Ressortarchiv: Kempten

Libanon-Ausschuss setzt auch in der Pandemie auf Zusammenarbeit

Libanon-Ausschuss setzt auch in der Pandemie auf Zusammenarbeit

Heimenkirch – Seit mehr als einem Jahr beherrscht die Corona-Pandemie die Schlagzeilen und hat viele andere Themen aus den Nachrichten und dem Bewusstsein der Menschen verdrängt.
Libanon-Ausschuss setzt auch in der Pandemie auf Zusammenarbeit
Corona-Ticker Kempten: Kemptener Inzidenzwert über 300

Corona-Ticker Kempten: Kemptener Inzidenzwert über 300

Oberallgäu/Kempten – Bleiben Sie über alle Corona-Maßnahmen und das weitere Geschehen informiert! Wir halten hier die wichtigsten Infos in einem Ticker fest.
Corona-Ticker Kempten: Kemptener Inzidenzwert über 300
Trotz Demonstrationsverbot - Die Polizei spricht von bis zu 1000 „Querdenkern“

Trotz Demonstrationsverbot - Die Polizei spricht von bis zu 1000 „Querdenkern“

Kempten - Zwar war die Beschwerde der Stadt Kempten erfolgreich, die sie vor dem Bayerischen Verwaltungsgerichtshof eingereicht hatte.
Trotz Demonstrationsverbot - Die Polizei spricht von bis zu 1000 „Querdenkern“
Viel los: Eindrücke von der Demonstration der Querdenker-Bewegung in Kempten

Viel los: Eindrücke von der Demonstration der Querdenker-Bewegung in Kempten

Kempten - Obwohl der Bayerische Verwaltungsgerichtshof die heutigen Veranstaltungen in Kempten verboten hatte, trafen sich dort mehrere hundert Demonstranten der „Querdenken“-Bewegung. Nachdem die Polizei den Hildegard- und Residenzplatz geräumt hatte, zogen die Gegner der Corona-Maßnahmen durch die Fußgängerzone. Immer wieder treffen sie auf Gegendemonstranten, teils von „Kempten gegen Rechts“. Auch deren Veranstaltung hatte die Stadt Kempten abgeblasen. Fotos vom Geschehen in der Stadt finden Sie hier.
Viel los: Eindrücke von der Demonstration der Querdenker-Bewegung in Kempten
Für heute geplante „Querdenker“-Demo und -Kundgebung: Jetzt beides untersagt

Für heute geplante „Querdenker“-Demo und -Kundgebung: Jetzt beides untersagt

Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof bestätigte gestern Abend das Verbot der für heute geplanten „Querdenken“-Demonstration und -Kundgebung.
Für heute geplante „Querdenker“-Demo und -Kundgebung: Jetzt beides untersagt
Wiggensbach diskutiert über Öffnung des Freibades

Wiggensbach diskutiert über Öffnung des Freibades

Soll im zweiten Corona-Sommer das beliebte Freibad geöffnet werden oder nicht? Keine skurrile Diskussion weltfremder Kommunalpolitiker, sondern ein Thema, das die Menschen in der Gemeinde offensichtlich sehr bewegt.
Wiggensbach diskutiert über Öffnung des Freibades
Der Kemptener Jazzfrühling präsentiert internationale Stars – online

Der Kemptener Jazzfrühling präsentiert internationale Stars – online

Kempten – Erstmals in seiner fast vierzigjährigen Geschichte wurde der Kemptener Jazzfrühling 2020 abgesagt. Da die Pandemie das Kulturleben weiterhin lähmt, war für die Programmmacher Improvisation in alle Richtungen gefragt. So kommt der 36. Kemptener Jazzfrühling heuer als Streaming-Festival zum geschätzten Publikum ins Wohnzimmer.
Der Kemptener Jazzfrühling präsentiert internationale Stars – online
Bündnis »Mensch sein« startet Online-Aktion gegen Querdenker-Proteste

