Ressortarchiv: Kempten

Innenentwicklungskonzept für die Stadt Kempten schärft den Blick

Innenentwicklungskonzept für die Stadt Kempten schärft den Blick

Kempten – Es ist ein Werkzeug für die Ermittlung von innerstädtischen Flächenpotentialen sowie der Nutzung von bereits erschlossener Flächen und Gebäuden, u.a. Abriss und Neubau, Umbau, Nutzungsänderungen, Aufstockung, Bebauung von Baulücken oder Nutzung von Brachen.
Innenentwicklungskonzept für die Stadt Kempten schärft den Blick
Ein verstärktes Interesse besteht derzeit nach der Grippeschutzimpfung

Ein verstärktes Interesse besteht derzeit nach der Grippeschutzimpfung

Seltmans/Allgäu – „Ja“, sagt Dr.med. Michael Müller, „ich habe etwa ein Drittel mehr Nachfragen zur Grippeschutzimpfung als vor einem Jahr!“
Ein verstärktes Interesse besteht derzeit nach der Grippeschutzimpfung
Klimawandel erfordert Starkregengefahrenkarte für Kempten

Klimawandel erfordert Starkregengefahrenkarte für Kempten

Kempten – Eine Starkregenkarte sei eigentlich „ein unverzichtbares Instrument für die Stadtplanung“, denn „wer schonmal drin gestanden hat, wird wissen, das macht Angst“, verdeutlichte Reinhard Beck vom gleichnamigen Ingenieurbüro in Wuppertal.
Klimawandel erfordert Starkregengefahrenkarte für Kempten
Hinrichtungsstätten in Kempten – Teil 1: Ein Gedenkstein wird zu neuem Leben erweckt

Hinrichtungsstätten in Kempten – Teil 1: Ein Gedenkstein wird zu neuem Leben erweckt

Kempten – Wer als historisch Interessierter in Kempten mit offenen Augen durch die Stadt geht, findet heute noch an vielen Gebäuden und an anderen geschichtsträchtigen Orten Gedenktafeln oder Gedenksteine, die an einstige bedeutsame Ereignisse erinnern.
Hinrichtungsstätten in Kempten – Teil 1: Ein Gedenkstein wird zu neuem Leben erweckt
Nach Corona-Fall auf Geburtstagsfeier - nun in Quarantäne

Nach Corona-Fall auf Geburtstagsfeier - nun in Quarantäne

Kempten - Nach einer Geburtstagfeier im südlichen Oberallgäu am Samstagabend sei eine Person positiv auf Corona getestet worden, laut Pressemitteilung des Landratsamtes Oberallgäu.
Nach Corona-Fall auf Geburtstagsfeier - nun in Quarantäne
Kreisbote-Schönheitswettbewerb: Die besten Kürbisse werden mit tollen Preisen prämiert

Kreisbote-Schönheitswettbewerb: Die besten Kürbisse werden mit tollen Preisen prämiert

Der Herbst ist da und hat kräftiges Orange mitgebracht; in der Mode, an den Bäumen und vor allem in der Welt der Kürbisse.
Kreisbote-Schönheitswettbewerb: Die besten Kürbisse werden mit tollen Preisen prämiert
Bayernliga-Aufsteiger ESC Kempten fühlt sich allein gelassen

Bayernliga-Aufsteiger ESC Kempten fühlt sich allein gelassen

Kempten – Die Corona-Krise hinterlässt auch auf dem Eis tiefe Spuren: „Wenn die behördlich verordnete Zuschauerzahl nicht erhöht wird, dann werden wir das Ende der bevorstehenden Saison nicht erleben!“, sagt Vorstand Florian Ecker. Und Kassier Jürgen Kugler setzt noch einen drauf: „Die Politik hat den Amateursport schlicht und einfach vergessen, wir brauchen Hilfe!“ Landtagsabgeordnete der „Freien Wähler“ haben sich jetzt ein Bild von der aktuellen Lage bei den Kemptener „Sharks“(„Die Haie“) aus der Eishockey-Bayernliga gemacht.
Bayernliga-Aufsteiger ESC Kempten fühlt sich allein gelassen
Corona Ausbruch an Kemptener Realschule unter Kontrolle

