Erfolgreiche Buchausstellung im Kurhaus am Park

Fundgrube für Bücherwürmer

+
Diemut Mayer in ihrer Buchausstellung.

Isny – Diemut Mayer hat es sich auch in diesem Jahr nicht nehmen lassen, die Isnyer mit einer großen Buchausstellung im Kurhaus zu erfreuen und gleich auf die bevorstehende Weihnachts- und Adventszeit einzustellen, in der auch heute noch gerne Bücher auf dem Gabentisch landen. Weit war das Angebot an Literatur wieder gefächert und wer da nichts fand oder es zeitlich nicht auf die Reihe brachte, hat noch immer die Möglichkeit sich in der Buchhandlung beraten zu lassen.

Es war ein vielfältiges Angebot. Vom ersten Buch für den hoffnungsvollen Nachwuchs bis zur anspruchsvollen Literatur, von den Sachbüchern bis zu den Neuerscheinungen auf dem Buchmarkt. Mayer ist stolz darauf, dass alle Bücher auf der gesamten Ausstellung aus ihrem eigenen Bestand sind und auch in der Buchhandlung in der Wassertorstraße eingesehen werden können.

Mit dem Besuch der Buchausstellung war sie auch in diesem Jahr wieder sehr zufrieden. „Da zeigt sich wieder deutlich, dass das Buch nichts von seiner Attraktivität eingebüßt hat, auch wenn es viele andere Medien gibt.“ Natürlich ist das nicht im Format der Frankfurter Buchmesse gewesen, aber auch hier hatte sie eine Lesung mit eingebaut, bei der Tosca Maria Kühn ihr Buch, „Das große Weihnachtsbuch Allgäu“ vorstellte und Abschnitte davon vorlas.

Mayer betonte ausdrücklich, dass die Veranstaltung nicht nur gut, sondern sehr gut besucht war. Da braucht man auch nicht zu fragen, ob sich der Aufwand lohnt. „Das hat sich noch immer gelohnt und wird auch in Zukunft so bleiben.“ Die liebevoll arrangierten Werke waren in aller Ruhe zu besichtigen und so mancher Bücherwurm hat sich auch während der Ausstellung auf eine der Bänke zurückgezogen und beim Lesen die Welt um sich herum vergessen.

Manfred Schubert

Auch interessant

Meistgelesen

Video
So finden Sie das richtige Parkett für Ihr Zuhause
So finden Sie das richtige Parkett für Ihr Zuhause
Allgäuerin macht sich stark für die Benachteiligten von Nicaragua bis Sri Lanka
Allgäuerin macht sich stark für die Benachteiligten von Nicaragua bis Sri Lanka
Verwirrung um 30er-Beschilderung
Verwirrung um 30er-Beschilderung
Autofahrer können Parkscheine ab sofort auch mit dem Handy lösen
Autofahrer können Parkscheine ab sofort auch mit dem Handy lösen

Kommentare