Comets gewinnen in Darmstadt

Mit einem 35:13-Auswärtserfolg haben die Allgäu Comets die Tabellenführung verteidigt. Den Auswärtssieg bei 34 Grad haben die Comets vor allem ihrer sicheren Defensive zu verdanken.

Insbesondere das erste Quarter war von beiden Abwehrreihen geprägt. Dann war es Orlando Webb, der über 60 Yards die Defensive der Hessen austanzte und die nächsten Punkte für die Comets beisteuerte. Den Halbzeitstand von 21:0 aus Sicht der Gäste machten Shane Jackson und Sebastian Waldmann klar. Im zweiten Abschnitt kamen die Gastgeber zunächst etwas ran, ehe Conrath auf 7:35 erhöhte. Die Hessen konnten nur noch verkürzen. Nach drei Auswärtspartien steht am kommenden Sonntag, 26. August, wieder ein Heimspiel im Kemptener Illerstadion an. kb

Auch interessant

Meistgelesen

Bauchtanz, Ballett und Bastelei
Bauchtanz, Ballett und Bastelei
Indien trifft Allgäu
Indien trifft Allgäu
Gewinnspiel: Wir verlosen Ferien-Freizeitpakete im Wert von 5.000 Euro
Gewinnspiel: Wir verlosen Ferien-Freizeitpakete im Wert von 5.000 Euro
Zwischen Romantik und Realität
Zwischen Romantik und Realität

Kommentare