Corona Ausbruch an Kemptener Realschule unter Kontrolle

Kempten - Die Ergebnisse des 2. Tests der betroffenen Klasse und Lehrer liegen zwischenzeitlich im Gesundheitsamt vor.
Corona Ausbruch an Kemptener Realschule unter Kontrolle
29-jährige Oberallgäuerin vermisst

29-jährige Oberallgäuerin vermisst

Kempten - Seit dem 26. September, gegen 11.30 Uhr, ist eine 29-jährige Frau aus einer Einrichtung in Augsburg verschwunden und wird seither gesucht. Die 29-Jährige hält sich wahrscheinlich im Raum Oberallgäu auf. Sie ist dringend auf ärztliche Hilfe und Medikamente angewiesen.
29-jährige Oberallgäuerin vermisst
Stadtrat bringt Bauvorhaben auf den Weg – Siegerentwurf findet Gefallen

Stadtrat bringt Bauvorhaben auf den Weg – Siegerentwurf findet Gefallen

Kempten – Die Zeit drängt. Bereits im Schuljahr 2024/25 soll die neue 10. Grundschule im Kemptener Westen die hohen zusätzlichen Schülerzahlen auffangen. Vergangene Woche hat der Stadtrat grünes Licht gegeben und den Aufstellungsbeschluss einstimmig abgesegnet. Dieser sieht vor, dass das als Sportquartier geplante Umfeld den dort bereits beheimateten Vereinen TV Kempten und DAV weitere Expansionsmöglichkeiten lässt.
Stadtrat bringt Bauvorhaben auf den Weg – Siegerentwurf findet Gefallen
Seniorenpolitischer Beirat nimmt seine Arbeit auf

Seniorenpolitischer Beirat nimmt seine Arbeit auf

Kempten – Die Menschen werden immer älter und wünschen sich eine gute Lebensqualität und ein selbstbestimmtes, eigenverantwortliches Leben in vertrauter Umgebung. Die Stadt Kempten hat ein Seniorenpolitisches Gesamtkonzept entwickelt, das auf die Herausforderungen des demographischen Wandels reagiert, mit dem Ziel die Stadt vorausschauend und zukunftsfähig zu gestalten. Dreimal jährlich tagt der Seniorenpolitische Beirat, der durch seine breitgefächerte Zusammensetzung die Interessen aller Seniorinnen und Senioren vertritt. Es werden Ideen und Entwicklungen vorgestellt und besprochen, so auch letzten Montag im Margarethensaal des Margaretha- und Josephinen-Stifts in Kempten mit Maske und Mindestabstand.
Seniorenpolitischer Beirat nimmt seine Arbeit auf
Aktivste Teams beim Stadtradeln 2020 ausgezeichnet

Aktivste Teams beim Stadtradeln 2020 ausgezeichnet

Oberallgäu – Vom 24. Juni bis 14. Juli fand in diesem Jahr die Fahrrad- und Klimaschutzkampagne Stadtradeln im Oberallgäu und in Kempten statt.
Aktivste Teams beim Stadtradeln 2020 ausgezeichnet
Deutscher Meistertitel im Bouldern für Philipp Martin von der DAV-Sektion Allgäu-Kempten

Deutscher Meistertitel im Bouldern für Philipp Martin von der DAV-Sektion Allgäu-Kempten

Kempten – Dreimal hatte er sich bereits mit dem Vizemeistertitel begnügen müssen – nun holte sich der Kemptner Philipp Martin bei der DM Bouldern in Augsburg endlich seinen ersten Deutschen Meistertitel.
Deutscher Meistertitel im Bouldern für Philipp Martin von der DAV-Sektion Allgäu-Kempten
Ein farbiges Programm begeistert das Publikum bei Classix 2020

Ein farbiges Programm begeistert das Publikum bei Classix 2020

Kempten – Zur Halbzeit des diesjährigen Kammermusikfestivals dieser Zwischenstand: Aus dem bunten und vielseitigen Programm auf dem Papier entstehen in der Realität sehr farbige und interessante Abendkonzerte, die wegen der regen Kartennachfrage teilweise ein vorgezogenes Zusatz-Nachmittagskonzert bekommen haben.
Ein farbiges Programm begeistert das Publikum bei Classix 2020
"Grundeinkommen. Initiative Allgäu" lädt zum Bürgerdialog

"Grundeinkommen. Initiative Allgäu" lädt zum Bürgerdialog

Kempten – Gerade in Zeiten der Corona-Pandemie, in denen viele Arbeitnehmer, bedingt durch die Einschränkungen, auf Kurzarbeitergeld gesetzt sind oder gar ihre Arbeit verloren haben, drängt sich die Frage auf, wie der Staat Menschen in prekären wirtschaftlichen Situationen hilft.
"Grundeinkommen. Initiative Allgäu" lädt zum Bürgerdialog
Wie sieht die Zukunft der Allgäuhalle aus?

