Wer hat den oder die Täter gesehen?

Bäckereien: Zweimal Scheibe eingeschlagen - einmal Beute gemacht

Einbrecher
+
Wohl in der Nacht von Sonntag auf Montag kam es zu den zwei Einbrüchen, die eventuell in Zusammenhang stehen.

Kempten - In der Nacht vom 21. auf den 22. November verübte ein Unbekannter einen Einbruch in eine Bäckerei am Hildegardplatz/Kreuzung Salzstraße.

Zunächst drückte er die Holztüre des Haupteinganges mit körperlicher Gewalt ein. Da sich dahinter eine verschlossene Glastüre befand, kam er zunächst nicht weiter.

Die Glastüre schlug er dann mit einem Stein ein. Anschließend durchsuchte er die Innenräume nach Bargeld und erbeutete die Tageseinnahmen und das Wechselgeld aus Bäckerei und Café. Außerdem verursachte der Einbrecher an den beiden Türen 1.750,- Euro Sachschaden.

In der gleichen Nacht schlug ein Unbekannter eine Glastüre zu einer Bäckerei mit Tageskaffee in der Memminger Straße / Kreuzung Adenauerring ein. Allerdings ging er ohne Beute wieder nach Hause. Es wird geprüft, ob ein Zusammenhang mit dem anderen Einbruch besteht.

Die Kriminalpolizei Kempten hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen um Hinweise unter Tel. 0831/9909-0

(KPI Kempten)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dumm!, Faul!, Unkonzentriert! - oder doch LRS?
Video
Kempten
Dumm!, Faul!, Unkonzentriert! - oder doch LRS?
Dumm!, Faul!, Unkonzentriert! - oder doch LRS?

Kommentare