Bündnis »Mensch sein« startet Online-Aktion gegen Querdenker-Proteste

Kempten - Die Querdenker-Bewegung hat unter dem Hashtag #wirflutenkempten eine große Protestveranstaltung angekündigt. Das Bündnis „Mensch sein – für ein gerechtes & friedliches Miteinander“ ruft alle Kemptener und Allgäuer dazu auf, zu widersprechen und mit einer Flut bunter, kritischer Videobotschaften zu antworten.
Bündnis »Mensch sein« startet Online-Aktion gegen Querdenker-Proteste
ArbeiterKind.de sucht Mentorinnen und Mentoren zur Unterstützung

ArbeiterKind.de sucht Mentorinnen und Mentoren zur Unterstützung

Das offenbart in Pandemie-Zeiten nicht nur die mangelhafte Digitalisierung der öffentlichen Bildungseinrichtungen, sondern auch der seit Jahren geringe Anteil von nur 27 Prozent Studierenden aus Nichtakademikerhaushalten an der Gesamtzahl aller Studierenden in Deutschland. Noch immer entstammen drei Viertel aller Immatrikulierten Akademikerfamilien. Das bedeutet zugleich, dass verhältnismäßig wenige Vertreter einkommensschwacher Gesellschaftsschichten Zugang zu Berufsfeldern in der Wirtschaft, in der Medizin, staatlichen Einrichtungen oder der Justiz finden.
ArbeiterKind.de sucht Mentorinnen und Mentoren zur Unterstützung
CSU-Direktkandidatin Mechthilde Wittmann soll Dr. Gerd Müller beerben

CSU-Direktkandidatin Mechthilde Wittmann soll Dr. Gerd Müller beerben

Kempten/Landkreis – Mechthilde Wittmann wurde vergangenen Montag von der Delegiertenversammlung zur Direktkandidatin der CSU im Bundeswahlkreis Oberallgäu gewählt.
CSU-Direktkandidatin Mechthilde Wittmann soll Dr. Gerd Müller beerben
Der Neubau des Kemptener Museumsdepots wird endlich Realität

Der Neubau des Kemptener Museumsdepots wird endlich Realität

Kempten – Nachdem seit 2010 ein neues Museumsdepot im Rahmen des Museumsentwicklungskonzeptes gefordert worden ist, ist es nun endlich so weit.
Der Neubau des Kemptener Museumsdepots wird endlich Realität
Vandalismus und Sachbeschädigung in Kempten und Haldenwang

Vandalismus und Sachbeschädigung in Kempten und Haldenwang

Kempten/Haldenwang - Die Polizei sucht Zeugen in zwei unterschiedlichen Fällen von Sachbeschädigung und Vandalismus.
Vandalismus und Sachbeschädigung in Kempten und Haldenwang
Ein »Stilles Zeichen« flattert in der Gemeinde Buchenberg im Wind

Ein »Stilles Zeichen« flattert in der Gemeinde Buchenberg im Wind

Buchenberg – Bunte kleine Fähnchen, angebracht an einer Kastanie vor dem Rathaus in der Gemeinde Buchenberg, flattern im winterlichen Schneege-stöber. Angelehnt an tibetische Gebetsfahnen sollen Wünsche und Hoffnungen von Kindern und Jugendlichen in der Corona-Pandemie, metaphorisch gesprochen vom Wind hinausgetragen werden und so Gesellschaft und Politik wachrütteln, erklärte Jana Autor, Mitorganisatorin der Aktion „Stilles Zeichen“ und Mutter von zwei Kindern. „Wir wollen mit einem stillen Zeichen unseren Kindern und Jugendlichen endlich eine Stimme und ein Gesicht in dieser Pandemie geben.“
Ein »Stilles Zeichen« flattert in der Gemeinde Buchenberg im Wind
Fahrradunfall: Widersprüchliche Aussagen

Fahrradunfall: Widersprüchliche Aussagen

Wildpoldsried - Einer Verkehrsunfallflucht und der Beleidigung hat sich ein Autofahrer am Sonntag schuldig gemacht. Die Polizei recherchiert derzeit die genauen Umstände des Unfalls.
Fahrradunfall: Widersprüchliche Aussagen
Mein Freund der Baum - Kemptener Lieblingsbäume