Wie sieht die Zukunft der Allgäuhalle aus?

Kempten – Am Anfang stand eine Befragung. Knapp 170 Fragebögen hatte die Regensburger Agentur Eloprop im Auftrag der Stadt Kempten u.a. an Schulen, Aktive im Kulturbereich und in der kreativen Szene verschickt; rund 30 waren ausgefüllt zurückgekommen.
Wie sieht die Zukunft der Allgäuhalle aus?
Achtung bei der Wohungssuche, Betrüger unterwegs

Achtung bei der Wohungssuche, Betrüger unterwegs

Kempten - Eine 26-Jährige suchte eine Wohnung in Kempten.
Achtung bei der Wohungssuche, Betrüger unterwegs
Serie Beauftragte des Stadtrats 2020 - 2026 Dr. Stefan Thiemann (Bündnis 90/Die Grünen): Beauftragter für Mobilität

Serie Beauftragte des Stadtrats 2020 - 2026 Dr. Stefan Thiemann (Bündnis 90/Die Grünen): Beauftragter für Mobilität

Kempten – Neu im Stadtrat und direkt zum Beauftragten für Mobilität gewählt wurde Dr. Stefan Thiemann.
Serie Beauftragte des Stadtrats 2020 - 2026 Dr. Stefan Thiemann (Bündnis 90/Die Grünen): Beauftragter für Mobilität
Stadtweiher wird abgelassen

Stadtweiher wird abgelassen

Kempten – Der Fischereiverein Niedersonthofener See und die Stadt Kempten planen, in den kommenden Wochen den Stadtweiher abzulassen, um die Wasserqualität zu verbessern.
Stadtweiher wird abgelassen
Spendenbox einer Wohltätigkeitsorganisation entwendet 

Spendenbox einer Wohltätigkeitsorganisation entwendet 

Kempten - Eine Wohltätigkeitsorganisation hatte in einer Kemptener Arztpraxis eine Spendenbox aufgestellt.
Spendenbox einer Wohltätigkeitsorganisation entwendet 
»Leben und Arbeiten in Kempten-Ost« soll den Stadtteil weiterentwickeln

»Leben und Arbeiten in Kempten-Ost« soll den Stadtteil weiterentwickeln

Kempten – Im Mittelpunkt eines neuen Projekts der Sozialen Stadt Kempten, mit dem Motto „Zukunft Kempten-Ost – Leben und Arbeiten in Kempten-Ost“, steht die Stärkung des Lebensstandards und des Zusammenhalts der Stadtteilbewohnerinnen und -bewohner im Kemptener Osten. Letzten Montagnachmittag hatten interessierte Bürgerinnen und Bürger, lokale Unternehmen und Arbeitssuchende die Gelegenheit, sich an einem Infostand vor der St.-Ulrich-Kirche in Kempten über Zielsetzungen, Aufgaben und geplanten Aktivitäten im Rahmen des Projektes zu informieren. „Coronabedingt findet keine Auftaktveranstaltung statt“, erklärten die Organisatoren. Stattdessen informierten Franziska Kull, Projektleiterin der Stadt Kempten, und Andreas Schönhensch, Projektmitarbeiter, die Anwesenden in bilateralen Gesprächen über Hintergründe und Zielsetzungen des Förderprogramms.
»Leben und Arbeiten in Kempten-Ost« soll den Stadtteil weiterentwickeln
In Corona-Zeiten denkt sich das Colosseum-Kino neu

In Corona-Zeiten denkt sich das Colosseum-Kino neu

Kempten – Das Colosseum Kinocenter in Kempten ist vielen eine liebgewonnene Institution zur Freizeitbereicherung.
In Corona-Zeiten denkt sich das Colosseum-Kino neu
Isny freut sich auf die baden-württembergischen Literaturtage

