Bayerische Meister

Großer Erfolg für die Triathlon-Mannschaft des RSC Logwin Kempten: Sie sind kürzlich in der Mitteldistanz Bayerische Meister geworden. Auch einzeln erzielten die Kemptener Triathleten gute Ergebnisse.

Jakob Blockus, der mit 4:19:25 Stunden insgesamt Zehnter wurde, Sebastian Kern, mit 4:22:39 Stunden 13., und Alfred Ledermann als 20. des Feldes holten den Titel nach Kempten. Auch die Frauen waren in Bestform. Magdalena Kern und Simone Jäck wurden beide Vizemeister. Kern (Altersklasse 20) und Jäck (Altersklasse 30) holten in einer Zeit von 5:49:48 beziehungsweise 5:06:53 Stunden zudem jeweils zweite Plätze. Alfred Ledermann holte sich in einer Zeit von 4:24:30 Stunden den 3. Platz in der Altersklasse 30.

Auch interessant

Meistgelesen

Babys der Woche im Klinikum Kempten
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Bezirksmusikfest in Probstried
Bezirksmusikfest in Probstried
Feiern verbindet
Feiern verbindet
Schüler zeigen Einsatz
Schüler zeigen Einsatz

Kommentare