Rabiates Pärchen 

Beamtin nach Widerstand verletzt

+

Kempten - Nachdem bei ihrem Beziehungsstreit sogar die Polizei gerufen werden musste, machten ein 40-jähriger Oberallgäuer und eine 48-jährige Kemptnerin auch vor verbaler und körperlicher Gewalt gegenüber den Beamten nicht Halt. Weil der Mann seine Lebensgefährtin leicht verletzt hatte, wurde er in polizeiliche Gewahrsam genommen. Hierbei beleidigte er die eingesetzten Polizeibeamten, so die Polizeimeldung. Während die Staatsdiener den Sachverhalt aufnahmen, ging dann die Lebensgefährtin auf eine Polizeibeamtin los und verletzte sie leicht, als diese "unmittelbaren Zwang" anwendete. 

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Jugendlicher „leiht“ sich Motorrad und baut Unfall
Jugendlicher „leiht“ sich Motorrad und baut Unfall
Skandalumwittertes Gemälde und stiftische Historie locken viele Besucher an
Skandalumwittertes Gemälde und stiftische Historie locken viele Besucher an
Altusrieder Schüler sammeln für Kinder in Ghana
Altusrieder Schüler sammeln für Kinder in Ghana

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.