City wird zur Partymeile

Am kommenden Samstag, 27. März, findet in 22 Lokalitäten in der Innenstadt die legendäre Musiknacht statt. Die Kemptener Gastronomie und Kulturlandschaft präsentiert sich dabei von ihrer besten Seite und werden die Stadt in eine Nacht voller Party und Live-Musik verwandeln.

Bereits die letzten Musiknächte haben gezeigt, welche Livebegeisterung in Kempten und Umgebung schlummert: Die Organisatoren konnten so heuer 22 Gastronome für die Teilnahme gewinnen. Um 21 Uhr beginnt in den teilnehmenden Lokalen das Spektakel. 22 professionelle Live-Bands unterschiedlichster Herkunft sorgen wieder mit einer hochkarätigen Mixtur und breitem musikalischen Spektrum für Stimmung. Im Aran werden Jazzeel mit modernem Lounge Jazz der Extraklasse die Besucher begeistern.Smoothe Melodien von Trompete und Saxophon gepaart mit dicken beats und groovenden Bässen ergeben zusammen mit sphärischen Sounddesigns ein atemberaubendes Klangkonzept. Im Brauereigasthof zum Stift werden 4 Voices zu Gast sein. Sie lieben die Musik, die Sie an diesem Abend präsentieren werden. Dabei erwartet den Zuhörer Songs von den Eagles, Gloria Gaynor, Doobie Brothers, Tina Turner. Und wenn es etwas rockiger wird, dann kommen auch Songs von Bryan Adams, Dire Straits,U2 oder auch Metallica zum Zuge. For2go schreiben die Leidenschaft zur Musik groß. Die Musiker aus dem Raum Kempten, Sonthofen und Buchloe spielen „handmade rockmusic“ mit hohem Spaßfaktor. Zu bewundern kann man die Jungs im Chaplin. Im College erwartet Sie ein spannender Abend mit Mad Affair. Die fünfköpfige Band aus dem Tettanger Raum lassen sich in keine Schublade stecken und spielen einfühlsame,rockige,bekannte und auch unbekanntere Songs aus den letzten 3 Jahrzehnten. Die Dirty Saints aus Esslingen werden das Drugstore ordentlich rocken. Mit ihrer Mischung aus Robbie Williams, Rolling Stones,Bon Jovi und Green Day Songs, um nur einige zu nennen, werden die „schmutzigen Heilige“ echten Rock zelebrieren und Werden auch in Kempten ihre Spuren hinterlassen und den Schweiss in Strömen fliessen lassen. Seit weit über zwanzig Jahren sind Kurt Chelijah Scheuch und Martin Greil,besser bekannt unter dem Namen Salty Slickers, in der Szene unterwegs und begeistern ebenso durch professionelle Auftritte, wie auch mit einem großen, abwechslungsreichen Programm. Mit ihrer handmade Accoustic Party werden die beiden studierten Musiker im Flair mit gutem Cover Rock für gute Stimmung sorgen. Western-Rock und Country-Pop gibt es im Glamour mit EveryBodyzDarling. Die Allgäuer Allstar-Musiker präsentieren zahlreiche Neuinterpretationen von Klassikern der älteren sowie neueren Musikgeschichte und sorgen für ein erfrischendes Konzertgefühl. Man weiss zwar nie genau was man von den Jungs bekommt, doch irgendwie bekommt man von ihnen das, was man will. Die deutsch-amerikanische Hermann Hill Band wird in der Kanzlei Rock, Blues und Soulklassiker präsentieren. Dabei reicht das musikalische Spektrum von Aerosmith,Jimi Hendrix und CCR bis hin zu AC/DC, Doors, James Brown und Bob Marley und biete so einen bunten Trip durch verschiedene Musikepochen. 2b4u werden im Karibik Cover-Rock vom Feinsten bieten. Alles was rockt und groovt werden ohne Erbarmen auf die Besetzung umgemünzt und in unverschämten Versionen dargeboten. Dabei reicht das Songmaterial von Klassikern bis hin zu bandeigenen Aufbereitungen aktueller Songs. Im Klecks bieten Mulato eine Melange aus Salsa, Merengue, Bachata, Bolero, Latinpop und Cumbia und verführen mit ihren karibischen Klängen jeden Zuhörer in ein unvergessliches Party und Urlaubsfeeling. Das S.I.B project bietet im Lobby eine bunte Mischung aus Cover-Rocksongs.Das Programm ist dabei weit gefächert und bietet sowohl Oldies wie „Hit the road jack“,“Hang on Sloopy“ als auch Stücke neueren Datums wie zum Beispiel „Let me entertain