Erfolg in Skisprung und Kombination

Buchenberger beeindruckt bei Deutscher Schülermeisterschaft

+
Im Schwarzwald hatte es vor den Deutschen Schülermeisterschaften im Skisprung und der Nordischen Kombination 70 Zentimeter geschneit. Da waren nicht nur die Sportler, sondern auch die Organisatoren und Helfer gefragt. Beat Wiedemann (Foto) erreichte jedenfalls tolle Weiten. 

Baiersbronn/Allgäu – Sein hohes Niveau bewies Beat Wiedemann vom TSV Buchenberg bei der Deutschen Schülermeisterschaft.

Die Schülermeisterschaft der Jahrgänge 2004 bis 2006 im Skisprung und in der Nordischen Kombination fand in Baiersbronn statt. Dort startete er für das Team des Allgäuer Skiverbandes und belegte mit Sprüngen über 61,5 und 64 Metern den dritten von 63 Plätzen im Skisprung. Damit landete er hinter Lucas Heumann vom SC Oberaudorf und Max Herbrechter von der TSG Ruhla. Beim anschließenden 6-Kilometer-Langlauf für die Wertung der Nordischen Kombination konnte Wiedemann vom großen Zeitvorsprung profitieren und lag am Ende auf Rang 4, auch hier als bester Allgäuer Teilnehmer. 

kb

Auch interessant

Meistgelesen

Klimaschützer beweisen Durchhaltevermögen bei "Friday for Future" im Dauerregen
Klimaschützer beweisen Durchhaltevermögen bei "Friday for Future" im Dauerregen
Über 70 neue Wohnungen auf dem Maria-Ward-Gelände in Lenzfried
Über 70 neue Wohnungen auf dem Maria-Ward-Gelände in Lenzfried
Bildungschancen nutzen: eine Ausbildung mit Zukunft in den Naturwissenschaften
Bildungschancen nutzen: eine Ausbildung mit Zukunft in den Naturwissenschaften
Wir verlosen 10 Mal den Freizeitblock Bayern Süd
Wir verlosen 10 Mal den Freizeitblock Bayern Süd

Kommentare