Rabiates Pärchen 

Beamtin nach Widerstand verletzt

+

Kempten - Nachdem bei ihrem Beziehungsstreit sogar die Polizei gerufen werden musste, machten ein 40-jähriger Oberallgäuer und eine 48-jährige Kemptnerin auch vor verbaler und körperlicher Gewalt gegenüber den Beamten nicht Halt. Weil der Mann seine Lebensgefährtin leicht verletzt hatte, wurde er in polizeiliche Gewahrsam genommen. Hierbei beleidigte er die eingesetzten Polizeibeamten, so die Polizeimeldung. Während die Staatsdiener den Sachverhalt aufnahmen, ging dann die Lebensgefährtin auf eine Polizeibeamtin los und verletzte sie leicht, als diese "unmittelbaren Zwang" anwendete. 

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Beim Jugendtheater Martinszell rettet Lilli uns – und die Farben
Beim Jugendtheater Martinszell rettet Lilli uns – und die Farben
Erfolgreicher Saisonabschluss der "Allgäu Hunters" beim StrongDog Biathlon
Erfolgreicher Saisonabschluss der "Allgäu Hunters" beim StrongDog Biathlon
Vivid Curls übertreffen in der Sankt-Georgs-Kirche alle Erwartungen
Vivid Curls übertreffen in der Sankt-Georgs-Kirche alle Erwartungen
Keine Stille Nacht allein unterm Baum
Keine Stille Nacht allein unterm Baum

Kommentare