Mein Freund der Baum - Kemptener Lieblingsbäume

Kempten – Wir wollen die Lieblingsbäume der Kemptener*innen sichtbar machen!
Mein Freund der Baum - Kemptener Lieblingsbäume
Achtung Geflügelpest

Achtung Geflügelpest

Landkreis Ravensburg/Isny – Zum Schutz der Geflügel-haltungen im Landkreis Lindau wurde aufgrund eines Ausbruchs der Geflügelpest im Bereich der Gemeinde Isny im Allgäu, Landkreis Ravensburg, ein Beobachtungsgebiet mit speziellen Regelungen eingerichtet. Dieses Beobachtungsgebiet umfasst im Landkreis Lindau Bereiche der Gemeinden Maierhöfen und Gestratz (siehe Karte unten). Im Landkreis Lindau selbst wurde in diesem Jahr noch kein Fall der Geflügelpest nachgewiesen.
Achtung Geflügelpest
Kempten-Ost verteilt das neue Stadtteilmagazin und dreht ein Video

Kempten-Ost verteilt das neue Stadtteilmagazin und dreht ein Video

Kempten – Am 8. Mai ist der bundesweite Tag der Städtebauförderung. Alle Städte und Gemeinden sind eingeladen, ihre Projekte, Planungen und Erfolge der Städtebauförderung vorzustellen. Daran möchte sich auch das Stadtteilbüro Kempten-Ost beteiligen, das in Person der beiden Quartiersmanager Jan Damlos und Max Erhardt seit 2019 das Städtebauförderungsprogramm „Soziale Stadt“ vor Ort voranbringt.
Kempten-Ost verteilt das neue Stadtteilmagazin und dreht ein Video
Serie: Kneippen macht Laune - Der kalte Halswickel

Serie: Kneippen macht Laune - Der kalte Halswickel

Unser Immunsystem auf so natürliche Weise wie möglich zu stärken, ist das Gebot der Stunde.
Serie: Kneippen macht Laune - Der kalte Halswickel
Kempten benennt Knussertstraße um – der Anfang eines »spannenden« Prozesses ist gemacht

Kempten benennt Knussertstraße um – der Anfang eines »spannenden« Prozesses ist gemacht

Kempten – Würden Sie sich einen frühen Hitler ins Wohnzimmer hängen? Das war die zugespitzte Frage, die Moderatorin und BR-Journalistin Doris Bimmer mithilfe eines Comics stellte.
Kempten benennt Knussertstraße um – der Anfang eines »spannenden« Prozesses ist gemacht
Bärlauch, Maiglöckchen oder Herbstzeitlose? Vorsicht vor lebensgefährlicher Verwechslung!

Bärlauch, Maiglöckchen oder Herbstzeitlose? Vorsicht vor lebensgefährlicher Verwechslung!

Allgäu – Endlich ist wieder Bärlauch-Zeit! Das Wildgemüse mit dem Knoblauchduft eignet sich hervorragend als Beimengung zum Spätzleteig oder als Pesto.
Bärlauch, Maiglöckchen oder Herbstzeitlose? Vorsicht vor lebensgefährlicher Verwechslung!
So wirkt sich die Pandemie auf die Kriminalstatistik in Schwaben Süd/West aus

So wirkt sich die Pandemie auf die Kriminalstatistik in Schwaben Süd/West aus

Kempten – Während der Corona-Pandemie haben sich auch bei den Straftaten die Dinge verschoben. Bereits im vergangenen Jahr konnte die Polizei in Bayern feststellen, dass bestimmte Delikte häufiger auftraten und andere weniger.
So wirkt sich die Pandemie auf die Kriminalstatistik in Schwaben Süd/West aus
So erklingt der Jazzfrühling 2021 - Gerhard Zipperlen und Andreas Schütz im Kreisbote-Interview

So erklingt der Jazzfrühling 2021 - Gerhard Zipperlen und Andreas Schütz im Kreisbote-Interview

So erklingt der Jazzfrühling 2021 - Gerhard Zipperlen und Andreas Schütz im Kreisbote-Interview
Vier Jugendliche prügeln an der Kemptener ZUM auf 40-Jährigen ein

