Das dunkle Herz

Im „Goldenen Adler“ gingen die Stühle aus. Diemut Mayer und Rudi Holzberger hatten einen Abend rund um die Adelegg, das Kreuzthal und ihre Geschichte organisiert. Das staunten selbst die Veranstalter, welch großer Zuhörerkreis sich zur Buchvorstellung „Die Adelegg, das dunkle Herz des Allgäus“ eingefunden hatte.

Rudi Holzberger hatte keine Schwierigkeiten, die Zuhörer in seinen Bann zu ziehen, als er aus dem Buch, das in enger Zusammenarbeit mit Professor Manfred Thierer entstanden ist, las. Vor allem auch mit seiner lebendigen Art, völlig frei über die Adelegg zu berichten, begeisterte er die Anwesenden. Auch Kreuzthal-Eisenbach, der letzte Zipfel Baden-Württembergs, genau dort, wo scheinbar die Welt zu Ende ist, findet man in seinen Erzählungen und Texten wieder. Rudi Holzberger redet oder schreibt aber nicht nur. Sondern hat Vieles von dem was ihm am Herzen liegt auch schon tatkräftig umgesetzt. Der Glasmacher Weg im Kreuzthal, die Ansiedlung von Hinterwälder Rindern oder seine Bemühungen um Schmidsfelden sind längst im Bewusstsein der Menschen in dieser Landschaft fest verankert. Das er zusammen mit Manfred Thierer nun das Buch fertig stellte, ist ein weiterer Schritt in die Richtung, das Kreuzthal und die Adelegg bekannter zu machen. Wer weiß denn noch, dass Deutschlands erste Skilehrer in Großholzleute ausgebildet wurden? Inzwischen ist die Geschichte der Glasmacher in dieser Gegend schon bekannter geworden und auch aus diesen Zeiten bis zum Beginn des vorigen Jahrhunderts berichten die Autoren in diesem Buch. Zwei Stunden lang hat Rudi Holzberger die Zuhörer keinen Augenblick aus der Faszination entlassen und dass das Buch zum Selbstläufer mit fast 5000 verkauften Exemplaren wurde, ist wahrhaftig kein Wunder. Schon allein der Teil der Tourenvorschläge in diesem Gebiet ist die Ausgabe wert, von allem anderen ganz abgesehen. Das Buch ist im Fachhandel erhältlich. ISBN–Nummer: 3-933614-50-6.

Auch interessant

Meistgelesen

Bauchtanz, Ballett und Bastelei
Bauchtanz, Ballett und Bastelei
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Indien trifft Allgäu
Indien trifft Allgäu
Zwischen Romantik und Realität
Zwischen Romantik und Realität

Kommentare