Basketball, Fußball, Hockey

Spatenstich für Krugzeller Aktivplatz

+

Krugzell – Da sage noch einer, als einfacher Bürger könne man nichts bewirken. Bei der Bürgerversammlung 2015 regte die Krugzellerin Tanja Zeithaml im Namen einiger Eltern an, ob die Gemeinde denn nicht einen Platz schaffen könne, an dem ältere Kinder und Jugendliche sich für Spiel und sportliche Aktivitäten treffen können. Jetzt wird genau diese Idee verwirklicht: Am Sportplatz in Krugzell entsteht ein 13x20 Meter großer Kunstrasenplatz mit Basketballkörben und Fußballtoren, der auch für Hockey geeignet ist. Die Eltern waren eng in die Planungen mit einbezogen. Tanja Zeithaml durfte diese Woche beim Spatenstich neben Stefan Hänsler (Firma Haas), Rathauschef Joachim Konrad, dem 3. Bürgermeister Heribert Hartmann und Christoph Betz (Referatsleiter für Jugend, Familie und Soziales) kräftig mit anpacken. Zahlreiche Firmen, Privatpersonen sowie der Kinder- und Jugendförderverein beteiligten sich zum Teil durch Aktionen an der Finanzierung der mit 75.000 Euro veranschlagten Anlage. So kamen rund 20.000 Euro zusammen. Den Rest trägt die Marktgemeinde Altusried. Dieser Tage rollen die Bagger an und in zwei bis drei Wochen soll der Platz bereits fertig sein. Ebenso angedacht ist eine Pumptrackbahn mit Sport- und Bewegungsgeräten und Chillarea auf der gegenüberliegenden Straßenseite

Sabine Stodal

Auch interessant

Meistgelesen

Kempten steht beim Stadtfest Kopf
Kempten steht beim Stadtfest Kopf
Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
100 Kinder kicken beim Kemptener Stadtfest auf dem St.-Mang-Platz
100 Kinder kicken beim Kemptener Stadtfest auf dem St.-Mang-Platz
Internationale Freundschaft, Politik und Party beim Isnyer Kinder- und Heimatfest
Internationale Freundschaft, Politik und Party beim Isnyer Kinder- und Heimatfest

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.