Vier Jugendliche prügeln an der Kemptener ZUM auf 40-Jährigen ein

Kempten - Am frühen Dienstagnachmittag dieser Woche eskalierte am Busbahnhof in Kempten ein Streit zwischen vier Jugendlichen und einem 40-jährigen Mann.
Vier Jugendliche prügeln an der Kemptener ZUM auf 40-Jährigen ein
Haldenwang: 2800 Menschen unterschreiben gegen Kiesgrube Pfaffenhofen

Haldenwang: 2800 Menschen unterschreiben gegen Kiesgrube Pfaffenhofen

Haldenwang – In Pfaffenhofen, einem Weiler der Gemeinde Haldenwang, hängt der Dorffrieden schief.
Haldenwang: 2800 Menschen unterschreiben gegen Kiesgrube Pfaffenhofen
Schwierige Zeiten für Politik, Kirche und Journalismus

Schwierige Zeiten für Politik, Kirche und Journalismus

Allgäu/München – Die Corona-Pandemie stellt die Demokratie seit rund einem Jahr auf die Probe. In einer Online-Veranstaltung stellten sich Landtagsvizepräsident Alexander Hold, Stephan Mayer, Chefreporter des Bayerischen Rundfunks und Leiter der Taskforce „Europa und Parlamente“, und Heinrich Bedford-Strohm, Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern und Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland, die Frage, wie stabil unsere Demokratie im Krisenmodus ist. Moderiert wurde die Veranstaltung der Landtagsfraktion der Freien Wähler von Fernsehmoderatorin Sylvia Schneider.
Schwierige Zeiten für Politik, Kirche und Journalismus
Polizei ahndet Verstöße von Motorradausflüglern

Polizei ahndet Verstöße von Motorradausflüglern

Oberallgäu - Die Kontrollgruppe Motorrad des PP Schwaben Süd/West war am vergangenen Wochenende von Karfreitag bis einschließlich Ostermontag im südlichen Oberallgäu unterwegs und kontrollierte dabei die ersten Biker. Trotz der teils kühlen Temperaturen zog es bereits einige aufs Motorrad und so konnten laut Polizeibericht insgesamt 60 Fahrerinnen und Fahrer sowie deren Maschinen überprüft werden.
Polizei ahndet Verstöße von Motorradausflüglern
Gebirgsaufklärer der Allgäu Kaserne kehren nach einem halben Jahr im Einsatz zurück

Gebirgsaufklärer der Allgäu Kaserne kehren nach einem halben Jahr im Einsatz zurück

Füssen/Gao – Die Gebirgsaufklärer aus der Allgäu Kaserne in Füssen stellten einen Teil des 15./16. Deutschen Einsatzkontingents im westafrikanischen Binnenstaat Mali.
Gebirgsaufklärer der Allgäu Kaserne kehren nach einem halben Jahr im Einsatz zurück
Eltern und Kinder setzen »Stilles Zeichen«, um in der Pandemie gehört zu werden

Eltern und Kinder setzen »Stilles Zeichen«, um in der Pandemie gehört zu werden

Buchenberg – Eine Initiative aus Buchenberg möchte auf die Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen aufmerksam machen, die unter den Maßnahmen in der Corona-Pandemie ganz besonders leiden.
Eltern und Kinder setzen »Stilles Zeichen«, um in der Pandemie gehört zu werden
Marlons Erlebnistag: Der Schafscherer ist da

Marlons Erlebnistag: Der Schafscherer ist da

Buchenberg – Während das „Prinzchen“ in aller Ruhe Haus und Vorgarten erkundet, ist im Schafstall einiges geboten. Der Schafscherer ist gekommen – die im Frühjahr und Sommer zu warmen Winter-Locken sollen fallen. Auf Marlon wartet damit ein Abenteuer, das er – anders als seine weißfelligen Altersgenossen, die das Ereignis überwiegend verschlafen – mit größtem Interesse verfolgt.
Marlons Erlebnistag: Der Schafscherer ist da
Serie: Kneippen macht Laune - Yoga-Twist bringt einen Energiekick für den Tag

