückeneinhub der Deutschen Bahn in Wildpolsried

Fotostrecke: Spektakulärer Brückeneinhub der Deutschen Bahn in Wildpolsried

Wildpoldsried – Derzeit wird in der Gemeinde Wildpoldsried groß gebaggert und gebaut. Die Bahntrasse von Kempten in Richtung München erhielt auf Bahnkilometer 51,740 im Norden von Wildpoldsried an der Günzacher Straße eine neue Eisenbahnüberführung.
Fotostrecke: Spektakulärer Brückeneinhub der Deutschen Bahn in Wildpolsried
Kreisboten-Gewinnspiel zum Allgäuer Street Food Market am 12. und 13. September auf dem  Hildegardplatz in Kempten

Kreisboten-Gewinnspiel zum Allgäuer Street Food Market am 12. und 13. September auf dem  Hildegardplatz in Kempten

Kempten - Das Team von Boa Vista Events erweckt den Allgäuer Street Food Market, am 12.-13. September das erste Mal seit Corona wieder zum Leben. Erstmalig gibt es einen Gourmet Büffelburger, natürlich getoppt mit Mozarella di Bufala.
Kreisboten-Gewinnspiel zum Allgäuer Street Food Market am 12. und 13. September auf dem  Hildegardplatz in Kempten
ADFC-Umfrage zum Fahrradklima: Hat Kempten ein Herz für Radler*innen?

ADFC-Umfrage zum Fahrradklima: Hat Kempten ein Herz für Radler*innen?

Kempten – Fahrradfahren in der Stadt wird immer beliebter, die Corona-Krise hat viele Menschen erkennen lassen: Radeln macht nicht nur Spaß und ist gesund, es macht auch mobil und schont die Umwelt.
ADFC-Umfrage zum Fahrradklima: Hat Kempten ein Herz für Radler*innen?
Streife bemerkt alkoholisierten E-Scooter-Fahrer 

Streife bemerkt alkoholisierten E-Scooter-Fahrer 

Kempten - In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag hatte eine Streife der Kemptener Verkehrspolizei gegen 2.50 Uhr auf dem Gehweg des Schumacherrings eine vierköpfige Personengruppe bemerkt.
Streife bemerkt alkoholisierten E-Scooter-Fahrer 
Serie Beauftragte des Stadtrats 2020 - 2026: Hilde John (CSU): Beauftragte für Sport

Serie Beauftragte des Stadtrats 2020 - 2026: Hilde John (CSU): Beauftragte für Sport

Kempten – Hilde John ist im Frühling erstmals in den Stadtrat gewählt und gemeinsam mit Thomas Landerer von den Freien Wählern (siehe in der nächsten Folge) auch gleich zur Beauftragten für Sport bestimmt worden.
Serie Beauftragte des Stadtrats 2020 - 2026: Hilde John (CSU): Beauftragte für Sport