13. "Tag der Musik"

Hier spielt die Musik!

+
Es ist gute alte Tradition: Vor dem Feinkostgeschäft der Eheleute Spiegel rocken wie in jedem Jahr die „Swordfish Drumbones“ am „Tag der Musik“. Gitarrist Chris (l.) zierte in diesem Jahr sogar das Plakat des Aktionstages. Insgesamt wurden am Tag der Musik rund 13.338 Euro von allen Bands für einen guten Zweck eingespielt.

Musiker wünschen sich eine Bühne, eine Gelegenheit, mit ihrer Musik den Menschen eine Freude zu bereiten. Der Einzelhandel freut sich über jedes gelungene Event, das mehr Besucher in die Innenstadt lockt. Und die elf Kemptener Service Clubs möchten Geld sammeln für einen guten Zweck.

All das verbindet sich im traditionellen „Tag der Musik“, der alljährlich am ersten Juniwochenende vom City-Management Kempten (CM) veranstaltet wird.

Seit 13 Jahren werden diese verschiedenen Erwartungen am „Tag der Musik“ unter einen Hut, besser gesagt „Strohhut“, gebracht. Denn an diesem Tag spielen, wie am vergangenen Samstag, rund 30 Bands und Solo-Musiker vor swingenden Passanten in der gesamten Kemptener Innenstadt. Wie in den Jahren zuvor legen dabei die Zuhörer einen kleinen Geldbetrag in einer der 30 bereitgelegten Strohhüte vor den Gigs und beschaffen so den elf Kemptener Service Clubs jedes Jahr aufs Neue eine schöne Summe Spendengeld, die diese im Anschluss einem guten Zweck zuführen.

Alles für den guten Zweck

In diesem Jahr kamen die Spenden zwei Organisationen zugute, die neue Wege und Möglichkeiten der Inklusion aufzeigen möchten: Das Autismus Zentrum Schwaben unterstützt erwachsene Menschen mit Autismus bei der Suche nach einem für sie geeigneten Arbeitsplatz im Allgäu. Die Köperbehinderte Allgäu gGmbH möchte mithilfe von Spenden Handbikes anschaffen, welche Menschen, die auf den Rollstuhl angewiesen sind, Sport und Bewegung in der Natur ermöglichen. Christian ­Martinsohn, der neue 1. Vorsitzende des CM, erklärte: „Auch in diesem Jahr war uns Petrus gewogen und wir konnten gemeinsam mit den elf Kemptener Service Clubs ein ‚Hutgeld‘ von insgesamt 13.338 Euro einsammeln. Mit dem Autismus Zentrum Schwaben und der Körperbehinderte Allgäu gGmbH unterstützen wir zwei karitative Organisationen, deren Projekte oftmals nur aus Spendengeldern finanziert werden können. Einen herzlichen Dank hierfür auch an alle beteiligten Musiker am Tag der Musik!”

Jörg Spielberg

Auch interessant

Meistgelesen

Von Müll-Ansammlern und Müll-Verweigerern
Von Müll-Ansammlern und Müll-Verweigerern
Maria Profanter rühmt unsere Denkkraft in ihrer Ausstellung
Maria Profanter rühmt unsere Denkkraft in ihrer Ausstellung
Ankündigung eines Amoklaufs als "unbedachte Äußerung"
Ankündigung eines Amoklaufs als "unbedachte Äußerung"
Kinderschutzbund Kempten feiert 40. Geburtstag
Kinderschutzbund Kempten feiert 40. Geburtstag

Kommentare