Serie: Kneippen macht Laune - Yoga-Twist bringt einen Energiekick für den Tag

Unser Immunsystem auf natürliche Weise zu stärken, ist das Gebot der Stunde. Nicht zuletzt deshalb stehen die wohltuenden Anwendungen nach Kneipp zur Zeit ganz hoch im Kurs. Dabei kommt selbst die gute Laune nicht zu kurz.
Serie: Kneippen macht Laune - Yoga-Twist bringt einen Energiekick für den Tag
Von der wundervollen Auferstehung eines schon abgeschriebenen Lammes mit starkem (Über-)Lebenswillen

Von der wundervollen Auferstehung eines schon abgeschriebenen Lammes mit starkem (Über-)Lebenswillen

Buchenberg – Eine Auferstehungsgeschichte ist es in jedem Fall, wenn auch nicht so spektakulär und nachhaltig wie die Geschichte, die Christen jedes Jahr zu Ostern feiern.
Von der wundervollen Auferstehung eines schon abgeschriebenen Lammes mit starkem (Über-)Lebenswillen
Explosion in Wengener Industriehalle

Explosion in Wengener Industriehalle

Weitnau/Wengen - 70 Rettungskräfte rückten am Donnerstagnachmittag zu einem Brand in Wengen aus.
Explosion in Wengener Industriehalle
Dietmannsried bekommt eine neue Ortsmitte

Dietmannsried bekommt eine neue Ortsmitte

Dietmannsried – Dietmannsried bekommt eine neue Ortsmitte. Der jetzige, sanierungsbedürftige Pfarrsaal soll abgerissen werden.
Dietmannsried bekommt eine neue Ortsmitte
Realschüler schicken künstlerische Ostergrüße an Senioren

Realschüler schicken künstlerische Ostergrüße an Senioren

Kempten – Der Lauf der Jahreszeiten lässt den Menschen immer wieder neue Stimmungen erfahren. Gerade in Zeiten von Corona und eingeschränktem Freiheitsempfinden kommt das Frühjahr wie gerufen. Die wärmenden Sonnenstrahlen, aber auch die farbenfrohen Osterdekorationen erhellten die Gemüter. Das war auch genau das Ziel, welches sich die Staatliche Realschule an der Salzstraße mit ihrem Projekt „Osterpost an Senioren“ gesetzt hat. Wie schon zur Weihnachtszeit haben sich erneut viele Schülerinnen und Schüler aus allen Jahrgangsstufen daran beteiligt, um kreative Osterkarten zu erstellen.
Realschüler schicken künstlerische Ostergrüße an Senioren
Corona macht Isny sicherer

Corona macht Isny sicherer

Isny – Es mag zynisch klingen, aber die neuesten Zahlen zeigen es eindeutig: Das Virus hat die Stadt sicherer gemacht. „Dank“ Corona sind Straftaten im Jahr 2020 um satte 18 Prozent zurückgegangen. „Isny ist eine sichere Gegend“, freut sich Markus Ehmele vom zuständigen Polizeirevier Wangen, „126 weniger Fälle, das ist richtig viel.“ Hauptgrund für den Rückgang ist die Pandemie.
Corona macht Isny sicherer
Osterfreude in Päckchen

Osterfreude in Päckchen

Kempten – Die Schülerinnen der Maria Ward-Mädchenrealschule in Kempten bereiteten den Besuchern der Wärmestube eine ganz besondere, liebevolle Osterüberraschung. Während der Zeit des Distanzunterrichts hatten sie klassenübergreifend 60 hübsche, mit Leckereien gefüllte Osterpäckchen für die Bedürftigen vorbereitet.
Osterfreude in Päckchen
Pergolesis »Stabat Mater« in der Stadtpfarrkirche St. Anton

Pergolesis »Stabat Mater« in der Stadtpfarrkirche St. Anton

Kempten – Diese Kirchenveranstaltung in Pandemiezeiten war wie ein rot ausgeleuchteter Lichtblick am Ende eines kaum kürzer werdenden Tunnels – so erscheint es jedenfalls dem musikdürstenden Wanderer in der Wüste, der endlich einmal wieder Wasser gefunden hat.
Pergolesis »Stabat Mater« in der Stadtpfarrkirche St. Anton
Ein grünes Wohnquartier für St. Mang

