Tim Koemstedt für weitere sechs Jahre bestätigt

Baureferent bleibt

+
Für weitere sechs Jahre im Amt bestätigt: Baureferent Tim Koemstedt.

Kempten – In seinem Amt bestätigt wurde Baureferent Tim Koemstedt. Der Stadtrat wählte ihn mit 38 von 40 gültigen Stimmen erneut für die kommenden sechs Jahre.

Die aktuelle Amtsperiode läuft zum 31. Dezember 2020 aus und wurde damit bis 31. Dezember 2026 verlängert. Im vorhergehenden Tagesordnungspunkt wurde einstimmig entschieden, dass die Funktion des Baureferenten erneut mit einem berufsmäßigen Stadtratsmitglied besetzt werden soll. Grundsätzlich muss das für jede Wahlperiode vom Stadtrat neu beschlossen werden. In Kempten ist die Planstelle des/der Baureferenten/-in laut Beschluss des Stadtrats vom 12. Dezember 1996 mit einem berufsmäßigen Stadtratsmitglied zu besetzen. Es ist die einzige derartige Planstelle der Referatsleitungen. Alle anderen werden derzeit durch Berufsbeamte oder Angestellte besetzt.

Koemstedt war der einzige Bewerber und OB Thomas Kiechle hatte seine Wiederwahl empfohlen, auch um die Verwirklichung der langfristig gesteckten Ziele seit dem Tätigkeitsbeginn 2014 nicht durch einen Personalwechsel in maßgeblicher Funktion zu gefährden. 2014 war Koemstedts Vorgängerin im Amt, Monika Beltinger, mit einer Stimme Mehrheit nach 18 Jahren abgewählt worden. Der 47jährige Diplomingenieur der Stadt- und Regionalplanung war zuvor sieben Jahre lang als Leiter des Stadtplanungsamtes in Leinfelden-Echterdingen tätig.

Christine Tröger

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Corona-Fall auf Geburtstagsfeier - nun in Quarantäne
Nach Corona-Fall auf Geburtstagsfeier - nun in Quarantäne
Hinrichtungsstätten in Kempten – Teil 1: Ein Gedenkstein wird zu neuem Leben erweckt
Hinrichtungsstätten in Kempten – Teil 1: Ein Gedenkstein wird zu neuem Leben erweckt
Aktuelle Infos zum Corona-Virus in Kempten und im Oberallgäu
Aktuelle Infos zum Corona-Virus in Kempten und im Oberallgäu
"So etwas Dubioses nie erlebt"
"So etwas Dubioses nie erlebt"

Kommentare