you“ „,“Fallen leaves“ oder auch bekannte Klassiker wie „Summer of 69“ und „Highway to hell“. Der aus Freetown/Sierra Leone stammende Sänger, Komponist und Percussionist Amin Abu Bakarr lernte bereits als Kind die hohe Kunst des Trommeln und Singens. Der Mann mit dem strahlenden Lächeln erfreut das Publikum durch seine mitreißende Art, seiner traditionellen afrikanischen Musik, sowie Reggae und Dancehall im Meckatzer Bräu Engel. Während Sonido Caliente im Metro mit Musik und Rhythmen aus der karibischen Klangwelt Lebensfreude pur von der Bühne ins Publikum versprüht und die Alltagssorgen mit Latin Jazz, Funky Salsa, Reggae, Calypso und Latin Pop vergessen lässt, werden Käs&Roll aus Illerpool in der Milchbar bekannten Songs eine eigene Note verpassen. Dies haben sich diese 3 Vollblut-Musiker auf ihre Käsekiste geschrieben.Der Spaß an der Musik ist den KäsRollern anzusehen, sodaß der Funke leicht aufs Publikum überspringt. Aus dem Raum Memmingen kommen Dark Rose ins Parkcafe und verwöhnen das Publikum mit erdigen Rockklassikern a la AC/DC, Bon Jovi und Guns `n`Roses über deutschsprachige Songs von Juli, Nena bis hin zu aktuellen Chart-Hits von Rhianna, Pink oder Kate Perry. Magic Buzz rocken Alt-Bekanntes und Neu-Entdecktes im Siebzehn. Mit Vollgas durchquert das All-Star Rocktrio dabei fünf Jahrzehnte Rockmusik,performed Highlight und Partyrock und verspricht 100 % handmade Rock and Roll, der durch vielschichtigen, mitreißenden und druckvollen Sound besticht. Lieder für Alle bietet die First-Class-Band im Siebzehn Bar+Lounge. Junge Energie und jahrzehnte lange Erfahrung treffen hierbei aufeinander und sorgen mit ihrer Mischung aus Rock-Pop, Schlager und Oldies für gute Laune und Partystimmung.Die First-Class-Band weiss wie man Stimmung macht und die zwei Frontsängerinnen sorgen immer wieder für das gewisse etwas. Lauter und härter geht’s in der Sonderbar mit Firefly zu. Die Band aus Oberschwaben präsentiert eine rockige Alternative und hebt sich wohltuend von den 08/15 und Standard Coverbands ab, die immer wieder die gleichen Auftritte und Shows bieten. Durch exzellente Showeinlagen binden sie immer wieder das Publikum in ihre mitreißende Show mit ein und sorgen für eine abwechslungsreiche und unterhaltsame Performance. Linus Colorado& Jeanine sorgen mit ihrer Mischung aus Folkrock, Countryrock und Rock`n` Roll Songs aus den 50er bis 70er Jahren. im Stadtschreiber für unschlagbare Stimmung. Linus & Jeanine verfügen über ein verblüffendes, musikalisches Feeling und bringen Songs von Hank Williams, Johnny Cash, Willie Nelson bis hin zu Modern-Country von Garth Brooks authentisch rüber. Folk Musik und aufgepeppte irish traditionals gibt es im Thousand Miles To Dublin von den Banshees zu hören.Seit Anfang 1996 gibt es diese junge, lustige Truppe, die mit viel Spaß an der Musik jedes Publikum aufleben lassen. Die 7 Musiker verstehen es dabei gekonnt traditionelle Instrumente mit rockigen Gitarren zu mischen, so das am Ende ein unglaublicher Folk-Rock Sound erklingt, der zum tanzen und mitmachen einlädt. Einen wilden Abend voller Rock `n` Roll kann man mit den Beat Pigs im Times erleben. Twisten, shaken und shouten bis der Arzt kommt. Outfit und Performance verschmelzen mit der Musik zu einer Einheit, welchem dem Publikum eine Zeitreise in die wilden 50 er und 60 er Jahre erlaubt. Ladies and Gentleman, pick up your dancing shoes,slick back your hair and start to Rock and Roll. Last but not least gibt es im Cuba Libre noch einen Surprise Act, der erst in den kommenden Tagen genannt werden wird.

Meistgelesen

Shawn James im "mySkylounge"
Shawn James im "mySkylounge"
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Der älteste Kemptener feiert 105. Geburtstag
Der älteste Kemptener feiert 105. Geburtstag
Demokratie unter Beschuss
Demokratie unter Beschuss

Kommentare