Isny freut sich auf die baden-württembergischen Literaturtage

Isny – Das wird ein wirklich auserlesener Herbst im äußersten Südosten des „Ländles“: Schriftstellerinnen und Schauspieler, Bestseller-Autoren und Stars präsentieren die 37. Literaturtage Baden-Württemberg, die zum ersten Mal in Isny und in den beiden Allgäuer Nachbarstädten Leutkirch und Wangen stattfinden.
Isny freut sich auf die baden-württembergischen Literaturtage
Serie Beauftragte des Stadtrats 2020 - 2026 Annette Hauser-Felberbaum(Freie Wähler/ÜP): Beauftragte für Kulturangelegenheiten

Serie Beauftragte des Stadtrats 2020 - 2026 Annette Hauser-Felberbaum(Freie Wähler/ÜP): Beauftragte für Kulturangelegenheiten

Kempten – Noch ganz frisch im Amt als Kulturbeauftragte des Stadtrats, machte Annette Hauser-Felberbaum gleich deutlich, dass sie eine Frau der Tat ist.
Serie Beauftragte des Stadtrats 2020 - 2026 Annette Hauser-Felberbaum(Freie Wähler/ÜP): Beauftragte für Kulturangelegenheiten
Hinter den Kulissen von Allgäuer Schlachthöfen

Hinter den Kulissen von Allgäuer Schlachthöfen

Kempten/Durach –Wie schaut es hinter den Mauern von Allgäuer Schlachthäusern aus?
Hinter den Kulissen von Allgäuer Schlachthöfen
»Parking Day« informiert unter dem Motto »Parks statt Parkplätze, Blumen statt Blech«

»Parking Day« informiert unter dem Motto »Parks statt Parkplätze, Blumen statt Blech«

Kempten – Am 18. September ist weltweiter „Parking Day“. Auf Initiative des Freundeskreises für ein lebenswertes Kempten engagierten sich auch heuer wieder Organisationen, Parteien und Gruppierungen wie der BUND Kempten-Oberallgäu, der ADFC, Bündnis 90/Die Grünen, Future for Kempten, foodsharing Kempten e.V., Artenschutz für Schwaben oder der Allgäuer Kräuterland e.V., um auf den Missstand hinzuweisen, dass in deutschen Städten zu viel öffentlicher Raum von parkenden Autos beansprucht werde.
»Parking Day« informiert unter dem Motto »Parks statt Parkplätze, Blumen statt Blech«
Barrierefreies Bauen für mehr Flexibilität in der Zukunft

Barrierefreies Bauen für mehr Flexibilität in der Zukunft

Barrierefrei wird meistens als senioren- oder behindertengerecht verstanden. Eine barrierefreie Immobilie ist allerdings viel mehr! Gerade junge Familien und Paare sollten beim Hausbau berücksichtigen, dass auch Kinder vom barrierefreien Wohnen profitieren. Aufgrund der optimierten Platzverhältnisse bringt das barrierefreie Eigenheim vor allem eines: mehr Wohnkomfort. Und das für jede Altersgruppe.
Barrierefreies Bauen für mehr Flexibilität in der Zukunft
Die Uhr tickt im TiK: "No Planet B"

Die Uhr tickt im TiK: "No Planet B"

Kempten – Mit einem Jugendtheater-Stück, das Erwachsene nicht weniger betrifft/betroffen macht, startete das Theater in Kempten(TiK) in die Spielzeit 2020/21.
Die Uhr tickt im TiK: "No Planet B"
Serie Beauftragte des Stadtrats 2020 - 2026 Gerti Epple  (Bündnis 90/Die Grünen): Beauftragte für Landwirtschaft, Umwelt- und Klimaschutz

Serie Beauftragte des Stadtrats 2020 - 2026 Gerti Epple (Bündnis 90/Die Grünen): Beauftragte für Landwirtschaft, Umwelt- und Klimaschutz

Kempten – An der Kommunalpolitik interessiert, das sei sie schon lange gewesen, sagt Gerti Epple, die seit dieser Legislaturperiode für die Grünen im Stadtrat sitzt.
Serie Beauftragte des Stadtrats 2020 - 2026 Gerti Epple (Bündnis 90/Die Grünen): Beauftragte für Landwirtschaft, Umwelt- und Klimaschutz
Rinder-Tuberkulose in Kempten und im Oberallgäu

