VfB Durach wahrt Chancen

Der VfB Durach gewann gegen den TSV Babenhausen am Wochenende mit 5:3 und wahrte damit seine Chance auf den Aufstieg. Die Duracher stehen punktgleich mit dem FC Sonthofen auf dem zweiten Platz.

Die Duracher gerieten nach acht Minuten durch ein Eigentor von Mayr mit 0:1 in Rückstand. Zehn Minuten später machte Mayr seinen Fehler wieder gut und erzielte das 1:1. Abermals Mayr sorgte wenig später für die 2:1-Führung. Rauh erhöhte fünf Minuten vor der Pause auf 3:1. Dies war auch der Pausenstand. Eine Viertelstunde nach Wiederbeginn kam Babenhausen auf 3:2 heran, ehe abermals Rauh das Tor zum 4:2 für den VfB Durach erzielte. Mayr verwandelte zehn Minuten vor Schluss einen Strafstoß zum zwischenzeitlichen 5:2. Den Schlusspunkt zum 5:3 setzten die Gäste in der Nachspielzeit.

Auch interessant

Meistgelesen

Babys der Woche im Klinikum Kempten
Babys der Woche im Klinikum Kempten
Bezirksmusikfest in Probstried
Bezirksmusikfest in Probstried
Schüler zeigen Einsatz
Schüler zeigen Einsatz
Indien trifft Allgäu
Indien trifft Allgäu

Kommentare