Zeugen gesucht

Durach: 16-Jährige wird von Hund gebissen 

PantherMedia B9093698
+
Symbolfoto

Durach - Am Mittwoch, gegen 12.30 Uhr, hat ein bislang unbekannter Hund ein 16-jähriges Mädchen in den Oberschenkel gebissen. Die Jugendliche wurde dadurch leicht verletzt und musste sich laut Polizeibericht in ärztliche Behandlung begeben. 

Der Vorfall ereignet sich auf einer Wiese westlich des Flugplatzes Durach. Die 16-Jährige saß dort, als der Hund auf sie zukam. Nachdem dieser bellte, stand das Mädchen auf und rannte davon. Der Hund lief hinterher und biss sie in den Oberschenkel. Ein Hundehalter war bisher nicht ausfindig zu machen. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen handelte es sich um einen größeren Hund mit schwarz-weißen langen Haaren. Offensichtlich war dieser mit einem kleineren Hund unterwegs, der ein hellbraunes Fell hatte. Beide Hunde hatten kein Halsband. Der Geschädigten kamen unmittelbar nach dem Ereignis mehrere Passanten zu Hilfe. Die Polizei Kempten hat strafrechtliche Ermittlungen eingeleitet. Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich bei der Polizei Kempten unter 0831/9909-2140 zu melden.

kb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona-Ticker Kempten: Quarantäne im Wilhelm-Löhe-Haus ist beendet
Corona-Ticker Kempten: Quarantäne im Wilhelm-Löhe-Haus ist beendet
Ernüchterung für Wasserstoff-Fans
Ernüchterung für Wasserstoff-Fans

Kommentare