Rinder-Tuberkulose in Kempten und im Oberallgäu

Kempten / Sonthofen - Das Veterinäramt am Landratsamt Oberallgäu hat in vier landwirtschaftlichen Betrieben den Ausbruch der Rinder-Tuberkulose festgestellt. Die Fälle in drei Betrieben im nördlichen Landkreis und im Bereich der Stadt Kempten – für die das Oberallgäuer Veterinäramt ebenfalls zuständig ist – sowie auf einer Gemeinschaftsweide eines weiteren Betriebes hängen offenbar zusammen.
Rinder-Tuberkulose in Kempten und im Oberallgäu
BG startet Wohnbebauung Halde Nord

BG startet Wohnbebauung Halde Nord

Kempten – Nach einem viele Jahre währenden Ringen ist vergangene Woche der Startschuss für das Neubauprojekt Halde-Nord gefallen (Kreisbote vom 19. September).
BG startet Wohnbebauung Halde Nord
Straßensperrung in Heiligkreuz

Straßensperrung in Heiligkreuz

Kempten - Die Heiligkreuzer Straße ist von Mittwoch, 23. September, bis Freitag, 25. September, im Ortskern von Heiligkreuz auf Höhe der Zufahrt zum Parkplatz beim Friedhof gesperrt.
Straßensperrung in Heiligkreuz
Fünf Jahre "Engagiert für Integration"

Fünf Jahre "Engagiert für Integration"

Kempten – Am 29. September 2015 fand die erste Veranstaltung von „Engagiert für Integration“ statt.
Fünf Jahre "Engagiert für Integration"
Vom eigenen Auto überrollt

Vom eigenen Auto überrollt

Kempten - Am Freitagmittag wurde im Stuibenweg ein 39-jähriger Pkw-Fahrer verletzt.
Vom eigenen Auto überrollt
Die Jugendtheaterwerkstatt Durach präsentiert ihr neues Theaterstück

Die Jugendtheaterwerkstatt Durach präsentiert ihr neues Theaterstück

Durach – „Don`t forget, the world is waiting for you.“ Medien beeinflussen junge Menschen und bedienen deren Sehnsüchte und Wünsche. Das Jugendtheaterstück „Creeps“ zeigt auf pfiffige und humorvolle Weise, wie junge Menschen fast alles tun, um an ihren Traumjob zu kommen. Die Jugendlichen stellen nicht nur ihre Talente unter Beweis, sondern geben ihre intimsten Gefühle preis, um andere zu übertreffen.
Die Jugendtheaterwerkstatt Durach präsentiert ihr neues Theaterstück
Classix-Auftakt unter erschwerten äußeren Bedingungen

Classix-Auftakt unter erschwerten äußeren Bedingungen

Kempten – Im Coronajahr ist alles anders, tausend Pläne sind zunichte gemacht, auch in Kempten, auch in der Kunst, auch in der Musik, oder gerade in ihr, die vom Austausch, von der Nähe, vom Kontakt zwischen Künstler und Publikum lebt.
Classix-Auftakt unter erschwerten äußeren Bedingungen
Classix-Zusatzkonzert mit dem Benjamin Schmid Jazz Quintett und Gästen

Classix-Zusatzkonzert mit dem Benjamin Schmid Jazz Quintett und Gästen

Kempten - Für das heute, Montag, 21. September, 20 Uhr, im Rahmen des 15. Classix-Festivals der Kammermusik angesetzte Konzert mit dem Benjamin Schmid Jazz Quintett, feat. Biréli Lagrène und Diknu Schneeberger, gibt es keine Karten mehr. Daher ist für 17.30 Uhr ein zweiter Termin festgesetzt worden, der wie auch die Abendaufführung vom BR aufgezeichnet wird.
Classix-Zusatzkonzert mit dem Benjamin Schmid Jazz Quintett und Gästen
Deutsches Hutmuseum Lindenberg zeigt interventionelle Sonderausstellung „hutARTig“

Deutsches Hutmuseum Lindenberg zeigt interventionelle Sonderausstellung „hutARTig“

Lindenberg – Schon allein das Gebäude, in dem das Deutsche Hutmuseum Lindenberg (DHML) seit einigen Jahren beheimatet ist, erzählt mit seiner besonderen historischen Architektur von der einst weltweit erfolgreichen Hutfabrikation im Westallgäu.
Deutsches Hutmuseum Lindenberg zeigt interventionelle Sonderausstellung „hutARTig“
Gespannte Vorfreude beim Auftakt im Neubaugebiet Halde-Nord

