Doppelsieg für Heising

Die erfolgreichen Turnerinnen des TSV Heising. Foto: privat

Die Turnerinnen des TSV Heising glänzen am Wochenende beim Bayernpokal. Vier Wochen nach dem Deutschen Meistertitel gewann die Mannschaft des TSV Heising in Altusried auch beim Bayernpokal in den Disziplinen Turnen und Tanzen.

Beim Boden-Kasten-Turnen siegte die Mannschaft souverän in einem sehr starken Teilnehmerfeld mit insgesamt 19,85 von möglichen 20 Punkten. Mit einem Vorsprung von 0,25 Punkten aus dem Vorkampf ging die Mannschaft äußerst motiviert in den Endkampf und demonstrierte dort nochmals ihr Können. Mit der Tageshöchstwertung im Vor- und Endkampf siegten die Turnerinnen des TSV Heising am Ende mit großem Vorsprung. In der Disziplin Tanzen waren die teilnehmenden Gruppen aus ganz Bayern nach dem Vorentscheid sehr eng zusammen. Die Mädels des TSV Heising hatten ebenso wie die TSG Pasing 9,75 Punkte auf ihren gezeigten Tanz bekommen und führten zusammen das Teilnehmerfeld an. Im spannenden Endkampf überzeugten die Mannschaften erneut das Kampfgericht, bekamen jeweils 9,85 Punkte und belegten zum Schluss gemeinsam den Platz ganz oben auf dem Siegerpodest. Mit zwei Siegen waren die Turnerinnen des TSV Heising somit die erfolgreichste Mannschaft beim diesjährigen Bayernpokal in Altusried.

Meistgelesen

Babys der Woche im Klinikum Kempten
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Das „Große Loch“ im Fernsehen
Das „Große Loch“ im Fernsehen
Entdecke den Skyline Park neu: Neues Gelände, neue Attraktionen, neuer Fahr-Spaß
Entdecke den Skyline Park neu: Neues Gelände, neue Attraktionen, neuer Fahr-Spaß
Handgranate abgegeben
Handgranate abgegeben

Kommentare