1. kreisbote-de
  2. Lokales
  3. Kempten

Box-Promoter Mevlüt Kaffar holt die Top-Liga am 25. Juni ins Eisstadion Kempten

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Waltenhofen/Deutsche Meisterschaft Profis Titel
Von links auf dem Foto: Mevlut Kaffar, Muhammed Ali Kaffar, Inge Witterstein, Dieter Strohhecker und im Hintergrund Ahmet Kaffar zu erkennen. Widmung zu Ehren unseres Trainers Horst Witterstein am 10.11.2018 Waltenhofen/Deutsche Meisterschaft Profis Titel © Dirk Klos

„Legends Never Die“ - Unter diesem Motto lässt der umtriebige Kemptener Box-Promoter Mevlüt Kaffar sein Faustkunst-Team gegen namhafte Profi-Boxer aus der ersten Liga antreten. Damit holt er am 25. Juni ein weiteres Mal einen Kampf um den Einzug in die Weltmeisterschaft der World Boxing Federation (WBF) ins Allgäu, um seinen Sport regional noch populärer zu machen und, um an seinen kürzlich durch einen Unfall verstorbenen Bruder, den Boxer Muhammed Ali, zu erinnern.

Mevlüt Kaffar ist alles in einem: Promoter, Trainer, Manager, Masseur und Psychologe. „Das ist viel Arbeit“, erzählt der Tausendsassa. „Ich bin im Boxgeschäft aufgewachsen, das ist bei uns Familiensache. Deshalb ist es mir auch so wichtig ein Event in Gedenken an meinen Bruder Muhammed Ali zu veranstalten. Er hat wie mein verstorbener Trainer Horst Wittersein für den Boxsport und unsere Bekanntheit viele getan. Wir haben inzwischen einen Namen, auch in Europa, und liefern super Kämpfe auf Spitzenniveau ab“. 

Top-Sportler aus dem Boxen und Kampfsport

Feststehen bisher die beiden Faustkunst-Boxer Seyit Kalyonçu und Mertay Kahveçi so wie die beiden Gastkämpfer Kasim Gashi (Profi-Boxer) und Hanna Kreie (Deutsche Meisterin im Kickboxen). „Ich will nicht alles im Vorfeld verraten“, gibt sich Kaffar geheimnisvoll. „Was ich aber versprechen kann, sind Höchstleistungen in der Königsklasse. Wir sprechen hier von Schwertkampf mit den Armen, nicht Kirmesboxen. Ich bin lizensierter Trainer und Promoter im Bund Deutscher Berufsboxer (BDB). Da geht alles strikt nach den offiziellen Vorgaben. Wir haben es bis hierher durch hartes Training und Erfahrung geschafft.“

Gemeinsam den Sport und das Leben feiern

Dasselbe galt auch für seinen Bruder Muhammed Ali, der in der Boxszene als großes Talent galt und den Kaffar selbst trainierte. Jedes Wort, das über ihn fällt, macht dem Promoter sichtlich zu schaffen: „Der 25. Juni soll eine Widmung und Verabschiedung meines Bruders werden, mit einer Gedenkminute. Weil mein Bruder aber auch das Feiern mochte, soll es vor allem, um die Freude am Sport gehen, ums Mitfiebern und Zusammenkommen.“ Es wird zwei Hauptkämpfe mit je acht Runden geben, darüber hinaus sechs weitere Kämpfe.

Zum Highlight des Abends zählt mit Sicherheit der Kampf von Mertay Kahveci (Schwergewichtler und Eurasia-Champion) gegen den Finnen Sami Enbom, der hoffentlich mit einem Fauskunst-Einzug in die WBF-Weltmeisterschaft endet. Leider musste der Kampf eines Boxers aus dem Fauskunst-Team gegen den im Allgäu bereits bekannten Profi-Boxer Kasim Gashi abgesagt werden. „Kashi ist nach einem K.O. für die nächsten vier Wochen gesperrt“, bedauert Kaffar. „Wir kümmern uns bereits um einen entsprechenden Ersatz.“

Nervenkitzel und beste Unterhaltung

Mit möglichst niedrigen Eintrittspreisen versucht Kaffar für seinen Boxsport zu werben. „Das Geld steht bei uns nicht im Vordergrund, sondern der Sport. Und mit dem Eisstadion Kempten als zukünftige Homebase haben wir einen klasse Ort und eine perfekt ‚Bühne‘, um Boxfans, Neugierige, VIPs und Fernsehteams von unseren Leistungen zu überzeugen“, zeigt sich Kaffar selbstbewusst, obwohl aktuell die Wetten 99:1 für Kasim Gashi laufen. Doch der Promoter und Trainer weiß, was seine Jungs können, wie professionell und sportlich reif sie im Training sind.

Seien Sie dabei, wenn das Top-Event im Boxsport im Allgäu zum vierten Mal Geschichte schreibt! Am 25. Juni im Eisstadion Kempten, Einlass: 16 Uhr, Beginn: 19 Uhr

Zum Rahmenprogramm gehören DJ Ice Cap und bekannte, regionale Musiker. Selbstverständlich wird auch für das leibliche Wohl gesorgt sein. Karten gibt es bei www.eventim.de, in den Kategorien VIP (37,50 Euro/Person) und Kategorie 1 (21 Euro/Person) bei freier Platzwahl.

Mehr erfahren Sie auch unter: www.faustkunst.com, www.facebook.com/Faustkunst und auf Instagram unter: pro_kaffar

Wir sehen uns! Ich verspreche Ihnen einen einmaligen Abend.
Ihr Promoter Mevlüt Kaffar

Auch interessant

Kommentare