300 Euro Sachschaden bei kuriosem Diebstahl

Desinfektionsmittel aus Raststättenklo gestohlen 

+

Dietmannsried - In der Zeit von Freitagnachmittag bis Samstagmittag wurde in der Raststätte Allgäuer Tor Ost in einer WC-Kabine die WC-Sitz-Reinigungsanlage aufgebrochen und das darin aufbewahrte Reinigungsmittel abgesaugt.

Der Sach- und Entwendungsschaden beträgt laut Polizeibericht insgesamt ca. 300 Euro. Die ungewöhnliche Tat steht vermutlich im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie. Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter der Tel.-Nr. 0831/ 9909-2050 entgegen.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Classix-Auftakt unter erschwerten äußeren Bedingungen
Classix-Auftakt unter erschwerten äußeren Bedingungen
Aktuelle Infos zum Corona-Virus in Kempten und im Oberallgäu
Aktuelle Infos zum Corona-Virus in Kempten und im Oberallgäu
Gespannte Vorfreude beim Auftakt im Neubaugebiet Halde-Nord
Gespannte Vorfreude beim Auftakt im Neubaugebiet Halde-Nord
Wir verlosen zwei Exemplare des aktuellen Albums „Feuervogel flieg“
Wir verlosen zwei Exemplare des aktuellen Albums „Feuervogel flieg“

Kommentare