Dannheimer stark

Der Duracher Karate Verein ist mit Thomas Dannheimer weiterhin auf Erfolgskurs. Der Allgäuer erkämpfte sich am Wochenende bei den Deutschen Meisterschaften in Völklingen im Kumite (Kampf Mann gegen Mann) den Vizetitel in der Klasse bis 60 Kilogramm.

Leicht machten es dem Jugend-Europameister von 2002 seine Gegner nicht in den Vorrunden. Mit seinen schnellen Fausttechniken konnte er sich aber dennoch durchsetzen. Gegen Alex Sokolovskij aus Dortmund erkämpfte er sich ein klares 9:2. Mit Steve Malz aus Sachsen hatte er mehr Mühe, gewann aber nach drei Minuten Kampfzeit mit 5:2. Um den Poolsieg und den Einzug ins Finale musste sich Dannheimer gegen Stephan Rewohl aus Halle behaupten. In einem spannenden Kampf gelang dem Duracher in der letzten Sekunde mit einem schnellen Konter-Fauststoß der Sieg. Im Finale traf Dannheimer auf Titelverteidiger Alexander Heimann aus Bergisch-Gladbach. Es war ein sehr spannender Endkampf, in dem sich beide nichts schenkten. Dannheimer und Heimann punkteten abwechselnd und zeigten hochklassiges Karate. Das Publikum ließ sich von dem Duell mitreißen. Kurz vor Ende der regulären Final-Kampfzeit von vier Minuten gelang Heimann der entscheidene Punkt zum 5:4. Sportlich fair gratulierte Dannheimer seinem Konkurrenten und konnte sich über seinen zweiten Rang freuen. Auch Trainer Manfred Krusch war zufrieden mit dem Ergebnis. Große Enttäuschung Sie gehören zu den besten in Bayern, aber an diesem Tag ging alles schief. Joachim Füssinger und Waldemar Eberhard konnten sich nicht schnell genug auf ihre Gegner einstellen und mussten sich jeweils im ersten Kampf geschlagen geben. Trainer Krusch war ebenfalls enttäuscht, meinte jedoch: „So ist halt der Sport. Mal läufts gut, mal nicht so gut. Die beiden werden auch wieder Erfolge feiern können.“

Meistgelesen

Eröffnung der "MangBox" in Kempten
Eröffnung der "MangBox" in Kempten
Erlebnistag im Grünen Zentrum
Erlebnistag im Grünen Zentrum
Langjähriger Leiter der Arbeitsagentur offiziell verabschiedet
Langjähriger Leiter der Arbeitsagentur offiziell verabschiedet
Entdecke den Skyline Park neu: Neues Gelände, neue Attraktionen, neuer Fahr-Spaß
Entdecke den Skyline Park neu: Neues Gelände, neue Attraktionen, neuer Fahr-Spaß

Kommentare