Gespannte Vorfreude beim Auftakt im Neubaugebiet Halde-Nord

Kempten – Bei schönster Fernsicht starteten Oberbürgermeister Thomas Kiechle, Baureferent Tim Koemstedt, die Baugenossenschaft Kempten (BG), der Lindauer Projektentwickler Rhomberg und das Architekturbüro Hagspiel - Stachel - Uhlig die Planungen für Kemptens derzeit größtes Wohnbauprojekt auf der Halde-Nord.
Gespannte Vorfreude beim Auftakt im Neubaugebiet Halde-Nord
Kemptener Nachwuchskletterer erfolgreich bei den Bayerischen Meisterschaften

Kemptener Nachwuchskletterer erfolgreich bei den Bayerischen Meisterschaften

Kempten – Mit zwei bayerischen Meistertiteln, drei weiteren Podestplätzen und Finaleinzügen kamen die Nachwuchskletterer der DAV-Sektion Allgäu-Kempten von den bayerischen Jugendmeisterschaften zurück.
Kemptener Nachwuchskletterer erfolgreich bei den Bayerischen Meisterschaften
Versuchtes Tötungsdelikt mit flüchtigen Tätern

Versuchtes Tötungsdelikt mit flüchtigen Tätern

Waltenhofen/Hegge - Am Freitag, 18.September gegen 9.30 Uhr, kam es zu einem versuchten Tötungsdelikt nahe einer Bahnunterführung in Waltenhofen/Hegge. Zwei unbekannte Täter sind flüchtig, der Geschädigte wurde leicht verletzt.
Versuchtes Tötungsdelikt mit flüchtigen Tätern
Bürgerfrühschoppen in Heimenkirch

Bürgerfrühschoppen in Heimenkirch

Heimenkirch - Die Marktgemeinde Heimenkirch, vertreten durch ihren Ersten Bürgermeister Markus Reichart, lädt am Sonntag, 20. September, ab 11 Uhr, im Gasthaus Hirsch zum Bürgerfrühschoppen.
Bürgerfrühschoppen in Heimenkirch
Elektrischer Rollstuhl verursachte vermutlich Brand in Pflegeheim

Elektrischer Rollstuhl verursachte vermutlich Brand in Pflegeheim

Dietmannsried - Die Ermittlungen der Kripo Kempten haben ergeben, dass der Brand im Alten/Pflegeheim in Dietmannsried in der Nacht vom 15. auf den 16. September mit größter Wahrscheinlichkeit durch einen elektrischen Rollstuhl verursacht wurde.
Elektrischer Rollstuhl verursachte vermutlich Brand in Pflegeheim
Wenger Egg ohne Viehscheid

Wenger Egg ohne Viehscheid

Weitnau/Wengen – Normalerweise wäre am, Samstag, 19. September, der Höhepunkt des Jahres: das ganze Dorf in freudiger Erwartung, Hunderte von Zuschauern dicht gedrängt, links und rechts der extra gesperrten Hauptstraße, die Trachtenmusik in voller Montur.
Wenger Egg ohne Viehscheid
6. Stadtteilbeiratssitzung Kempten-Ost im Pfarrzentrum St. Ulrich

6. Stadtteilbeiratssitzung Kempten-Ost im Pfarrzentrum St. Ulrich

Kempten – Vergangenen Montagabend lud das Stadtteilbüro Kempten-Ost zu seiner 6. Öffentlchen Stadtteilbeiratssitzung in das Pfarrzentrum St. Ulrich ein. Rund 30 interessierte Anwohner erschienen zur Veranstaltung, die von den beiden Quartiersmanagern Max Erhardt und Jan Damlos geleitet wurde. Nach der Vorstellung von zwei neuen Praktikanten, die im Rahmen ihres Studiums an der Hochschule Kempten die Arbeit des Projekts „Soziale Stadt“ begleiten, gingen die beiden Quartiersmanager gleich in medias res. Berichtet wurde am Abend über den Stand der Maßnahmenplanung mit dem Tiefbauamt und aus den Arbeitskreisen Stadtteilzeitung und Nahversorgung – Miniladen und Lebensmittelversorgung Reinhartser Straße.
6. Stadtteilbeiratssitzung Kempten-Ost im Pfarrzentrum St. Ulrich
Serie Beauftragte des Stadtrats 2020 - 2026 Stephan Prause (CSU): Beauftragter für Menschen mit Behinderung

