Zeugen gesucht

Aybühlweg: Zigarettenautomat mit Silvesterböller gesprengt

+

Kempten -  In der Zeit von Montag, 13. Januar, ab ca. 17 Uhr bis Dienstag, 14. Januar, 11 Uhr brach ein unbekannter Täter einen Zigarettenautomat im Aybühlweg an der Einmündung zur Johann-Schütz-Straße auf.

Zunächst versuchte dieser laut Polizeibericht, den Automaten mittels eines Silvesterböllers aufzusprengen. Nachdem dies nur teilweise gelang, wollte der Täter den Automaten vollständig aufhebeln. Er scheiterte jedoch und gelangte nicht an die Geldbehälter. Möglicherweise wurden einzelne Zigarettenpackungen erbeutet. Der Sachschaden beträgt ca. 2.500 Euro. Ob ein Zusammenhang mit einem ähnlichen Fall vom Wochenende in Waltenhofen-Lanzen besteht, wird derzeit geprüft. Die Kripo Kempten bittet um Hinweise unter 0831/9909-0.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Residenzhof-Open-Air klingt mit cooler Musik und heißer Stimmung bei Donner, Blitz und Wolkenbruch aus
Kempten
Residenzhof-Open-Air klingt mit cooler Musik und heißer Stimmung bei Donner, Blitz und Wolkenbruch aus
Residenzhof-Open-Air klingt mit cooler Musik und heißer Stimmung bei Donner, Blitz und Wolkenbruch aus
Zweckverband BSZ 2021 beschließt Sanierungsplan für die Berufsschulen I bis III
Kempten
Zweckverband BSZ 2021 beschließt Sanierungsplan für die Berufsschulen I bis III
Zweckverband BSZ 2021 beschließt Sanierungsplan für die Berufsschulen I bis III
Rechtsaufsichtsbehörde prüft Beschuldigungen gegen die Gemeinde Haldenwang
Kempten
Rechtsaufsichtsbehörde prüft Beschuldigungen gegen die Gemeinde Haldenwang
Rechtsaufsichtsbehörde prüft Beschuldigungen gegen die Gemeinde Haldenwang
Corona-Ticker Kempten: Impfbus macht Station in Oberstdorf
Kempten
Corona-Ticker Kempten: Impfbus macht Station in Oberstdorf
Corona-Ticker Kempten: Impfbus macht Station in Oberstdorf

Kommentare