Beginn einer neuen Ära

Leiten den SJR Kempten in den kommenden beiden Jahren: Bernd Fischer (v.l.), Lisa Limmer, Sabine Eisenhut, Stefan Keppeler, Johannes Messe und Daniela Mayr. Foto: Ferder

„Eine neue Ära beginnt“. Mit diesen Worten leitete jetzt Staatssekretär Thomas Kreuzer den Wechsel an der Spitze des Stadtjugendrings (SJR) ein: Bei der Frühjahrsvollversammlung wählten die Anwesenden Stefan Keppeler zum Nachfolger der langjährigen Vorsitzenden Regina Liebhaber. Liebhaber hatte bereits vor geraumer Zeit angekündigt, nicht mehr kandidieren zu wollen.

Komplettiert wird der neue Vorstand des SJR durch den zweiten Vorsitzenden Johannes Messe, die Beisitzer Sabine Eisenhut, Bernd Fischer, Franziska Limmer und Daniel Mayr. Das neue Vorstandsteam wird den Verband in den kommenden beiden Jahren führen. Regina Liebhaber wird dabei als Beraterin mit Rat und Tat zur Seite stehen. Staatssekretär Kreuzer betonte in seiner Ansprache, dass sich der SJR Kempten in den vergangenen 20 Jahren erfolgreich entwickelt habe. „Doch die Arbeit ist noch lange nicht zu Ende“, betonte er. Der CSU-Politiker verdeutlichte, mit welchem Engagement die Mitarbeiter Projekte ausführen müssen, „denn es fehlt leider oft an finanziellen Mitteln.“ Hohe Ausgaben Bestätigt wurde diese Einschätzung durch den aktuellen Haushaltsbeschluss des SJR. Insgesamt betrugen die Kosten im vergangenen Jahr rund 1,3 Millionen Euro, wobei vor allem für Veranstaltungen und Investitionen hohe Ausgaben anfielen. Da die Bundesregierung gleichzeitig die Zuschüsse kürzte, mussten die Kosten teilweise aus den Rücklagen des SJR gedeckt werden. „Ohne die Unterstützung der Stadt Kempten könnten wir viele Vorhaben unmöglich umsetzen“, betonte die langjährige Vorsitzende Regina Liebhaber. Als Beispiel nannte sie das Projekt „Soziale Stadt“ im Thingers oder in St.-Mang. Neben aktuellen Problemen und laufenden Projekten wie „Soziale Stadt“ stellte der Vorstand auch neue Vorhaben wie die offene Ganztagsbetreuung an der Nordschule vor. „Die Jugendarbeit in Kempten ist sehr breit und geschieht ganz bewusst“, betonte OB Dr. Ulrich Netzer (CSU). „Die Jugend ist unsere Zukunft.“

Meistgelesen

Erlebnistag im Grünen Zentrum
Erlebnistag im Grünen Zentrum
Eröffnung der "MangBox" in Kempten
Eröffnung der "MangBox" in Kempten
Rassismus ade! Vielfalt olé!
Rassismus ade! Vielfalt olé!
Entdecke den Skyline Park neu: Neues Gelände, neue Attraktionen, neuer Fahr-Spaß
Entdecke den Skyline Park neu: Neues Gelände, neue Attraktionen, neuer Fahr-Spaß

Kommentare