Ein grünes Wohnquartier für St. Mang

Kempten – Die BSG-Allgäu plant, in Sankt Mang auf dem Flurstück 1893/2 zu bauen. Dort, wo sich derzeit noch ein Bolz- und Spielplatz befindet, sollen Wohngebäude entstehen. Für die Freifläche sind zu jeweils 50 Prozent Eigentumswohnungen und sozial geförderte oder frei finanzierte Mietwohnungen vorgesehen.
Ein grünes Wohnquartier für St. Mang
Hannes Häntsch begibt sich mit dem Schnitzeisen auf Sinnsuche

Hannes Häntsch begibt sich mit dem Schnitzeisen auf Sinnsuche

Kempten – Als Kind wollte Hannes Häntsch Schreiner oder Förster werden, doch seine Wege führten den 47-Jährigen in eine andere Richtung.
Hannes Häntsch begibt sich mit dem Schnitzeisen auf Sinnsuche
Familientipps: Gegen Corona-Einsamkeit

Familientipps: Gegen Corona-Einsamkeit

Kempten – „Ich habe das Gefühl, dass ich gerade mein Leben verpasse.“ So berichten Jugendliche derzeit Michael Leicht und seinem Team von der KJF Erziehungs-, Jugend- und Familienberatung Kempten häufig von ihren Einsamkeitsgefühlen nach einem Jahr Corona-Pandemie. Gerade Jugendliche leiden unter den anhaltenden Kontaktbeschränkungen: Sie können sich nicht mit Freunden treffen, nicht feiern gehen, niemanden kennenlernen, sich nicht ausprobieren, sich nicht entdecken oder verlieben. „Es fehlen ganz viele Erlebnisse. Die meisten haben überhaupt keine Abwechslung mehr in ihrem Alltag, man hält sich immer nur an einem Ort auf, bekommt keine neuen Anregungen von außen, leidet unter Einsamkeit“, erklärt der Erziehungsberater.
Familientipps: Gegen Corona-Einsamkeit
Bürgerbegehren zum Börwanger Baugebiet vom Gemeinderat abgelehnt

Bürgerbegehren zum Börwanger Baugebiet vom Gemeinderat abgelehnt

Börwang – Die Bürgerinitiative „Rettet die Mühle Hopsassa“ musste einen schweren Rückschlag hinnehmen:
Bürgerbegehren zum Börwanger Baugebiet vom Gemeinderat abgelehnt
CSU Oberallgäu: Beißwenger wiedergewählt

CSU Oberallgäu: Beißwenger wiedergewählt

Kempten/Sonthofen – ­Eric Beißwenger (48) bleibt Kreisvorsitzender der CSU im Oberallgäu. Bei der Kreisvertreterversammlung am Donnerstagabend in der bigBOX Allgäu entschied sich eine Mehrheit der Wahlberechtigten CSU-Mitglieder für den Oberallgäuer Landtagsabgeordneten.
CSU Oberallgäu: Beißwenger wiedergewählt
Pkw überschlägt sich die Böschung hinab

Pkw überschlägt sich die Böschung hinab

Altusried/Krugzell: Einen kurzen Moment unaufmerksam und schon war‘s passiert.
Pkw überschlägt sich die Böschung hinab
ADFC: Schlechte Note von RadfahrerInnen für Kempten – OB räumt Defizite ein

ADFC: Schlechte Note von RadfahrerInnen für Kempten – OB räumt Defizite ein

Kempten – In der Schule ist mit solch einer Note die Versetzung akut gefährdet, beim Thema Radfahren in der Stadt ist sie ein Ärgernis: mit einer „vier bis fünf“ rangiert Kempten im bundesweiten Fahrradklima-Test (FKT) des ADFC am Ende der Tabelle.
ADFC: Schlechte Note von RadfahrerInnen für Kempten – OB räumt Defizite ein