Drei neue Rekorde am Grüntensee

Gleich drei Streckenrekorde wurden dieses Jahr beim 17. Sonnwendlauf um den Grüntensee geknackt. Beim Halbmarathon der Frauen konnte Nadine Hailer vom TSV Moosbach ihren eigenen Rekord mit 1:27:52 deutlich unterbieten. Bei den Männern gelang Thomas Geisenberger vom Berglaufteam Haglöfs mit einer Zeit von 1:14:04 ebenfalls ein neuer Streckenrekord auf der Halbmarathonstrecke. Andrea Weber von der Skischule Hahnenkamm konnte schließlich den aktuellen Streckenrekord der Frauen auf der Viertelmarathondistanz mit einer Zeit von 42:42 unterbieten.

Das ideale Laufwetter rund um den See schaffte die Grundlage für diese Rekorde. Aber auch die anderen Sieger waren natürlich nicht schlecht unterwegs. Auch wenn sie keine weiteren Rekorde aufstellen konnten, war hier jeder Finisher ein Sieger. Bei den Mannschaften der Frauen konnte sich beim Halbmarathon der TSV Moosbach den ersten Platz sichern. Die Zeit: 5:10:30 Stunden. Bei den Herren war es die Mannschaft Laufschule Saukel I mit einer Zeit von 4:21:16. Insgesamt kamen beim Halbmarathon 155 Läufer ins Ziel. Überraschend viele Läufer Beim Viertelmarathon kamen insgesamt 313 Teilnehmer ins Ziel. Bei den Herren setzte sich dabei, wie bereits im vergangenen Jahr, Stefan Stahl vom Allgäu-Outlet-Raceteam durch. Seine Zeit: 36:09 Minuten. Erfolgreichste Mannschaft der Frauen war beim Viertelmarathon der SSV Wertach mit 2:28:20. Bei den Herren konnte sich das Allgäu Outlet Raceteam mit 1:49:57 durchsetzen. Die Frauenquote war in diesem Jahr nach Angaben der Veranstalter mit 23 Prozent beim Halbmarathon und sogar 40 Prozent beim Viertelmarathon nochmal höher als im letzten Jahr. Die sehr gute Stimmung während des Laufes und auch während der Siegerehrung im Kurhaus Oy ließ das Orga-Team die Strapazen der Vorbereitung schnell vergessen. Tatsächlich hatten die Verantwortlichen im Vorfeld Bedenken wegen des Fußballspiels. Umso mehr haben sich die Veranstalter vom Skiclub Mittelberg-Oy gefreut, dass trotz des EM-Viertelfinales so viele den Weg in Kurhaus Oy gefunden haben und bei der Siegerehrung dabei waren. Die Reaktionen waren entsprechend positiv. Der 18. Auflage des Sonnwendlaufes steht also nichts mehr im Wege. Der Termin steht ebenfalls schon: Es ist der 21. Juni 2013. Weitere Informationen sowie die komplette Ergebnisliste und Bilder vom Lauf gibt es auch unter www.sonnwendlauf.de.

Meistgelesen

Erlebnistag im Grünen Zentrum
Erlebnistag im Grünen Zentrum
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Stadtgeschichte: Die Kemptener Illerbrücken im Wandel der Zeit Teil 2
Stadtgeschichte: Die Kemptener Illerbrücken im Wandel der Zeit Teil 2
Bienen sterben leise – ganze Völker gehen verloren
Bienen sterben leise – ganze Völker gehen verloren

Kommentare