Ressortarchiv: Kempten

Ein Priesterseelsorger begleitet Seelsorger

Ein Priesterseelsorger begleitet Seelsorger

Kempten – Ein Seelsorger für Seelsorger? Manch einer wird verwundert sein und sich fragen, warum es ein solches Angebot gibt. Im Bistum Augsburg sind momentan insgesamt drei Priesterseelsorger für rund 600 Priester im Einsatz. Einer von ihnen ist Pfarrer Rupert Ebbers, der die Pfarreiengemeinschaft Kempten-West leitet und seit mehr als zehn Jahren zusätzlich Ansprechpartner für seine Mitbrüder ist. „Seelsorger, die das vertrauliche Gespräch mit einem Priesterseelsorger suchen, sind in etwa vergleichbar mit Ärzten, die sich bei einem Kollegen in Behandlung begeben“, erklärt der 57-Jährige die Notwendigkeit seiner Aufgabe mit einem Beispiel.
Ein Priesterseelsorger begleitet Seelsorger
Gasgeruch in Gebäude löst Feuerwehreinsatz aus

Gasgeruch in Gebäude löst Feuerwehreinsatz aus

Kempten - Am Samstagnachmittag, gegen 17 Uhr, wurde durch einen Anwohner eines Mehrfamilienhauses in der Immenstädter Straße in Kempten (Allgäu) aus dem Keller des Anwesens ein nicht näher definierbarer Gasgeruch festgestellt.
Gasgeruch in Gebäude löst Feuerwehreinsatz aus
Der Winter kommt mit nur zögerlichen Schritten

Der Winter kommt mit nur zögerlichen Schritten

Oberallgäu – Derzeit erleben die Allgäuer tolle Wetterlagen: mal Rauhreif, zwischendrin etwas Schnee, dann wieder grüne Wiesen.
Der Winter kommt mit nur zögerlichen Schritten
Eisgekühlt und heißbegehrt – der Corona-Impfstoff ist da

Eisgekühlt und heißbegehrt – der Corona-Impfstoff ist da

Kempten/Landkreis/Isny – Manchen mögen sie wie Engel erscheinen, die mobilen Impfteams des „Bayerischen Roten Kreuzes“(BRK), die seit letztem Sonntag in mehreren Kemptener Seniorenheimen die ersten Spritzen gegen das Corona-Virus setzen. Zu dritt sind sie unterwegs, um die besonders gefährdete Gruppe der über 80jährigen zu immunisieren – insgesamt drei Teams sind im Einsatz. Darüber hinaus wird im Impfzentrum Artillerie-Kaserne medizinisches und pflegendes Personal aus Krankenhäusern und Heimen mit dem Impfstoff versorgt.
Eisgekühlt und heißbegehrt – der Corona-Impfstoff ist da
Der Kneippverein Kempten gibt Tipps für Zuhause: Der Gesichtsguss

Der Kneippverein Kempten gibt Tipps für Zuhause: Der Gesichtsguss

Kempten – Kneippen macht Laune. Das mag an den wohltuenden Anwendungen à la Kneipp zur Stärkung des Immunsystems liegen. Wie einem erfrischenden Armbad oder dem in der ganzen Welt bekannten Wassertreten. Vielleicht aber auch an einem sanften Knieguss oder dem erquickenden Gesichtsguss. Trockenbürsten und die zu „neuem Leben“ erweckende Klopfmassage gehören wohl ebenfalls dazu. Ehrlich gesagt, selbst der Kneippverein Kempten weiß es nicht so ganz genau.
Der Kneippverein Kempten gibt Tipps für Zuhause: Der Gesichtsguss
Jede/r hat sein Packerl zu tragen

Jede/r hat sein Packerl zu tragen

Ja, da haben wir doch alle ein Packerl zu tragen. Hier hat der Kemptener Künstler Mario Riedesser seine kreative Umsetzung am Straßenrand präsentiert.
Jede/r hat sein Packerl zu tragen