Serie Beauftragte des Stadtrats 2020 - 2026 Stephan Prause (CSU): Beauftragter für Menschen mit Behinderung

Kempten – „Die Stadt fairer machen.“ So beschreibt CSU-Stadtrat Stephan Prause seine Aufgabe als Beauftragter für Menschen mit Behinderung. Das Werkzeug dazu: Inklusion. Man müsse Menschen mit Einschränkungen und diejenigen, die aus verschiedenen Gründen am Rand der Gesellschaft stünden, in die Mitte der Gesellschaft holen und ihre Lebenssituation verbessern. Das verlange die UN-Behindertenrechtskonvention mit ihrem Teilhabegesetz. „In Kempten klappt das schon ganz gut“, sagt Prause.
Serie Beauftragte des Stadtrats 2020 - 2026 Stephan Prause (CSU): Beauftragter für Menschen mit Behinderung
Wie der neue KulturKeller das kulturelle Leben in Kempten in Schwung bringen will

Wie der neue KulturKeller das kulturelle Leben in Kempten in Schwung bringen will

Kempten – „Kulturell hinkt Kempten extrem hinterher. Wenn ich mich innerhalb Deutschlands mit befreundeten DJs oder Künstlern unterhalte, dann kennen sie mit Sicherheit Ravensburg oder Ulm, aber fast keiner kennt Kempten. Das muss sich schleunigst ändern“, fordert Alessandro Tramontana. Er hat deshalb zusammen mit seinem Bruder Stefano und dem gemeinsamen Freund Zafer Kan vor ein paar Wochen den KulturKeller in der Kotterner Straße 74 eröffnet. Und das mitten in der Corona-Zeit.
Wie der neue KulturKeller das kulturelle Leben in Kempten in Schwung bringen will
Der Beginn einer neuen Ära: Vor 60 Jahren kam die Pille auf den Markt – Über die Für und Wider dieses Medikaments

Der Beginn einer neuen Ära: Vor 60 Jahren kam die Pille auf den Markt – Über die Für und Wider dieses Medikaments

Landkreis/Kempten – Eine kleine Pille veränderte vor 60 Jahren das Leben der Frau. Nicht länger war die Sexualität von Angst vor Schwangerschaft geprägt und der Weg der Ehe mit einem Ende als „Heimchen am Herd“ vorgezeichnet. Die Pille revolutionierte die weibliche Sexualität, die Bildungs- und Karrierechancen von Frauen und ihre Familienplanung. Dieses Jahr feiert die Antibabypille ihren 60. Geburtstag. Während Millionen Frauen weltweit auf sie setzen, feiern noch lange nicht alle dieses Jubiläum. Für die einen ist sie eine Befreiung und Autonomie, für andere ein gefährlicher Eingriff in den eigenen Hormonhaushalt. Mit der auf Instagram bekannten Babsi Böck aus Kempten und dem Chefarzt der Gynäkologie des Klinikums Füssen, Dr. Winfried Eschholz, betrachtet der Kreisbote dieses vieldiskutierte und komplexe Thema, blickt zurück zu den Anfängen der Pille und informiert über ihre Vor- und Nachteile.
Der Beginn einer neuen Ära: Vor 60 Jahren kam die Pille auf den Markt – Über die Für und Wider dieses Medikaments
Rauchentwicklung in Dietmannsrieder Seniorenheim

Rauchentwicklung in Dietmannsrieder Seniorenheim

Kempten - In der Nacht auf Mittwoch kam es zu einer starken Rauchentwicklung in einem Seniorenheim in Dietmannsried.
Rauchentwicklung in Dietmannsrieder Seniorenheim
Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten bietet neues Kursprogramm

Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten bietet neues Kursprogramm

Kempten – Die Menschen werden immer älter und möchten bis ins hohe Alter gesund und fit das Leben genießen. Bedarfsgerechte Ernährung und ausreichende Bewegung spielen dabei eine wesentliche Rolle. In dem Netzwerk „Generation 55plus“ zeigen die Referentinnen und Referenten des Amts für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Kempten in Ernährungs- und Bewegungsangeboten wie eine genussvolle Ernährung im Alltag umgesetzt werden kann und eine ausreichende, tägliche Bewegung gelingt.
Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten bietet neues Kursprogramm