Drei Verletzte

Autofahrerin gerät in Gegenverkehr

+

Weitnau - Gestern am frühen Abend ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der B12 in Höhe Hofen. Eine Autofahrerin, unterwegs in Richtung Waltenhofen, geriet mit ihrem Fahrzeug in den Gegenverkehr. Zunächst streifte sie einen Pkw. Dann prallte frontal sie mit einem weiteren Auto zusammen. Die Unfallverursacherin wurde schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber in ein umliegendes Klinikum geflogen. Leicht verletzt wurden bei dem Unfall zwei weitere Personen. Das Auto hinter der Autofahrerin war durch umherfliegende Teile beschädigt worden. Drei der insgesamt vier beteiligten Fahrzeuge waren somit nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Bis zur Bergung der Fahrzeuge und Räumung war die Unfallstelle laut Polizeimeldung circa zwei Stunden gesperrt. Mit im Einsatz waren die Feuerwehren Weitnau und Kleinweiler.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Helter Skelter beeindruckt mit dem guten alten Rock
Helter Skelter beeindruckt mit dem guten alten Rock
Das Projekt barrierefreier Bahnhof hatte man sich wohl anders vorgestellt – auf beiden Seiten
Das Projekt barrierefreier Bahnhof hatte man sich wohl anders vorgestellt – auf beiden Seiten
Mehrere Unfallfluchten und beschädigte Fahrzeuge in Kempten
Mehrere Unfallfluchten und beschädigte Fahrzeuge in Kempten
Wo ist Philipp Müller aus Durach?
Wo ist Philipp Müller aus Durach?

Kommentare