Feuerwerk missbraucht

Container brennen in der Silvesternacht

+
Dank der Feuerwehr aus Sankt Mang war das Feuer Am Heubach schnell unter Kontrolle. 

Kempten - In der Silvesternacht brannte ein Müllcontainer in der Straße Am Heubach. Passanten beobachteten, wie drei Personen gegen 01.30 Uhr Feuerwerkskörper in den Container warfen. 

Die drei Personen flohen sogleich. Zwei, der im Häuschen stehenden, Müllcontainer brannten nieder. Die Feuerwehr Kempten-St. Mang brachte den Brand schnell unter Kontrolle und verhinderte weitere Schäden. Der Sachschaden wird laut Polizeimeldung bis dato auf mindestens 1000 Euro geschätzt. Ob ein Schaden am Mauerwerk entstand, muss erst noch über den Eigentümer abgeklärt werden. Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter der Telefonnummer 0831/9909-2050 entgegen.

Einen Papiercontainer bei der Wertstoffinsel in der Trienter Straße steckte ein bislang unbekannter Täter schon vorher - um 22.30 Uhr in Brand, sodass ein Sachschaden von etwa 100 Euro entstand. Zeugenhinweise werden bei der PI Kempten Telefon 0831/99092141 entgegen genommen. 

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Der Kreisbote Kempten prämiert den schönsten "Schneemann"
Der Kreisbote Kempten prämiert den schönsten "Schneemann"
Schneeräumfahrzeug rammt Pkw
Schneeräumfahrzeug rammt Pkw
Neujahrsempfang im Rathaus
Neujahrsempfang im Rathaus
Kerstin Engelhaupt übernimmt Leitung vom Jugendamt Kempten
Kerstin Engelhaupt übernimmt Leitung vom Jugendamt Kempten

Kommentare