Nach Flucht jetzt in Haft

Kempten - Nach mehrwöchigen Ermittlungen konnte die Kriminalpolizei Kempten einen 22-Jährigen wegen eines Drogendeliktes nun dem Ermittlungsrichter übergeben. Im Juli war der Mann laut einer Meldung des Polizeipräsidiums Kempten bereits geflüchtet, als ihn Zivilfahnder in Kempten kontrollieren wollten. Er stieg aus einem Fernreisebus aus und in den Pkw eines Bekannten ein. Noch vor der Kontrolle ergriff der 22-Jährige die Flucht, ließ jedoch seine Stofftasche mit rund 500 Gramm Marihuana zurück.

Den Drogenfahndern der Kriminalpolizei Kempten gelang es am Montag, den Mann im Stadtgebiet Kempten festzunehmen. Neben dem Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz bestand gegen ihn eine Restfreiheitsstrafe wegen schweren Raubes. Der Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Kempten erließ Haftbefehl und der 22-jährige Deutsche wurde ein eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Funkenwiese: Bebauungsplan liegt erneut aus
Funkenwiese: Bebauungsplan liegt erneut aus
Bei der Isnyer Schlossweihnacht passt auch heuer alles gut zusammen
Bei der Isnyer Schlossweihnacht passt auch heuer alles gut zusammen
Zweimal Raub in Kempten 
Zweimal Raub in Kempten 
Michael Kral ist neuer Leiter des städtischen Betriebshofs
Michael Kral ist neuer Leiter des städtischen Betriebshofs

Kommentare