Mitmacherinnen gesucht

Comets Cheerleader auf gutem Weg

+
Die Cheerleader-Gruppe der Allgäu Comets sorgt während der Heimspiele der Footballer für Stimmung im Illerstadion.

Die Cheerleader-Truppe der Allgäu Comets entwickelt sich aktuell immer weiter. Die beiden Abteilungseiterinnen Tanja Hafels und Elem Hafels haben zwischenzeitlich eine dreiköpfige Trainergruppe unter der Führung von Natalie Christ mit Julia ­Rokitta und Anna Jakele etabliert.

Das Programm der Cheerleader ist für diese Saison deutlich breiter und anspruchsvoller geworden, die Präsenz im Stadion erheblich auffälliger. Christ hat mit ihrem Team viele neue Hebe- und Sprungfiguren eingebaut und damit das Niveau gut anheben können. Die Cheerleader sind zudem erstmals direkt in der Mitte vor der Tribüne angesiedelt, so ist gewährleistet das nicht nur eine Seite etwas mitbekommt. Trotz des erfreulichen Zulaufs, aktuell sind 19 Cheerleader im Einsatz, plagen die Verantwortlichen gerade bei Ferienspielterminen immer wieder Personalsorgen, da viele der Jugendlichen und jungen Frauen noch schulpflichtig sind und daher in den Ferien urlaubsbedingt die Anzahl der Cheerleader oft sinkt.

Ziel der Abteilungsleiterinnen und der Trainerinnen ist es daher auch, weitere Mitglieder für die Truppe zu gewinnen. Laut Christ müssen sie lediglich Spaß an der Bewegung, Ehrgeiz und vor allem Lust auf Teamwork haben. Aktuell ist die Altersspanne von 14 bis zu 27 Jahren vertreten, allerdings ist 14 das untere Eintrittsalter. Ähnlich wie im Football sind auch durchaus Cheerleader gewünscht, die etwas stabiler sind, da gerade bei den Hebe- und Sprungfiguren auch von einigen Beteiligten eine gewisse Standfestigkeit gefragt ist.

Die Trainingszeiten sind jeweils am Dienstag und am Donnerstag von 18.30 bis 20 Uhr. Bei schönem Wetter trainiert man auf der Sportanlage am Bachtelweiher, bei Regen in der Halle der Lindenbergschule.

Wer nun Lust hat, sich diesen vielseitigen und auch anspruchsvollen Sport einmal näher anzusehen oder direkt mitmachen will, meldet sich bei Tanja Hafels unter

thafels@allgaeu-comets.de . Sie gibt dann die entsprechenden Auskünfte und steht für alle Fragen zur Verfügung.

fos

Auch interessant

Meistgelesen

AWO Hort "Einstein" und Grundschule an der Sutt spielen bei den Schultheatertagen für Respekt und Freiheit
AWO Hort "Einstein" und Grundschule an der Sutt spielen bei den Schultheatertagen für Respekt und Freiheit
Tippen Sie, ob sich Argentinien gegen Kroatien behaupten kann und gewinnen Sie tolle Preise!
Tippen Sie, ob sich Argentinien gegen Kroatien behaupten kann und gewinnen Sie tolle Preise!
Mann stürzt von Leiter und stirbt
Mann stürzt von Leiter und stirbt
Randale in Asylbewerberunterkunft
Randale in Asylbewerberunterkunft

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.