250 000 Euro schaden

Dachstuhl in Isny brennt aus 

+

Isny - Als die Rettungskräfte eintrafen, brannten Dachgeschoss und Dachstuhl bereits lichterloh. Die Bewohner hatten das Gebäude aber schon verlassen. Das Mehrfamilienhaus in der Kemptener Straße in Isny war am Samstag gegen 16 Uhr in Brand geraten. Durch den Einsatz der Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf das Nachbargebäude verhindert werden. Wegen des Verdachts auf Rauchgasvergiftung wurden der Hauseigentümer sowie ein Mieter ambulant behandelt. Etwa 200 000 Euro beträgt der Schaden, der am Hauptgebäude entstanden ist. Am Nachbargebäude ist ein Schaden von rund  50 000 Euro entstanden. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Hinweise auf eine Brandstiftung ergaben sich laut einer Meldung des Polizeipräsidium Konstanz bisher aber nicht.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

AWO Hort "Einstein" und Grundschule an der Sutt spielen bei den Schultheatertagen für Respekt und Freiheit
AWO Hort "Einstein" und Grundschule an der Sutt spielen bei den Schultheatertagen für Respekt und Freiheit
Mann stürzt von Leiter und stirbt
Mann stürzt von Leiter und stirbt
Randale in Asylbewerberunterkunft
Randale in Asylbewerberunterkunft
Ist Ihr Kind fit für das neue Schuljahr?
Ist Ihr Kind fit für das neue Schuljahr?

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.