Besinnlich und fröhlich

Mit Nikolaus, Geschenken und Weihnachtsliedern haben die Kemptener Naturfreunde kürzlich den Jahresabschluss gefeiert. Im Mittelpunkt standen darüber hinaus einige besonders treue Mitglieder.

Naturfreunde-Vorsitzender Ludwig Frick zeigte sich begeistert über den vollen Saal. Herzlich begrüßte er die Stadträte, Bürgermeisterin Sibylle Knott (FW), Ehrenvorsitzenden Hermann Eber, sowie die Ehrenmitglieder und nicht zuletzt die Naturfreunde aus Memmingen. Besonders würdigte Frick die ehrenamtlichen Einsätze der Mitglieder. Ein besonders großes Lob für 60-jährige Vereinstreue wurden Hans Löw, Sepp Maier, Hans Hopf und Manfred Stolle zu teil. Bezirksvorsitzender Klaus Esser-Luber und Vereinsvorstand Frick überreichten sichtlich erfreut die Präsente an die Jubilare. Vor 60 Jahren, erinnerte Frick, sah Deutschland noch ganz anders aus, als wir es heute kennen. Not und Elend seien noch überall zu sehen gewesen. In dieser Zeit habe sich die legendäre Jugendgruppe der Kemptener Naturfreunde zusammengefunden. Ihr Ziel sei es gewesen, wieder gemeinsam auf Wanderungen und Touren zu gehen, sich in die Gemeinschaft einzubringen und ehrenamtlich tätig zu sein. Bis zum heutigen Tag, so Frick, nehmen die Jubilare, soweit möglich, an den Veranstaltungen der Naturfreunde teil und fühlen sich stets ihren Zielen verbunden. Plötzlich ertönten Glocken und Ruten-Geräusche. Wie auf Kommando sangen Kinder und Erwachsene „Lasst uns froh und munter sein“. Endlich war der Nikolaus da. Die vorher fast übermütigen Kinder wurden ganz still angesichts des Bischofs Nikolaus und Knecht Ruprecht. Einfühlsam verstand es der Nikolaus, den Kindern die Scheu zu nehmen. Spannend erzählte er die Geschichte, wie der Nikolaus zu seinem Knecht Ruprecht kam. Jung und Alt singen Manuel war recht mutig, hielt dem Nikolaus seinen Goldenen Stab und trug ein Gedicht vor. Aus seinem Goldenen Buch las der Bischof Gutes und weniger Gutes über die Kinder vor. Kleinlaut versprachen die Kinder Besserung. Doch auch der Nikolaus hatte einen Wunsch. Gerne erfüllten Groß und Klein diesen und sangen gemeinsam: „Leise rieselt der Schnee.“. Bald waren die Kinder emsig beim Auspacken der Geschenke. Mit guten Weihnachts- und Neujahrswünschen zogen Bischof Nikolaus und Knecht Ruprecht weiter.

Auch interessant

Meistgelesen

Bauchtanz, Ballett und Bastelei
Bauchtanz, Ballett und Bastelei
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Indien trifft Allgäu
Indien trifft Allgäu
Zwischen Romantik und Realität
Zwischen Romantik und Realität

Kommentare