Einfach zugelangt

Verkäuferin Geld aus der Kasse gestohlen

+

Kempten - Gestern Nachmittag hatte ein junger Mann einen kurzen Augenblick genutzt, in dem eine Kasse in einem Verbrauchermarkt in der Haubenschloßstraße in Kempten offenstand.

Er positionierte sich hinter einer Kassiererin, die gerade einen Kauf abwickelte, und griff kurzerhand in die Kasse. Er konnte daraus mehrere Geldscheine im Wert von insgesamt 190 Euro entnehmen. Anschließend flüchtete er aus dem Laden. Da der Tatverdächtige einem Zeugen bekannt war, konnte die Identität schnell ermittelt werden. Laut Pressemitteilung der Polizei erschien der 28-jährige Beschuldigte wenige Stunden später von sich aus bei der Polizei in Kempten und gab den Diebstahl zu. Einen Teil der Beute brachte er mit sich, den Rest des Diebesguts habe er eigenen Angaben nach auf der Flucht verloren. Das noch vorhandene Geld wurde sichergestellt. Ihn erwartet nun eine Anzeige.

kb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Was wird aus dem »Großen Loch« und diversen anderen angekündigten Großprojekten?
Was wird aus dem »Großen Loch« und diversen anderen angekündigten Großprojekten?
Quiberon: Die belgische Partnerstadt, die eine französische wurde
Quiberon: Die belgische Partnerstadt, die eine französische wurde
Einige Markthändler bleiben vorerst auf dem Hildegardplatz
Einige Markthändler bleiben vorerst auf dem Hildegardplatz
Corona: Mikrobiologe kritisiert FFP2-Masken-Pflicht als »Aktionismus«
Corona: Mikrobiologe kritisiert FFP2-Masken-Pflicht als »Aktionismus«

Kommentare