Bittere Niederlage

Nicht richtig auf die Beine kommt derzeit der TSV Kottern in der Fußball-Landesliga. Die Kemptener Vorstädter kassierten gegen den FC Augsburg II am Samstag die zweite Heimpleite in Folge. Foto: Emanuele

Der TSV Kottern verlor am Samstag etwas unglücklich mit 2:3 gegen den FC Augsburg II und kassierte damit die dritte Heimniederlage der Saison.

Es entwickelte sich von Beginn an eine abwechslungsreiche Partie. Kottern ging in der 10. Minute durch ein Kopfballtor von Altan auf Vorlage von Zwickl in Führung. Für die Augsburger war der Gegentreffer wie ein Weckruf. Sie hatten wenige Minuten später ihre erste gute Torchance, doch der Schuss von der Strafraumgrenze ging knapp am Kotterner Tor vorbei. Der Augsburger Patrick Mayer traf durch einen direkten Freistoß in der 22. Spielminute zum 1:1. Zehn Minuten später schoss ein Augsburger Spieler aus etwa 20 Metern auf das Kotterner Tor. Hänsle fälschte den Ball so unglücklich ab, dass Torwart Martin Gruber keine Abwehrchance hatte. Somit stand es aus Kotterner Sicht 1:2. In der zweiten Spielhälfte wurden die Kotterner stärker und dominierten das Spiel. Die klareren Torchancen jedoch hatte zunächst Augsburg. In der 63. und 73. Minute verfehlte Patrick Wachter zweimal nach einer Standardsituation mit dem Kopf nur knapp das Augsburger Tor. Zehn Minuten vor Schluss gelang ihm nach einem weiten Abschlag von Gruber aus spitzem Winkel das 2:2. Beinahe hätte der Gästetorwart den Kotterner den Siegtreffer geschenkt. Er übersah bei einem Abstoß Erhan Erden, der den vom Torwart zugespielten Ball gleich weiter zu Wachter schob. Der hämmerte den Ball jedoch alleinstehend über das Gehäuse. Wäre hier der Führungstreffer die Platzherren gefallen, hätten die Kotterner das Spiel wohl gewonnen. Es kam aber genau umgekehrt. Ein Schuss von Patrick Mayer wurde wieder unglücklich abgefälscht und landete zwei Minuten vor Schluss im Kotterner Tor zum 2:3-Endstand.

Meistgelesen

Eröffnung der "MangBox" in Kempten
Eröffnung der "MangBox" in Kempten
Erlebnistag im Grünen Zentrum
Erlebnistag im Grünen Zentrum
Langjähriger Leiter der Arbeitsagentur offiziell verabschiedet
Langjähriger Leiter der Arbeitsagentur offiziell verabschiedet
Entdecke den Skyline Park neu: Neues Gelände, neue Attraktionen, neuer Fahr-Spaß
Entdecke den Skyline Park neu: Neues Gelände, neue Attraktionen, neuer Fahr-Spaß

Kommentare